Jump to content

Systemintegration oder Anwendungsentwickler

Empfohlene Beiträge

Interessieren mich beide, habe mich aber trotzdem für eine Ausbildung zum FiSi entschieden, da es mehr Stellenangebote gab. Habe jetzt eine Ausbildungsstelle bei nem Top Unternehmen gefunden, bin gespannt wie die Ausbildung laufen wird 💪

 

Was ich beim FiSi cool finde sind die verschiedenen Karrierewege, die man gehen kann. Netzwerktechnik, Administration, Beratung, IT Security, Vertrieb usw usw gibt sehr viele Richtungen,wahrscheinlich sieht es beim FiAE ähnlich aus. Dort ist mir die Arbeit dann aber etwas zu Programmierlastig, was ja aber logisch ist bei einem Anwendungsentwickler :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[mention=105312]Kuchix[/mention] Und wofür interessierst du dich? Musst du demnächst zwischen Anwendungsentwicklung/Systemintegration wählen oder hast du schon deine Richtung gefunden?
@car_cdr würde gerne FISI machen. Nur die Firma wo ich gestern war will mich unbedingt als AE haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kuchix:

würde gerne FISI machen

warum?

vor 2 Stunden schrieb Kuchix:

die Firma wo ich gestern war will mich unbedingt als AE haben

warum?

vor 13 Stunden schrieb Kuchix:

Für was interessiert ihr euch:

Was bringen dir unsere Vorlieben, wenn du nach deinen gefragt wirst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@allesweg

Ich will auch FISI machen, ich würde aber auch FIAE machen.

Ich hab einfach aus interesse gefragt, weil ich mal wissen wollte wie viele hier aus dem Forum was machen und warum.

Ich persönlich weis ja was ich machen möchte. Die Firma wo ich gestern Vorstellungsgespräch hatte wissen auch, das ich Dynamisch einsetzbar bin.

Sent from my VOG-L29 using Fachinformatiker.de mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Kuchix:

Ich will auch FISI machen, ich würde aber auch FIAE machen.

Lass dich nicht ausnutzen. Ich kenne das selber....ich habe auch früher soviel Begeisterung für diese Sachen gehabt, dass ich am liebsten alles gemacht , jeden Bereich angeschnitten  und jeden gerne geholfen hätte.

Am Ende kommt bei so etwas aber meist nichts raus. Konzentrierte dich lieber auf ein Gebiet und werde darin sehr gut. Es bringt nichts, wenn du soviel machst, dass du am Ende dir nur überall mittelmäßige Kenntnisse aneignest.

Sei bei solchen Firmen die dich für "alles" einsetzen wollen vorsichtig. Da bist du oft nur ne billige Arbeitskraft bzw. ein Ersatz statt ein Azubi.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lass dich nicht ausnutzen. Ich kenne das selber....ich habe auch früher soviel Begeisterung für diese Sachen gehabt, dass ich am liebsten alles gemacht , jeden Bereich angeschnitten  und jeden gerne geholfen hätte.
Am Ende kommt bei so etwas aber meist nichts raus. Konzentrierte dich lieber auf ein Gebiet und werde darin sehr gut. Es bringt nichts, wenn du soviel machst, dass du am Ende dir nur überall mittelmäßige Kenntnisse aneignest.
Sei bei solchen Firmen die dich für "alles" einsetzen wollen vorsichtig. Da bist du oft nur ne billige Arbeitskraft bzw. ein Ersatz statt ein Azubi.
 
Die wollten gestern mich zum FIAE überzeugen, aber ich sagte, dass ich SI gerne machen würde, mir das aber egal wäre, weil ich mich für beide Richtungen interessiere. Den ihr vorschlag war, dass ich FIAE machen mit abundzu SI Sachen. Und ich sagte, dass es aus meiner Sicht eine Idee wäre. Werde aber erst einen Probetag da haben

Sent from my VOG-L29 using Fachinformatiker.de mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb allesweg:

 

vor 3 Stunden schrieb Kuchix:

die Firma wo ich gestern war will mich unbedingt als AE haben

warum?

Die Frage bleibt. Mehr AE-Bedarf? Weniger SI-Möglichkeiten?

Was stand in der Stellenbeschreibung und Bewerbung?

Wenn ich als ITler in ein Gespräch gehe, wieso soll das Unternehmen mich plötzlich zu einem HRler machen wollen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Frage bleibt. Mehr AE-Bedarf? Weniger SI-Möglichkeiten?
Was stand in der Stellenbeschreibung und Bewerbung?
Wenn ich als ITler in ein Gespräch gehe, wieso soll das Unternehmen mich plötzlich zu einem HRler machen wollen?
Ich habe mich ohne Stellenangabe beworben. Mir ist es ja egal welcher Bereich. Nur SI wär mir lieber als AE

Was heißt HR?

Sent from my VOG-L29 using Fachinformatiker.de mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kuchix macht mir den Eindruck nicht genau zu wissen was er will...

Programmieren in der Berufsschule muss man als Fisi so  oder so. Du musst nur für dich herausfinden in welche Richtung du gehen willst.

vor 8 Stunden schrieb Whitehammer03:

Was ich beim FiSi cool finde sind die verschiedenen Karrierewege, die man gehen kann. Netzwerktechnik, Administration, Beratung, IT Security, Vertrieb usw usw gibt sehr viele Richtungen,

Wie whitehammer gut geschrieben hat oder eben mehr programmieren, beraten, Software usw.

vor 6 Minuten schrieb Kuchix:


Ich würde auch beides lernen, ich versuche dynamisch zu wirken.

Das kann aber auch ganz schnell nach hinten los gehen "ja mir egal was ich lerne, ich will einfach eine Ausbildung."

Sei lieber zielsicher und das man den Eindruck hat, du weißt was du willst, lernst aber auch drüber hinaus was nicht in dein Bereich gehört.

Ich finde deine Aussagen lassen dich sehr verunischert wirken und so als hättest du dir noch nicht wirklich Gedanken zu dem Ganzen gemacht.

Wie kamst du denn auf Informatik? Was fasziniert dich daran? Wo siehst du dich selbst in welchem Bereich?

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuchix macht mir den Eindruck nicht genau zu wissen was er will...
Programmieren in der Berufsschule muss man als Fisi so  oder so. Du musst nur für dich herausfinden in welche Richtung du gehen willst.
Das kann aber auch ganz schnell nach hinten los gehen "ja mir egal was ich lerne, ich will einfach eine Ausbildung."
Sei lieber zielsicher und das man den Eindruck hat, du weißt was du willst, lernst aber auch drüber hinaus was nicht in dein Bereich gehört.
Ich finde deine Aussagen lassen dich sehr verunischert wirken und so als hättest du dir noch nicht wirklich Gedanken zu dem Ganzen gemacht.
Wie kamst du denn auf Informatik? Was fasziniert dich daran? Wo siehst du dich selbst in welchem Bereich?
Angefangen hat es durch einen Webspace. 2 Jahre lang Hobbymäßig php/html/css/js und java beigebracht. Bin aber zugleich am Hosting interessiert. Habe auch nen eigenen Server im RZ von MyLoc.

Wollte mich iwan selbständig machen im Bereich Serverhosting.

Und ich bin nur auf der Suche nach dem Richtigen für mich. Habe derzeit eine Ausbildung aber im ganz anderen Bereich.

Ich bin mir sicher, dass ich zu 112% mit Servern arbeiten will.

Nur die wollen mich als AE "wahrscheinlich" (meinem eindruck nach).

Zum Vorstellungsgespräch hatte ich 24h Zeit ein WI zuprogrammieren mit User&Admin Area mit login, register und und und. Deswegen kommen die auf das AE

Sent from my VOG-L29 using Fachinformatiker.de mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Kuchix:

Zum Vorstellungsgespräch hatte ich 24h Zeit ein WI zuprogrammieren mit User&Admin Area mit login, register und und und. Deswegen kommen die auf das AE

Bewirb dich bei einem anderen Unternehmen. Das ist für einen Ausbildungsplatz einfach unseriös.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Kuchix:

Zum Vorstellungsgespräch hatte ich 24h Zeit ein WI zuprogrammieren mit User&Admin Area mit login, register und und und. Deswegen kommen die auf das AE

Also normal ist das für eine Bewerbung zur Ausbildung nicht... Ich wär vorsichtig

Edit: Listener kam mir zuvor. Stimme ihm zu

bearbeitet von alex123321

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Ausbildung kann man ohne Vorkenntnisse starten. Wie soll mann dann auf die Idee, eine 24h-Arbeitsprobe abzuliefern? Haben die wenigstens den Aufwand bezahlt? (ich entschuldige mich in aller Form für diesen Witz und die bei Einigen entstandenen Kaffeeflecken auf dem Monitor)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Kuchix:

@allesweg emoji17.png die wollten sehen, was ich bereits schon kann emoji17.png

Hab ja in der Bewerbung P-Sprachen aufgelistet die ich kann

Es ist kein Problem, dass du schon die ein oder andere Erfahrung mitbringst, sowas darf aber nicht als Voraussetzung gewertet werden. So eine Vorgehensweise zeugt nicht von und du würdest es langfristig bereuen, dort eine Ausbildung zu machen.

 

vor 6 Minuten schrieb allesweg:

(ich entschuldige mich in aller Form für diesen Witz und die bei Einigen entstandenen Kaffeeflecken auf dem Monitor)

War in diesem Fall Tee ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung