Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Berufsschule Hamburg

Empfohlene Beiträge

du hast recht!

bloss guck dir mal niedersachsen an. hier gibt es eine forschrift das IT spezialisten(FI-SI/AE) in der berufsschule auf bürostuhlen sitzen müssen!!!

das sagt schon alles!

cool wäre es wenn sich auch mal ein lehrer von der G18 hier mal äussern würde, denn sie lessen in diesen forum ja auch mit.

gicio

ps.: hat einer noch klausuren vom ersten jahr an der G18?

:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von gicio:

bloss guck dir mal niedersachsen an. hier gibt es eine forschrift das IT spezialisten(FI-SI/AE) in der berufsschule auf bürostuhlen sitzen müssen!!!

das sagt schon alles!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Ist hier vielleicht jemand aus dem B oder C Block unterwegs, der mir verraten würde, wie die ersten AE-Klausuren gelaufen sind? Würde mich brennend interessieren, ob beim Lehrer schon versprochene Verbesserungen umgesetzt werden.

Gruß

SteveBo :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Original erstellt von gicio:

- zum net... 2 M/bit Wo?

- ich weis ja nicht wo ihr vorher zu schule gegangen seit! aber es gibt echt schlimmere schulen! Nein, echt nicht!

- und bitte last mal diese leicht rechts radikale meinung wegen multikulturellen mitschülern das können wir uns echt in diesen forum sparen!! OK, reden wir von Drogendealern und anderen Schwerverbrechern...

- einer meinte hier das die klos dreckig sind......da frage ich mich auf welchen klo er war... da wo ich hingehe ist es sauber!!! Ja ja, zu Hause ist bei mir auch alles sauber...

- das geielste ist englisch!! sorry technisches englisch, oder wie der lehrer sagt buisness english!!

das nivuo ist echt höchstens 7 klasse was wir da gemacht haben Haha und es wird in den 3 Jahren nicht besser! ;)

- hab bis heute nur ein lehrer gehabt der was drauf hat!! Du hast wenigstens einen...

Die G18 ist [zensiert], [zensiert], [zensiert] und [zensiert]!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoin McFly,

ich sag nur soviel: Die Aufgaben der Klausur aus dem A-Block sind schon in diesem Thread genannt. Aber das hat sich bestimmt sowieso geändert.

ALLE G18 LEUTE SOLLTEN SICH MAL TREFFEN: Weihnachtsparty oder so!!! SPRECHT DAS MAL IM BLOCK DURCH. AHHH... bald ist wieder Blockunterricht. 19.11.

Gruß

SteveBo :P

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 12. November 2001 13:08: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von SteveBo ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute!!!

Was geht aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaab???

Wurde schon irgendwas am Unterricht verbessert? Besonders in AE!!!

Das ist echt ne gute Frag SteveBo!!!

Oder wird sich immer noch nach den guten orientiert und ein Mittelweg zwischen gut und schlecht gewählt? Und wie siehts mit der Geschwindigkeit aus? Immer noch Warp 9?

Meine Firma sagt, dass der Lehrer echt Bullshit gemacht hat!

Die Grundlagen sind das wichtigste und jeder sollte sie verstehen! Kein Wunder, dass schlechtere den Unterricht nicht mir Fragen bremsen, wenn schon die super Programmierer in der Klasse sitzen, die ständig rumnörgeln, dass alles unter ihrem Niveau ist und Kinderkram und viel zu langsam und schon von Java reden!

Und mich würde auch mal interessieren, wie die ersten AE Klausuren in den anderen Blöcken bzw. Jahren ausgefallen sind? Wieviel 6er gab es?

Erzählt mal!!!

Ich hab noch nie Probleme gehabt!

Hier spricht 51!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier der zwischenstand aus dem aktuellen block:

die kritik aus dem 1. block haben sich die lehrer eher weniger als mehr zur kenntniss genommen. die absprache im lehrerteam ist nach meiner meinung katastrophal. die sprechen sich erst im projektunterricht vor den schülern ab, was sie als ergebnis haben wollen. eine "lehrerin" hat sich endlich geoutet. sie gab zu [zitat]:"auch keine lehrerin" zu sein. der unterricht ist weiterhin grottenschlecht. den meisten mitschüler ist das egal, aber ich würde echt gerne was lernen, weil ich ja keine programmierkenntnisse vor der ausbildung erworben habe. ich mache meinem unmut weiterhin luft und "störe" den unterricht durch nachfragen. aber unterm strich hat die berufsschule ihre aufgabe [vermittlung von wissen zum erreichen des ausbildungsziels] komplett verfehlt. man kriegt da nichts vernunftiges gelernt. nur ganz viel halbwissen, was man mit ganz viel glück mal irgendwann in seinen leben anwenden kann. heute war auf jedenfall ausbildertreffen an der g18. hoffentlich wird sich etwas ändern, aber nach dem 2. block wird die hoffnung geringer, zumal wir insgesamt nur 10 blöcke haben werden. :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

**** ist ja echt der Bringer....

dieses dumme Blockablutschgespräch kann er sich doch echt schenken !!!!

Naja nochmal für alle Aussenstehende:

Der Berufsschulunterricht auf der G18 in Hamburg(Wilhelmsburg) ist der letzte Dreck !!! Man lernt dort NULL ! Die Lehrer, ja damit meine ich vor allem ************, habens echt drauf blöd rumzulabern, aber mal einen Teil ihres mickrigen Wissens an die Schüler weiterzugeben is nich drin.

Am Ende des 2. Blocks lautet mein Urteil:

Projekt:

Thema: Wahl eines Betriebssystems nach Kundenprofil

- samt Angebot, Pflichtenheft, Präsentation

Lernfaktor = 0von10!!, da keine Funktionen der unterschiedlichen Systeme erläutert wurden

Benotung = 0von10!!, da jede Gruppe eine 2 bekam und das obwohl eine Gruppe keine Präsentation hatte

Organisation = 0von10!!, da jeder Lehrer die Aufgabe anders interpretiert

Anwendungsentwicklung:

Thema: Funktionen

-Deklaration, Definition, Aufruf, Verschachtelung

Lernfaktor = 1von10!!, wie kann man einen Block lang so wenig Wissen vermitteln ??

Klausur = 2von10!!, für interessierte viiiiiel zu leicht, aber für neulinge aufgrund voraussetzens eines nicht behandelten operators schlicht unlösbar

Organisation = 0von10!!, Lehrer die nicht merken wie sie beschissen werden haben nichts besseres verdient

Elektrotechnik:

Thema: Digitaltechnik

-AND, OR etc...

Lernfaktor = 0von10!!, eine Mischung aus Mathematik 7. Klasse, Physik 8. Klasse und der Allgemeinbildung eines 15 jährigen reicht aus den Stoff in einer Stunde zu bewältigen, den wir in 12 Stunden behandeln

OrganistionsScheisse:

Thema: Betriebsformen oder so

-GmbH, AG, KG, OHG....

Lernfaktor = 1von10, laaaaaangweilig

warum ich das hier poste ? damit ihr, wenn ihr der gleichen Meinung seid, mal eure Ausbildungsleiter informiert und diese dann Stunk machen (bei der Schule, besser noch bei der IHK !!!) ich jedenfalls und der Rest meiner Klasse wird das so machen.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 07. Dezember 2001 15:24: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von PuhBär ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso sollte jemand die aufgaben der AE-Klausur benötigen so melde er dies hier - bei bedarf gibts für luschen auch die lösung

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 07. Dezember 2001 18:28: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von PuhBär ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest aber nicht die Leute, die noch keine Programmierkenntnisse haben als Luschen hinstellen, nur weil du das schon kannst. Die fangen halt jetzt erst an.

Ansonsten kann ich fast alle Meinungen hier nur bestätigen.

Die Lehrer scheinen jeder für sich (ohne sich miteinander abzusprechen) ihr persönliches heiliges Unterrichts-Patentrezept gefunden zu haben. Schülern die da natürlich nicht mitkommen wird dann nahe gelegt, sie sollten doch Fragen stellen. Aber wehe, man ringt sich dann dazu durch, tatsächlich mal eine Frage zu stellen. Dann kommt ein höchst überflüssiger Kommentar vom Lehrer, der einem echt die Motivation nehmen kann.

Und das ist wirklich das falsche Rezept!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das geht sogar soweit, daß er wörtlich sagt':

"Wir sind hier doch nicht dazu da Euch auf die Abschlußprüfung vorzubereiten. Das müssen Eure Ausbilder leisten. Wir haben damit nichts am Hut."

mit luschen meine ich nicht die, die nicht programmieren können, sondern die, die zu faul sind die lösung selbst zu finden, wenn sie die aufgabenstellung vorher kennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PuhBär ich kann deinen Ausführungen (Zusammenfassung des 2. Blocks) nur zustimmen.

Es kann nicht angehen das eine AE-Klausur von einem "nicht bekannten" Operator abhängig gemacht wird.

Wir werden ja sehen was am Ende dabei raus kommt.

Ich befürchte nichts Gutes!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich muß meinen Senf jetzt auch mal dazugeben! ;)

Ich bin jetzt seit Anfang September Azubi zum FISI bei Siemens. Da ich im A-Block auf der G 18 bin, fing meine Ausbildung erstmal mit 3 Wochen Schule an. Na Klasse! Fand ich irgendwie nicht so prickelnd, aber was soll´s.

Nun zur Schule an sich: ich hab´ in meinem "Lehrerteam" doch tatsächlich 2 sehr kompetente und 2 halbwegs kompetente Lehrer, da hab´ ich wohl, nach den Aussagen einiger anderer in diesem Thread, Glück gehabt.

Außerdem: die Internet-Anbindung hat sich enorm verbessert, ich hatte gerade den zweiten Block (im ersten Block gab es noch nur die ISDN-Leitung), und da flutscht das Internet jetzt, weil die Schule sogar zwei DSL-Anschlüsse hat: einen von der Telekom und einen von Hansenet. Teilweise geht das sogar schneller als bei mir zuhause, und ich hab´ auch DSL.

Vom Unterricht her ist das sehr unterschiedlich, teilweise sehr gut, teilweise aber auch grottenschlecht, was aber auch an den Lehrern liegt.

(Negativ-Beispiel) in Fachenglisch schiebt der Lehrer fast grundsätzlich noch was aus dem S und K - Unterricht nach, den wir in den beiden Stunden vorher bei ihm hatten.

(Positiv-Beispiel) Es geht aber auch anders, wie uns der Lehrer in W und G beweist: da haben wir einfach mal 3 Stunden über die aktuelle Situation in Afghanistan, die Terroranschläge in den USA und die jetzt verschärften Sicherheitsvorkehrungen hier in Deutschland geredet.

Nur in AE ist, wenn man vorher noch nichts damit zu tun hatte, sehr schwer dem Unterricht zu folgen, ich hab´ in der ersten Klausur -C++- `ne 4- geschrieben und ich denke mal, die zweite Klausur, die ich gerade letzte Woche geschrieben habe, wird noch schlechter, obwohl ich mich zuhause echt rangesetzt habe und versucht habe, das zu verstehen. Aber das ist leider nicht so einfach, wenn man nicht weiß, wo man anfangen soll und der Lehrer - der vom Typ her der zweitbeste Lehrer ist, den ich kenne - das einem nicht anständig erklären kann. Der hämmert den Stoff durch und sagt: "Ja Leute, da müßt ihr mal was für tun!"

Tja, lange Rede, kurzer Sinn: ich kann AE immer noch nicht, hab´ mir gerade das Buch "C++ in 21 Tagen" geholt und bin gerade dabei, mich da durchzuackern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es zum Beispiel auch sehr gut, wenn die Lehrer (speziell AE) zum Ende des Blockes erklären worum es im nächsten Block geht. So hat der Schüler die Möglichkeit sich während der Schulblöcke mit dem Thema auseinanderzusetzen. Er kann so entspannter und mit gewissen Vorerfahrungen in den nächsten Block gehen.

Gerade für Neueinsteiger sehe ich keine andere Möglichkeit mit den Anderen mitzuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum macht man nicht nach 2 Blöcken Unterricht aus allen IT-Klassen A,B und C - Klassen (je nach Vorwissen), die entsprechend unterrichtet werden ?

sicher mag solch eine neuordnung ne menge aufwand mit sich bringen und auch einige nachteile - aber von vorteil wäre, daß man jede klasse spezifischer unterrichten könnte.

naja is halt nur n spontaner gedanke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem müßten alle Klassen ja den gleichen Stoff durchnehmen. Die schwächeren Klassen würden dadurch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Wie sollen da die Prüfungen aussehen??? :confused:

Leichtere Prüfungen für die schwächeren Klassen. Na toll, dann tue ich absichtlich doof und schreib ne leichtere Prüfung. :D

Das geht alles nich so einfach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR><STRONG>Original erstellt von Puh Bär:

warum macht man nicht nach 2 Blöcken Unterricht aus allen IT-Klassen A,B und C - Klassen (je nach Vorwissen), die entsprechend unterrichtet werden ?

</STRONG>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Puh Bär:

<STRONG>c++ in 21 Tagen ist (wenn es die Version ist, die ich kenne) kaum geeignet um dir beim konsolenprogramm erstellen zu helfen....

heisst dein lehrer zufällig **** ?</STRONG>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheint so als seien die teams von block zu block anders !

wir habe 2 mal **** - und inzwischen (vorher war das anders) find ich beide ziemlich inkompetent und zunehmend faul !!!

naja wie dem auch sei, nach einigen mailanforderungen hier also die schwerste aufgabe aus der AE-Klausur 2.Block:

(nicht der genaue Wortlaut...)

Schreiben Sie ein Pogramm, welches nach Eingabe eines Jahres über eine Funktion ermittelt ob dieses ein Schaltjahr ist. Die Funktion sollte mit call-by-value arbeiten und als return-Wert die Anzahl der Tage im Februar haben.

Hilfen:

-Schaltjahr hat 29 Tage.

-Jahr durch 4 ohne Rest teilbar und durch 100 ohne Rest teilbar und durch 400 ohne Rest teilbar = Schaltjahr

-Jahr durch 4 ohne Rest teilbar und nicht durch 100 ohne Rest teilbar = Schaltjahr

Vorgaben:

Bildschirmformatierung der Ausgabe

dazu bitte ein Struktogramm.

Aufgabe 2 hab ich momentan verlegt - taucht aber sicher wieder auf - bzw. kann ja auch mal ein anderer posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lösung:

//----------------------------

#include <conio>

#include <iostream>

#include <condefs>

using namespace std;

//----------------------------

int Ermittlung(int);

//----------------------------

void main()

{

int Jahr;

char nochmal = 'j';

while ((nochmal == 'J') || (nochmal == 'j'))

{

cout << " *** Ermittlung eines Schaltjahres ***"

<< endl << endl

<< "Welches Jahr soll geprüft werden? : ";

cin >> Jahr;

cout << endl << endl

<< " Da der Februar im Jahr " << Jahr

<< " laut Kalender "

<< Ermittlung(Jahr) << " Tage hat," << endl

<< " handelt es sich um ";

if (Ermittlung(Jahr) == 29)

cout << "ein";

else

cout << "kein";

cout << " Schaltjahr !!"

<< endl << endl;

nochmal = 'n';

cout << "Wollen Sie nochmal (j/n)";

cin >> nochmal;

clrscr();

}

}

//------------------------------------

int Ermittlung(int JahrX)

{

int Tage = 28;

int Rest4 = JahrX%4;

int Rest100 = JahrX%100;

int Rest400 = JahrX%400;

if ((Rest4 == 0) && (Rest100 == 0) && (Rest400 == 0))

Tage = 29;

if ((Rest4 == 0) && (Rest100 != 0))

Tage = 29;

return Tage;

}

//-------------------------------------------

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung