Jump to content

asteri

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über asteri

  • Geburtstag 21.03.2000

Kontakt über

  • Website
    https://twitch.tv/asteri/

Profil Info

  • Ort
    Wasserbett

Letzte Besucher des Profils

382 Profilaufrufe
  1. asteri

    Gaming PC zusammenstellen

    + AMD kostet weniger Ich behaupte aus Prinzip nicht, das X schlecht ist, außer es gibt ne 100%ige Sicherheit dafür. AMD Threadripper ist ja auch in der HMX Pro verbaut (PCWelt)... Und naja, die CPU selbst macht ja keinê Geräusche, aber der Kühler. Und da setze ich auf WaKü. Und ist nicht AMD sogar besser für Multitasking/Rendering, aber schlechter für Gaming? Idk, kenne mich wiegesagt bei AMD nicht aus, deshalb sage ich dazu nur ungerne etwas. Da AMD weniger kostet als Intel, will ich für Domentus eig. auch AMD befürworten bei einem Budget von 1000€
  2. asteri

    Gaming PC zusammenstellen

    16 GB reichen für zocken + Spotify + Teamspeak + Discord eig aus (weiß ja nicht, was er alles macht) Und er hat ja ein Budget von 1000€, ich glaube, da nochmal 110€ draufzupacken, tut ihm sehr weh >> man kann es ja immer erweitern, RAM ist wirklich einfach aus- und einzubauen
  3. asteri

    Gaming PC zusammenstellen

    Hallo Challenge angenommen; aber 1000 sind knapp. AMD I see, kenne mich dort leider nicht aus.. bin kein Freund von AMD, aber ist nunmal bissel billiger Aber das Netzteil überzeugt mich gar nicht. 550w kommen mir zudem sehr knapp vor? Und dann nur ne Bronze Zertifizierung Ich habe das Corsair RM750x bei mir verbaut Ich empfehle: https://www.corsair.com/de/de/Power/Plug-Type/RMx-Series/p/CP-9020178-EU Beim Gehäuse würde ich auf das von baur.de greifen, aber so wie ich das sehe, hat man da ne feste einstellbare Farbe, während das von Amazon sich mit anderer Hardware Synchronisiert, zB GPU (asus aura sync) oder dem gennanten Mainboard (mystic light) Wie wäre es, auf eine aio WaKü für die CPU zu gehen, mit RGB (achte auf asus aura sync, oder einach das alle mit RGB die selbe RGB-Sync haben? Wäre halt bissel teurer, aber gibt auch optisch was her - und wie jeder weiß, RGB = mehr FPS SSD / HDD sieht fine aus für mich, 2 TB auf der HDD sind genug, kann man eh jederzeit erweitern 16GB RAM (2x8) sind I guess > RGB: ASUS Aura Sync: Sharkoon Gehäuse > RGB: ASUS Aura Sync: ASUS Mainboard zB https://www.asus.com/de/Motherboards/PRIME-X370-PRO/ > RGB: ASUS Aura Sync: genannte GPU Wenn du WaKü mit RGB willst, achte auf "ASUS Aura Sync", wie du vllt. hier herauslesen konntest, kostet halt aber auch mehr
  4. Dienstag, die Woche schon beinahe vorbei :D

  5. Sinnvoll wäre es bestimmt, wenn du dich mit deinem aktuellen AG unterhältst und ihn darauf ansprichst. Mehr als "wir übernehmen dich nicht", kann im Grunde nicht passieren (wäre natürlich sehr schade, wenn du dort gerne weiterhin bleiben würdest, ...). Wenn es heißt, dass es unklar ist, dann ist eine logische Schlussfolgerung, dass du dich (zur Sicherheit?) bei anderen Firmen bewirbst -> Dann kannst du ihn darauf ansprechen. Wenn du nicht übernommen wirst -> siehe Maniska's Beitrag Wenn du übernommen wirst, und bleiben willst -> mach dir keine Sorgen Wenn du übernommen wirst, aber wechseln wirst -> siehe Maniska's Beitrag oder Google, hab selbst keine Ahnung von sowas bis jz ^^ Aber rede mit deinem AG rechtzeitig, und nicht 1 Monat vor Ende deiner Ausbildung... Sag ihm auch (falls es der Fall ist), dass wenn keine garantierte Übernahme ist, dass du dich Deutschlandweit bewerben willst, und nicht nur in der Umgebung (-> er hat somit anstatt mit einem Ausfall von 0,5/1 Tag, sogar mit 2 Tagen zu rechnen). Wäre nur fair, wenn er Bescheid weiß (m.M.n.)
  6. Letzten Endes musst du trotzdem entscheiden, ob du bleiben willst oder nicht, zudem die Bewerbungen mit (viel) mehr Gehalt evtl. interessant für dich sind? Am Anfang hab ich gedacht "ok lieber gehen", jz dank t0pi "ok kannst bleiben" Nicht sehr hilfreich - aber es ist nunmal deine Entscheidung Und gute Besserung :x Hoffe 2019 wird nicht so schlimm für dich
  7. ich finds grad belustigend, wie das aktuell diskutierte Thema vom eigentlichen Thread-Thema abweicht Und jeder der paar Jahre in der Schule war, kennt die meisten Arten der Lehrer. Selbst hochqualifizierte Lehrer können "schlecht" sein, wobei hingegen die am wenigst-qualifizierten Lehrer die "besten" sein können. (harmlos/nett ausgedrückt)
  8. Grafiken vom Profil geupdated :D

  9. asteri

    Musical-Liebende?

    Ich kenne nur das Musical "König der Löwen", habe es damals in der 10. Klasse auf der Abschlussfahrt in Hamburg gesehen War echt toll!
  10. asteri

    Eignungstest vor Ausbildung

    Ich hatte mehrere Eignungstests auf Bewerbungen zum FiSi. Die meisten waren doch eher nur allgemeine Grundlagen und ein paar Fachspezifischere Grundlagen (z.B. zuordnen von Begriffen&Erklärungen). Mathe war bei mir immer etwas ausführlicher, aber in einem Test wurden auch die Deutschkenntnisse extremst abgefragt unter enormen Zeitdruck. Andere haben einem mehr Zeit gegeben. Englisch kam eigentlich immer erst gegen Ende des Eignungstests, wo man eigentlich dann erst in den letzten zwei bis fünf Minuten bearbeitet und nicht mehr fertig wird (ist normal). Sonst, einige Aufgaben zum logischen Denken (Zahlenfolgen beenden, Würfel, ...). Zu den Fachbezogenen Fragen vermute ich mal, man erwartet keine 100% dabei, aber Grundkenntisse (sind wirklich einfache Sachen), sind erwünscht. Digitale oder schriftliche Form? Ich hatte beides. Optimale Vorbereitung (meiner Meinung nach): Mach Rätselaufgaben (gibt ja viele Rätselbücher afaik), sei vorbereitet auf Mathe Grundlagen (Parabeln, Binomische Formeln, Prozentrechnen, ...), für Deutsch lern' Fremdwörter bzw. trickreiche Wörter bei Rechtschreibung, und Englisch, naja, entweder kann man's oder nicht. Da kann man imo nicht viel nacharbeiten/vorbereiten. Genereller Tipp: Wenn dir etwas zu kompliziert vorkommt, mach die nächste Aufgabe. Du verlierst zu viel Zeit deshalb. Oh, und viel Glück
  11. asteri

    Berufsschule: Unterlagen, Mitschriften, Lernen

    Wie bereits erwähnt, per Schreiben lerne ich nicht, habe keine Ordnung und bin genervt,... 12 Jahre fürs Fachabi Schule gehabt, war Erfahrung genug (: ich behalte mir etwas nur, wenn ich es auch verstehe(n will). Temporär zum lernen für Sachen wie bwl muss halt sein. Ist halt 2 Tage später wieder weg Wenn ihr vllt OneNote-Tipps, oder Strukturen, Hilfsprogramme,...kennt oder habt, wäre ich dankbar will nunmal die Berufsschule einigermaßen gut bestehen (bin kein 1er Schüler, werde es vermutlich nie, aber ich kann trotzdem versuchen, ein gutes Ergebnis zu erzielen)
  12. asteri

    Berufsschule: Unterlagen, Mitschriften, Lernen

    Ich spreche aus Erfahrung von 12 Jahren Schule (Fachabi): Mit Kulli und Block kommt nicht viel bei raus am Ende Ja, bei IT Fächern kann man meist nur mit aufpassen lernen, aber die Aufgaben sowieso direkt, oder Whiteboard anschriften abfotografieren und zu Hause abschreiben, oder in einer freien Minute kurz abschreiben... Wie das für die Prüfung am Ende ist - sind noch 2,5 Jahre hin bei mir Aber ich weiß aus Erfahrung, dass "1:1 Anschreiben" für die Dauer bei mir nicht hiflt, aber in eigene Worte gefasst, ggf. mit Randnotizen, sinnvoll sind (zumindest bei mir)
  13. Moin, ich wollte mal fragen, wie ihr es in der Berufsschule so handhabt, oder früher es gemacht habt, bei den Mitschriften, sammeln der Unterlagen, ... Ich persönlich verwendete für den ersten Blockunterricht wie "üblich" Block & Papier, und 1 Ordner wo alle Blätter reinkommen. Dann kam nach 2/3 der Zeit mein Laptop an, und ich habe alles in Word mitgeschrieben. Dann habe ich zwischen Block 01 und Block 02 angefangen, die Mitschriften in OneNote zu übertragen, da OneNote auch auf der Arbeit bei mir verwendet wird, und mir dieses Programm gut gefällt. Im 2. Block habe ich dann mit meiner Fahrgemeinschaft, zugleich Tischnachbar, einen Account erstellt, sodass wir gemeinsam Zugriff auf alle unsere Mitschriften haben (er verwendet seit Anfang des 2. Blockes auch OneNote). Falls wer mal Krank ist, oder etwas falsch intepretiert hat, oder einfach nicht mitkam, abgelenkt ist, whatsoever, kann er von dem anderen ergänzen. Unsere Gliederung im OneNote ist recht ähnlich. Bloß, dass er zu jedem Lernfeld noch ein Inhaltsverzeichnis erstellt, für das Datum mainly, was ich nicht mache. Für Klassenarbeiten und und Hausaufgaben verwenden wir einen gemeinsamen Überordner, für Mitschriften etc. je einen eigenen Überordner. Viele Lehrer geben uns Dokumente Online, welche wir halt lokal speichern, bzw. auch im OneNote passend einpflegen. Wie handhabt ihr das? Hatte jetzt erst 2x Blockunterricht, und finde diese Lösung recht gut für mich persönlich. Aber bin für Verbesserungen, die mir vllt. gar nicht in den Sinn kamen, offen!
  14. asteri

    Stuck Key 69

    Probier's weiter, einfach mehrmals in die Tasten hauen, ggf. bissel "grob" auch... Notfalls mal putzen, Tastatur abmachen, .. was dir sonst noch in den Sinn kommt / Google sagt
  15. asteri

    Netzwerkverbindung bricht dauernd ab

    @ErB777 hier, du hattest gefragt Habe übrigens wieder diese Lags, wo Bildschirme einfach mal kurzzeitig schwarz werden und alles kurz freezed 🤔 Treiber sind aktuell 🤔

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung