Zum Inhalt springen

fisi2.0

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    132
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    fisi2.0 reagierte auf Julia on Rails in Ausbildung ohne Vorkenntnisse   
    Ehrlich gesagt bin ich etwas skeptisch was deine Motivation für die Ausbildung angeht. Denn nur weil "man gern am PC sitzt" heißt das noch lange nicht, dass Fachinformatiker die richtige Ausbildung ist. Ich werd auch nicht gleich zum Gärtner, nur weil ich gern im Garten sitze. Aber irgendwie hör ich das häufiger, dass Leute die Ausbildung zum Fachinformatiker machen, weil sie zum Beispiel gerne am PC spielen. Und am Ende sind sie enttäuscht.
    Wenn es nur um die Arbeit am Rechner geht, kommen auch noch etliche andere Berufe in Frage, wie Bürokaufmann etc. 
    Du brauchst für die Ausbildung nicht zwingend Vorkenntnisse, aber bestimmte Fähigkeiten sind notwendig (z.B. eine hohe analytische Denkweise). Vielleicht solltest du erstmal überlegen in welchen Bereichen deine Stärken liegen und das dann in deine Bewerbung am besten mit Beispielen reinpacken.
     
  2. Like
    fisi2.0 hat eine Reaktion von varafisi erhalten in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    @OkiDoki Danke für deine Übersetzung. Du hast schon Recht. Aber ich finde bei 2500 Euro brutto/Monat sind 500 Euro mehr oder weniger viel Geld. Wir können jetzt lange über die Definition von Aussagen und persönlichen Meinungen diskutieren, aber eigentlich müsste mir da doch (fast) jeder Recht geben.
    @0x0A Es bringt nichts mehr.

    @Maniska Das ist doch eigentlich mein Argument.
  3. Like
    fisi2.0 reagierte auf OpenWorld in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Ist mir auch aufgefallen. Ich meine wie kann man so locker bleiben ? Ich würde mir erstmal jegliche Informationen holen bevor ich in Ruhe schlafen kann. Schließlich steht hier deine Zukunft auf dem Spiel ! Was hat dein Betrieb denn so gesagt ? Ich meine hast du überhaupt keinen Respekt gegenüber deinem Betrieb und deinem Ausbilder ?
  4. Like
    fisi2.0 hat eine Reaktion von OpenWorld erhalten in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Das ist schon sehr hart und sehr ungewöhnlich. Wie schon mehrfach in diesem Thread gefragt wurde, würde mich auch mal interessieren welche Standards das genau waren, wegen denen Du durchgefallen bist.

    Suche so schnell wie möglich den Kontakt zur zuständigen IHK. Frag am besten mal bei deiner zuständigen IHK (Wuppertal?) nach, ob Du bezüglich des neuen Ausbildungsbetrieb an den Bereich der IHK gebunden ist, oder ob der Betrieb auch an einem anderen Ort seinen Sitz haben darf.

    Irgendwie siehst Du das Ganze aber auch ungewöhnlich locker. Du hast jetzt schon vieles gemacht. Eine schulische "IT-Ausbildung", Studium, dann die FIAE Ausbildung und nun nimmst Du direkt einen Job im Support an, ohne dich richtig um deinen eigenen Fachinformatiker Abschluss zu kümmern? Das passt irgendwie nicht.

    Wie die Anderen dir hier in dem Thread auch schon geschrieben haben, wirst Du auf dem Weg deine Fachinformatiker Ausbildung nicht positiv abschließen können.
  5. Like
    fisi2.0 reagierte auf Skibo in Kann man mit einem Zeugnisdurchschnitt von 3,6 immer noch Fachinformatiker werden   
    Ich habe mein Abi an einer Abendschule nachgeholt und mit 3,5 bestanden. 
    Heute sitz ich mit Abschluss in einer Designagentur als Backend Developer. 
    Noten sind nicht ausschlaggebend, viel mehr ist deine Motivation, wieso du es lernen willst, wichtiger. 
  6. Like
    fisi2.0 reagierte auf Rienne in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Sicher? Immerhin sollte man die 1 1/2 fache Zeit der regulären Ausbildungszeit in dem Beruf tätig gewesen sein, um als Externer zugelassen zu werden.
    Das ist dann vermutlich unglücklich gelaufen, denn eigentlich macht es bei einer Verkürzung um ein Jahr wesentlich mehr Sinn (gerade bei vorhandenen Vorkenntnissen) das 1. Berufsschuljahr zu überspringen als das 3. wegzulassen.
    Bei uns war es tatsächlich so, dass wir sowohl im 2. Schuljahr ein kleines Gruppenprojekt als auch im 3. Schuljahr ein größeres Projekt hatten, was sehr nah an der Abschlussprüfung angelehnt war und wir auch von den Lehrern entsprechend vorbereitet und geprüft wurden. Auch konnten wir so immer wieder Rückfragen zu Prüfungsformalitäten stellen. Bezüglich der Formfehler gibt es zumindest bei unserer IHK eine sehr umfangreiche Handreichung für FIAEs, wie die Projektarbeit und -doku aufgebaut sein muss und wie die Prüfungsteile bewertet werden (Bewertungsmatrix).
    Ich vermute stark, dass du ohne (Ausbildungs-)Betrieb, der dir ein Projekt stellt und dich zur Prüfung anmeldet, eher nicht noch einmal im Herbst zur Prüfung antreten kannst. Aber mein Rat wäre da, dich direkt an deine IHK zu wenden und dich nicht hier im Forum auf Halbwissen oder Erfahrungen anderer zu verlassen.
  7. Like
    fisi2.0 reagierte auf Isaak in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Es ist egal welchen Job du grade ausübst, es muss ein Projekt durchgeführt werden ( in Bezug auf Wiederholungsprüfung), welches die Anforderungen der IHK entspricht. Sogar ein zugelassener Ausbildungsbetrieb muss es nicht sein für die Projektarbeit zumindest laut IHK Frankfurt am Main.
    Das mit externe Prüfung, würde nur dann klappen, wenn du die angeforderte Ausbildungszeit nachweisen kannst.

    Tipp: finger weg vom Fake-Projekt, die IHK-Prüfer sind nicht dumm. Sie werden das spätestens beim lesen der Dokumentation feststellen. 
    Bleib dran und tue alles um die Ausbildung zu holen, es wird sich auszahlen! 
    Viel Erfolg!
     
  8. Like
    fisi2.0 reagierte auf OpenWorld in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Mich würde mal interessieren welche Standards du meinst ? Du hast mit deinem Ausbildungsvertrag unterschrieben das du lernwillig bist. Das heißt das du auch Eigeninitiative bringen musst ! 
  9. Like
    fisi2.0 reagierte auf Visar in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Mir stellen sich drei Fragen:
    Gab es von der IHK keine Handreichung, die die groben Anforderungen an das Abschlussprojekt und seine formale Gestaltung erläuterte? Hast du die 6 für die Dokumentation oder die Präsentation selbst erhalten? Weshalb übst du jetzt, offenbar noch vor Ende der Prüfung, eine für den FIAE berufsfremde Tätigkeit aus?
  10. Like
    fisi2.0 reagierte auf SaJu in Nicht bestandene mündliche Prüfung AE, extern nachholen   
    Was leider nicht jedes Unternehmen macht...
  11. Like
    fisi2.0 reagierte auf retrieve in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Ich hatte gerade das Gespräch und bin in das Berater Unternehmen mit 30 Urlaubstagen eingestiegen.
    Meine Vorstellung waren 2800€ also 33600€ im Jahr.
    Mir wurde 2200x13Gehälter geboten was 28600€ im Jahr ensprechen würde.
    Bei dem Gespräch vor einiger Zeit wurde mir jedoch gesagt das ich auf den Monat 2580€ bekommen würde was bei 12 Gehältern, aber 30960€ enspricht. Das habe ich aber erst im Nachinhein ausgerechnet und bin nochmal zur GF und habe dies dann erklärt und bin jetzt bei 30960€ im Jahr.
    Also es lohnt sich doch nochmal nachzuhaken
    Gesagt wurde auch das im Laufe der Zeit natürlich Gespräche stattfinden was Gehaltserhöhung angeht, weil ich in in der IT in zukunft viele Aufgaben übernehmen soll und mein Kollege nur Halbtags Kraft ist wird sich dahingehend also noch einiges tun.
     
  12. Like
    fisi2.0 hat eine Reaktion von R4zzoz erhalten in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Ich glaube wir kommen hier nicht zusammen. Wie so oft in diesem Forum. Irgendwie liegt die Hauptaufgabe der meisten User in diesem Forum darin, jeden Thread und jedes Posting zu zerschreiben.
    Jetzt ist es bei Berufsanfängern mit einem Mal egal was sie jeden Monat verdienen, weil sie ja weniger Geld gewohnt sind. Da fehlen mir die Worte....

    Hast Du auch mal daran gedacht, dass es Berufsanfänger gibt die schon lange alleine leben und eine entsprechende Wohnung mit allen Kosten des täglichen Lebens zahlen müssen? Oder das es Berufsanfänger gibt die eine Familie haben? Oder das ein Berufsanfänger nach seiner Ausbildung für einen Job in eine andere Stadt ziehen muss und sich dort eine Wohnung einrichten muss? Und dafür sind deiner Meinung netzt mit einem Mal 1k netto/Monat mehr als ausreichend?

    Bist Du @PVoss jetzt das Maß der Dinge in diesem Forum bezüglich monatlicher Gehälter, weil Du mit 1,7k Brutto/Monat deinen Lebensstandard halten kannst? 1,7k brutto/Monat sind ungefähr das (ich glaube sogar etwas weniger), was ein Hartz4 Bezieher jeden Monat bekommt. Ein Hartz4 Bezieher kann aber noch Sonderleistungen beantragen. Ein Hartz4 Bezieher mit Kind oder Kindern, bekommt wesentlich mehr als 1,7k Brutto / Monat.
    Irgendwie denken hier immer viele User an der Realität vorbei.

     
  13. verwirrt
    fisi2.0 reagierte auf 0x0A in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Nope das sind 1,3k netto für einen Single ohne Kinder.  Zum selbst nach rechnen:
    Brutto-Netto-Rechner
     
    Nope.
     
    Ich sehe da einen Widerspruch.
  14. Like
    fisi2.0 reagierte auf OkiDoki in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Ich versuche den Text von @0x0A mal zu übersetzen bzw. in anderen Worten wiederzugeben, da ich ihn eigentlich gut verständlich finde.
     
    1. Letztendlich hast du kritisiert, dass @PVoss seine persönlichen Erfahrungen mit ins Spiel gebracht hat und die Aussage im Raum stand, dass er mit x.xxx,xx € im Monat hinkommt, dies aber nicht zum Thread passt.
    2. In einem deiner Beiträge (siehe unten) schreibst du aber, dass 500€ Brutto von 2.500€ Brutto mntl. viel sind und das dies eine Tatsache ist. 
    Soweit hoffentlich korrekt, oder? 
    Letztendlich hast du aber aufgrund deiner persönlichen Meinung und Erfahrung das Wort "viel" für dich selbst definiert. Für dich bedeutet "viel" eben 500€ von 2500€. Das ist also keine Tatsache sonder einfach deine Definition. Genau das Gleiche hat @PVoss auch getan, nur dass er eben seine persönliche Erfahrung, aus der er die Aussage geschlossen hat, mitgeliefert hat.
    Was ich damit sagen möchte ist, dass jeder für sich selbst definiert was "viel" bedeutet. Der Eine sagt, dass 20% viel sind, ein Andere wiederum, dass 5% viel sind und der Letzte, dass 50% viel sind. Dann ist es völlig ok, wenn man seine persönliche Erfahrung zu seiner Aussage (man kommt mit xxxx aus) mitliefert.
  15. Like
    fisi2.0 reagierte auf Maniska in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Das ist zwar ein Jahresbrutto von 30.550€, aber ist es das wirklich? Selbst in Tarifverträgen gibt es Ausnahmen bei denen ein 13 Gehalt nicht gezahlt werden muss. Ansonsten ist alles was über 12 Gehälter hinausgeht sehr oft freiwillig, also nicht einplanbar.
    Daher kann ein Jahresgehalt von 30550€ auf 12 Gehälter etwas ganz anderes sein wie der selbe Betrag in 13 oder 14 Gehältern.
  16. Like
    fisi2.0 reagierte auf OkiDoki in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Das wurde doch zumindest indirekt durch die Argumentation einiger begründet. Das mögen zwar nicht die korrekten und einzigen Antworten sein, aber die Vergleichbarkeit war eines der Stichworte.
  17. verwirrt
    fisi2.0 reagierte auf 0x0A in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Du bringst das Thema quasi selbst ein. Man kann auch mit 500 Brutto weniger im Monat eine Wohnung einrichten. Vorallem wenn man 13 gehälter bekommt. Es gibt mittel und wege (z.B. Kredit oder warten bis man das 13 gehalt bekommt). Wo ich dir recht gebe es funktioniert anders. Man muss halt nur wissen wie man sich damit arrangiert, oder man lernt es halt. 
    Was ich mich gerade Frage hattest du das Argument vergessen? Weil gerade argumentierst du gegen dich selbst.

     
  18. traurig
    fisi2.0 reagierte auf PVoss in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Vielleicht definieren wir auch einfach "spielt eine große Rolle" anders? Wenn ich auf meine Finanzen der letzten 3 Jahre zurück blicke - ich hätte den Lebensstil ab 1.7k Brutto locker so führen können wie ich es tat, die Sparrate wäre halt entsprechend niedriger ausgefallen.
    Ich bin da bei T3D, auch mit so einem Monatsgehalt sollten sich die Abstände zu den Extra-Gehältern überbrücken lassen.
    Ohne abstreiten zu wollen, dass die Differenz von 15 zu 12 Gehältern auf die einzelnen Monate gesehen recht happig ist (Im Beispiel von 27k€* sind das 1800€ zu 2250€ Brutto), sehe nicht, dass es sich dabei um kritische Beträge handelt. Eben weil wir hier auch - und im besonderen - von Berufsanfängern reden die noch eine ganz andere Vergütung gewohnt sind.
     
    * Ich hab die 15 und 27k als Beispiel genommen weil damit angenehmer zu rechnen ist. Für 14,8 Gehälter und 25k Jahresbrutto gilt das gleiche, wobei man dann monatlich schon sehr nah am Mindestlohn liegt.
  19. verwirrt
    fisi2.0 reagierte auf T3D in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    und du als Bewerber sitzt dann erst mal da und rechnest dir zusammen ob das Angebot nun besser ist als das was dir nen anderes Unternehmen gestern gemacht hat.
    Wofür würdest du dich denn spontan entscheiden (wenn alles andere gleich ist und nur das Gehalt der ausschlaggebende punkt ist) wenn 13,8 x 4700 oder 12 x 5300 bezahlt wird. Richtig, du würdest dich erst mal hinsetzen und ausrechnen bei welchem Arbeitgeber du mehr verdienst.
     
    Und ob das Geld nun in 12, 14 Intervallen ausgezahlt wird, ist doch spaetestens nach dem ersten doppelten Gehalt egal, wenn man ein wenig mit Geld haushalten kann, und nicht alles ausgibt was auf dem Konto ist. Man muss sich das "extra Gehalt" nun eben selbts auf die nächsten 6 Monate aufteilen.
  20. Like
    fisi2.0 reagierte auf Listener in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Was ist der Unterschied zu "Wir zahlen 50k auf 12 Gehälter" ? so kenne ich es nämlich
  21. Like
    fisi2.0 reagierte auf DarkMaster in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    es steht in den Stellenanzeigen immer eine Entgeltgruppe. Das ist korrekt.  Aber im Tarifrechner kannst du doch das Jahresgehalt einsehen. Ist ja auch immer von der Stufe abhängig.
    Es wird wohl keiner auf die Idee kommen, zu schreiben: Gehalt liegt zwischen 40.000 - 60.000,-€. Sondern einfach die Entgeltgruppe.
     
  22. Like
    fisi2.0 reagierte auf 0x0A in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    @fisi2.0 Monatsgehälter zu vergleichen ist halt doof, wen der eine 12 Monatsgehälter bekommt und der andere 13 Monatsgehälter. Das war der Sinn hinter der meiner Aussage mit den Monats gehältern. Oder um es anders zu sagen was @Th0mKa sagt.
    Das Beispiel mit dem Arbeitgeber war nur dazu da das du besser verstehst das es mehr als eine Perspektive gibt. Klar auf dem ersten Blick lohnt es sicher Monatsgehälter zu vergleichen, wen man aber kurz drüber nachdenkt oder eben die Perspektive wechselt merkt man schnell das es nicht so sinnvoll ist.
  23. traurig
    fisi2.0 reagierte auf Th0mKa in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Du würdest also langfristig auf Geld verzichten um kurzfristig etwas mehr zu haben? Klingt irgendwie nicht sehr smart...
    Aber BTT, für die Vergleichbarkeit von Gehältern ist das Jahresgehalt halt sinnvoll um Unterschiede in der Anzahl der Monatsgehälter zu berücksichtigen.
    Die Frage war nicht wieviel 13x2400 ist, sondern ob du lieber 30.000 oder 31.200 EUR im Jahr verdienen willst. Nach deiner Aussage würdest du ja die 30k nehmen und auf 1200 EUR verzichten nur weil du dann in 11 von 12  Monaten 100 EUR mehr hast.
  24. Like
    fisi2.0 reagierte auf OkiDoki in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Also grundsätzlich bin ich aus Gründen der Vergleichbarkeit bei @Th0mKa und @0x0A, denn auch ich bin der Meinung, dass Gehälter als Jahresbruttogehälter angegeben werden sollten. Ich bin aber ebenfalls der Meinung, dass es nicht egal ist wie diese aufgeteilt werden und ja ... ich verdiene lieber 30k/12 als 30k/14,8, da mir persönlich der regelmäßige Betrag sehr viel wichtiger ist als eine Einmalzahlung.
  25. Like
    fisi2.0 reagierte auf Th0mKa in Gehaltsangebot nach Ausbildungsende   
    Bei 30k würde ich das auch so sehen, aber bei z. B. 50 oder 60k ist das nicht mehr so relevant.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung