Zum Inhalt springen

World of Warcraft - Part 14

Empfohlene Beiträge

Jetzt sieht niemand meinen Begeisterungspost über die BRT. :(

:D

Doch habs gelesen :)

Ich hab mich ehrlich gesagt die ganz liebe lange Zeit gefragt, wo man die ganzen Schlüssel herbekommt.

AVEN konnte die Türen alle knacken.

Aber wenn das auch noch Quests sind, vielleicht gehen wir nochmal rein. Wir haben ganz viele Gefängnistüren aufgemacht und da standen nur Leute drin und wußten nicht warum.

Dazu muss man Tot sein? :confused:

Die Quests an sich waren wirklich toll. Den Liebestrank haben wir noch offen.

Allerdings bin ich halt kein Freund von diesen ellenlangen Sachen.

Ich fand auch meine Hexenmeister-Questreihe verdammt klasse. Allerdings so schrecklich aufwändig. Immerhin eine Heldentat, wenn man Sie gemacht hat :)

Aber ich hab so generell den Eindruck, dass die Classic Sachen mit mehr Liebe gemacht sind und auch viel abwechslungsreicher. Also bei BC hab ich so eine Ini noch nicht in der Art gesehen (hab noch nicht viele gesehen) und Nordend auch nicht. Da gehts irgendwie nur noch um Rüstung sammeln und nicht um Atmosphäre.

Die Idee mit den Klassenquest fehlt ja in den Erweiterungen völlig. Irgendwie echt schade. Hat Spaß gemacht den anderen immer bei "seinen" Quests zu helfen.

@Conti

Ok mit Tank und Heal ist das schon eine andere Sache. Ist auch unsere nächste bevorzugte Kombi anstatt 2x DD... Vielleicht werden wir dann auch so eher mal mitgenommen.

Bearbeitet von Ganymed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt sieht niemand meinen Begeisterungspost über die BRT. :(

:D

Ich habs auch gelesen. Völlig unangebracht, diese Begeisterung. :P

Unsere Gilde hat jetzt ein Forum, ich hoste es und nu machen wir eine Pseudo-Progress-Stammgruppe, die das ganze mal etwas professioneller angeht, auf. :D Ist gerade sehr spannend bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Progress-Gilden sind ja afaik die Gilden, die versuchen neuen Content möglichst schnell clear zu raiden. Pseudo-Progress in unserem Fall, weil uns nicht wichtig ist es möglichst schnell durch zu haben sondern eine Stammgruppe mit den besten Spielern der Gilde einfach versucht den Content schnellst möglich für ihre Verhältnisse clear zu bekommen.

Das sind momentan PDK farmen, dann PdOK + Hardmodes Ulduar und mit Release von 3.3 dann noch die Eiskronenzitadelle. Außerdem raiden wir nicht 5 Tage die Woche. Sondern haben dafür 3 Abende. Für mehr haben die meisten auch keine Zeit.

Bearbeitet von Containy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, farmen zählt ja nicht als Progress. Ist nur ein notwendiges Übel auf dem Weg zum nächsten Encounter, weil man halt das entsprechende Equip braucht.

Das hat mich früher so angenervt. Ich wollte raiden, aber niemand wollte mich mitnehmen weil mein Gear zu schlecht war. Für nen Testraid wollten die damals schon T6 sehen (grade als Sunwell reingepatcht wurde), und da konnte ich eben nicht drankommen, weil die Gilden die T6 Content geraidet haben schon das entsprechende Gear sehen wollten.

Was hab ich gemacht? Bin zur besten Gilde auf dem Server gegangen, hab mich für 15k Gold durch BT ziehen lassen, drei T6-Tokens, ne neue Waffe und ein paar Kleinigkeiten bekommen und am Tag drauf Testraid bei der zweitbesten Gilde. Da hiess es dann "Du bist gut, du bist drin!" und bin fortan mit denen Sunwell raiden gegangen. Vermutlich hat es ein bisschen geholfen, dass ich als BM-Hunter mehr DPS gefahren habe als der MM mit vierer Setbonus. Nicht ganz sechs Wochen später hat die beste Gilde sich übrigens aufgelöst, und die Zweitbeste wurde die Beste :P. Und ich bekam auch mein viertes T6-Teil, die Armschienen von Kalecgos. Das einzige Setteil, das ich wirklich verdient hatte... Mann, war ich stolz :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss ja sagen, auch wenn ich nicht zu Classic Zeiten gespielt habe, fand ich BRD ja schon eine schöne Instanz, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich froh bin dass die Instanzen nicht mehr so riesig groß sind...wenn ich ne Instanz mache, möchte ich nicht unbedingt 6 Stunden lang daran gefesselt sein, bevor ich da durch bin. Da gefallen mir die 30 min - 1h Instanzen die es jetzt in WotLk gibt schon besser, dass ist ne gute Zeit für die man sich mal einloggen kann und entspannt in eine Instanz geht.

Wobei ich das System in BC auch nett fand, wo sie solche großen Gebiete die sie in Instanzen fassen wollten, einfach getrennt haben, dann gab es halt 3 verschiedene Instanzen die vom geschichtlichem zusammen passten, aber wenigstens nicht eine große wo man sich Stunden über Stunden drin aufhält.

Und nen paar schöne Instanzen hat Wotlk auch aufzuweisen. Als ich das erste mal in Nexus war, hatte ich auch erstmal so den 'Boah' Effekt, das hatte auch ne tolle Atmosphäre. Drak'Tharon bin ich auch ewige male rein, weil ich die Instanz so toll fand und Hallen der Steine ist, vor allem mit Bran Bronzebart, auch eine schöne Instanz.

Und wenn ich mir die Videos vom PTR ansehe, dann scheinen die 3 neuen 5er Instanzen in der Zitadelle auch interessant zu werden, vor allem die letzte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip waren die BRT in Flügel aufgeteilt, von denen im Maximum einer 2 bis 3 Stunden dauerte (wenn man dauernd wipte). Man konnte auch nur 30 Minuten bis 1 Stunde da verbringen, wenn man bspw. nur den Riesen und Incendius umhauen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm also als ich dort drin war, habe ich maximal 3 Flügel gesehen. Zum einen halt der vordere Bereich den man zusehen bekam wenn man den Schlüssel fürs Tor noch nicht hatte. Wenn man dort aber alles bis zum "End"Boss machen wollte, war man da auch schon mehr als ne Stunde unterwegs.

Und sobald man dann halt den Schlüssel hatte, kam man bis zur Taverne, dort musste man dann nochmal warten und ne Quest machen bevor man in den 3. Teil kam, aber wann immer man dort reinwollte, musste man sich doch trotzdem erstmal bis zur Taverne durchkämpfen, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pfui.. macht doch mal wer den alten thread zu.. ich hab doch net auf den postcounter geachtet :(

aber ums zusammenzufassen, was ich jetzt wo ich wieder mehr zeit hab zu tun gedenke

1. meister der lehren für die priesterin

2. die restlichen klassen die noch fehlen auf 80 spielen

denke da hab ich erstmal genug mit am hut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. meister der lehren für die priesterin

2. die restlichen klassen die noch fehlen auf 80 spielen

denke da hab ich erstmal genug mit am hut :D

Zu 1. Wenn dueinfach die Kontinente von Nordennach Süden abgrast, alle Qs mitnimmst die du findest etc geht es am Schnellsten (meine Erfahrung (2 Chars mit Loremaster *hust*))

Zu 2: Auc dasgeht viel zu schnell^^, umindest wenn man das Ziel Lvl80 und nicht das Ziel + Raidtauglich hat.

Mage 80, Hexer 80, Krieger 80, Druide 72, Schurke 62, Priester 61, Pala 52, Hunter 65, Schami 80, DK 80.

Wobei ich bis jetzt nur mit dem Mage geraidet habe, der Rest hat noch einen Grün-Blauen Questbelohnungsmix an.

Krieger war mMn die Klasse die am Schwersten zu leveln ist. Bei nichts anderem hat mich so oft die Lust zum Weitermachen verlassen wie beim Krieger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krieger fand ich auch *******e, aber was echt am leichtesten zu leveln war und ist ist der Hunter.. deshalb auch als Noobklasse verschrien, aber wie ich immer sage: "Easy to learn yet hard to master."

Ich hab ne Weile mit meiner Exfreundin zusammen gespielt. Ich hab sie mit WoW infiziert, also musste ich es auch ausbaden -.-. Jedenfalls hat sie sich ne Mensch Priesterin gebaut, und ich musste dann wohl oder übel auch nen Ally zocken. Hab mir dann den Pala gebaut, und das war mal richtig angenehm zu leveln. Ich hab kaputtgehauen, sie hat geheilt. Zu zweit macht Leveln ja von Haus aus schon mehr Spass, aber wenn einer davon oder beide auch noch heilen können wirds richtig lässig :D.

Geile Kombi find ich auch zwei Schamis. Auf meinem alten Raidserver war ein Multiboxer, der 10 oder 12 Schamanen hatte. Stand immer in OG rum und hat Totemparty gemacht :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar auch schon mal Jäger gespielt, aber was ich noch leichter finde (außer man hat Gruppenquests bei denen die Mob immun gegen Effekte sind) ist ein Eismage ab Level 40. Man hat kaum noch Manaprobleme und kann auch Gruppen von bis zu 10 Mobs ohne Probleme killen. Ich find's nur etwas schade, dass die den Eismage so generft haben und er in Raids eigentlich nicht mehr anzutreffen ist, aber Arkan macht auch schön Spaß ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zu 1. Wenn dueinfach die Kontinente von Nordennach Süden abgrast, alle Qs mitnimmst die du findest etc geht es am Schnellsten (meine Erfahrung (2 Chars mit Loremaster *hust*))

Hmm ich dachte, dass ich einfach als Mensch Priester im Nachtelfenstartgebiet anfange und dann einfach den Questreihenfolge ;)

Mal sehen ich hab ja Zeit..

Zu 2: Auc dasgeht viel zu schnell^^, umindest wenn man das Ziel Lvl80 und nicht das Ziel + Raidtauglich hat.

Raidtauglich mal sehen.. Da der Priester das schon nimmer wirklich ist, weil auf T8/T8,5 stehen geblieben...

Ansonsten hab ich ja auch schon einiges zusammen:

Mage, DK, Priester, Schami auf 80 (in der Reihenfolge)

Dann hab ich noch stehen:

Schurke / Hunter 47

Pala 42

Hexer 38

Krieger warte ich auf die Worgen. Stelle mir die Kombination von Anstürmen und der automatischen Verwandlung sehr genial vor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also den Magier finde ich vor allem am Anfang nicht gerade einfach...der fällt bis man bestimmte Talente im Eisbaum hat, einfach viel zu schnell um, weil er so gut wie kein Leben und auch nicht viel Rüstung hat...

Und meinen Pala fand ich zu der Zeit wo ich den gelevelt habe auch nicht so einfach, das hat als Tankpala einfach nur alles ewig gedauert bis mal was tot war. Ich wurde zwar selber auch nur sehr wenig getötet, aber trotzdem war es ne langwierige Sache. Hätte ich als Retri gelevelt wäre es vielleicht etwas einfacher geworden ;) Wobei das Tankpala dann so ab level 60 - 65 richtig anfängt Spaß zu machen, weil er denn genug Punkte im Tankbaum hat und damit alle wichtigen Talente, und dann mit geeignetem Equip auch locker mal große Mobgruppen killt ohne wirklich in die Nähe des eigenen Todes zu kommen.

Feral Druide spielt sich ab nem bestimmten Level auch ganz nett, ist dafür aber in den ersten 15 Leveln meiner Meinung nach sehr anstrengend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm am anstrengsten am Anfang fand ich bisher den Priester.

Allerdings hab ich den auch gelevelt als noch jeder Schlag vom Mob die zauberzeitverlängert hat und nicht die ersten beiden. Da hast du dann keine Heilung auf dich selbst durchbekommen und Schaden gemacht hast du auch nicht.

Als nächstes kam der Hexer.. bis man denn endlich Captain Blaue Wolke hatte. Dann wurds einfacher.

Als nächstes der Feral bis Level 20 (Katzenform), was einfach lästig war.

Fast gleichauf der Schurke, der bis zum Lernen von Vanish auch echt genervt hat :D

Dann Schami, der macht einfach keinen Schaden am Anfang..

Dann Mage, wobei ich den auch gelevelt hab als noch kein Mananerv genervt hat. Und halt erster Char nach Neustart, daher sowieso anders zu bewerten.

Am einfachsten fand ich bisher den DK. War auch vor den ganzen Nervs, so dass man in Blutskillung dermassen viel Selbstheilung hatte, dass man ganze Instanzen des eigenen Levels Solo machen konnte.

Direkt danach kämen dann Hunter und Pala etwa gleichwertig.

Krieger kann ich bisher nicht beurteilen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja DK kannste ja nicht ganz so rechnen, weil der ja schon mit level 55 startet, auf dem Level machen aber dann so gut wie alle anderen auch genug Schaden, damit sie auch endlich Spaß machen.

Ich weiß nicht, aber ich fand bei so gut wie allen Charakteren bisher, dass es am einfach teilweise schon nervig war die zu leveln, aber so ab nem Level von 40 - 60 hat man dann den Großteil der Attacken/Zauber die man braucht, und dann macht es auch Spaß.

Bei der Katze war es zB erst so richtig lustig, sobald man Rudelführer und Zerfleischen hat, danach macht man sehr gut Schaden und hat eine so gute Selbstheilung dass man sich so gut wie garnicht mehr hinsetzen muss, um zu essen oder zu trinken.

Und Priester haste recht, der war am Anfang wirklich sehr anstrengend. Ich hab den ja auch zu der Zeit gelevelt als BC gerade raus war...Manaprobleme und trotzdem kein Schaden....also immer schön Zauberstab nutzen und nebenbei hochheilen und Dots setzen...das hab ich glaub ich bis 50 durchgezogen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, gut, ich habe mir im Frühjahr den Luxus eines 2. Classic-Accounts gegönnt und meine Chars mit "Werbt einen Freund" und Dualboxing auf 60 geprügelt. Teilweiße war es danach recht schwer den Einstieg zu finden aber es war auch erschreckend zu beobachten wie wenig Zeit man dafür braucht. Level 60 innerhalb von 5-8 Stunden played ist durchaus möglich.

Nun spiele ich die eben so nach und nach gen 80, wechsel wenn der aktuelle Char seinen Erholungsbonus verloren hat und motte ihn auf 80 (erstmal) wieder ein. Ich glaube ich bin zu sehr Schwabe " was man hat, das hat man"

@drg: Ich habe mir für den Loremaster auf einem 2. Bildschirm immer die Gebietskarten bei wowhead anzeigen lassen, inklusive aller verfügbarer Questgeber. Einfach alle anlaufen, wenn er eine Quest hat gut, wenn nicht schickt mich einen Folge nochmal da hin. Find ich persönlich sinniger, da ich mir nebenher die ganzen Vorkommen anzeigen lassen kann und damit noch zu Gold komme :) Da hat sich, zmindest als Hordler, die Nord-Süd Route als am wenigsten Zeitraubend herausgestellt, aber jeder so wie es am liebsten macht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raidtauglich mal sehen.. Da der Priester das schon nimmer wirklich ist, weil auf T8/T8,5 stehen geblieben...

Und? Damit kannst Du wahrscheinlich selbst in Eiskrone noch gut heilen. Equip macht zwar eine Menge aus, aber gerade beim Heilen ist doch gerade Timing und Reaktionsfähigkeit fast wichtiger, als 200 SP mehr. :)

Am schwierigsten zu leveln war mein erster Priester. Der levelte zu Releasezeiten - und da war gerade der Weg zwischen 10 und 30 eine Tortur. Mit 30 wurde es dann langsam besser und mit 40 dann mit Schattengestalt machbar. Aber vorher war es echt anstrengend. Vor allen Dingen alleine. Ich hab fast mehr S/W gesehen damals als ich spielen konnte. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@maniska: ich spiele dualscreenwow .. rechts die ingame karte maximiert inkl. anzeige der questgeber über carbonite. der blendet dann auch gleich die aus, die man schon erledigt hat und hat dann auch den routenplaner und so mit drin. einfacher gehts glaub ich nicht :D

@carwyn: Mag sein, dass T8/8,5 auch für Eiskrone noch ausreichen würde, aber mir fehlt momentan (noch?) der Drive mich wieder in echte Raidgilde zu bewegen. PUG raiden ist aber absolut nicht mein Ding. Raiden ist für mich halt einfach mehr als nen Boss umklatschen. Das ganze Feeeling und Flair einer freundschaftlichen Gilde ist mindestens genauso wichtig. Aber genau dafür mich auf ne langwierige Suche zu begeben, bis ich die -in meinen Augen- perfekte Gilde wieder hab, mag ich einfach zur Zeit noch nicht. Daher lass ich das Ganze raiden erstmal weiter liegen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaun wir einfach mal .. vielleicht kommt mir ja dann doch wieder irgendwo der Kick mir wieder ne Gilde zu suchen. Momentan bin ich aber mit dem Singleplayerdasein ganz zufrieden. Gibt genug Sachen, die ich da noch sehen und erreichen will :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mit einem Priester angefange wow zu spielen aber mit lvl 45 hab ich den wieder gelöscht und nen mage erstellt der es auch nur bis 47 geschafft hat... mein erster 70er war nen hexer und danach kam mein dudu...

Nen priest hab ich mir jetzt mit werbt einen freund "hochgespielt"... d.h. für insgesamt ca. 4000G von lvl 10 bis 60 durch inis ziehen lassen und jetzt wird der über pvp gelvlt...

mein hexer hats bis jetzt auch nur auf lvl 73 geschafft... macht mir iwie keinen spass mehr und der wird dieses WE warscheinblich auch von meinem Priest überholt xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung