Jump to content

Empfohlene Beiträge

Spoiler

1    |    2    3            
2    |    4    3    1    9    7
3    |    ?                
4    |    2                
5    |    2                
6    |    3    6    7        
7    |    1    3    8        
8    |    5                
9    |    1                
10    |    2                
11    |    5                
12    |    228,25                
13    |    1    4            
14    |    3                
15    |    4                
16    |    3                
17    |    4    1    2        
18    |    4    3    2    1    3
19    |    50    2500    20        
20    |    3    9            
21    |    2                
22    |    1                
23    |    2                
24    |    1    4            
25    |    2    5            
26    |    4                
27    |    5                
28    |    1                
29    |    4    2    1    3    
30    |    3                

 

 

Moin,

dies wären meine "Lösungsvorschläge" für den WiSo Sommer 2017 Prüfungsteil.

 

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, dass die Wiso-Prüfung im Vergleich zu den Vorjahren schwieriger war.

Bei Aufgabe 30 war ich echt lange am überlegen, ob es entweder (meine) Antwort 3 (Senkung der Beiträge für die Arbeitslosenversicherung) oder Antwort 5 (sinkende Inflation) ist, da ich mir nicht mehr 100% sicher war, was mit sinkender Inflation gemeint ist. Bei Antwort 3 hat man halt mehr Geld am Ende und bei 5 das gleiche Geld, zahlt aber weniger für die Ware. ich denke, dass 5 als richtig gewertet wird, 3 macht für mich aber genauso viel Sinn, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Beiträge verringert werden. Ansonsten habe ich mich bei ein paar anderen Aufgaben verlesen :(

bearbeitet von Fabian Sommer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Fabian Sommer:

Ich finde, dass die Wiso-Prüfung im Vergleich zu den Vorjahren schwieriger war.

Bei Aufgabe 30 war ich echt lange am überlegen, ob es entweder (meine) Antwort 3 (Senkung der Beiträge für die Arbeitslosenversicherung) oder Antwort 5 (sinkende Inflation) ist, da ich mir nicht mehr 100% sicher war, was mit sinkender Inflation gemeint ist. Bei Antwort hat man halt mehr Geld am Ende und bei 5 das gleiche Geld, zahlt aber weniger für die Ware. ich denke, dass 5 als richtig gewertet wird, 3 macht für mich aber genauso viel Sinn, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Beiträge verringert werden. Ansonsten habe ich mich bei ein paar anderen Aufgaben verlesen :(

5 kann es nicht gewesen sein. Die Antwort bei 5 war  "steigende Inflationsrate" nicht "sinkende Inflationsrate" ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich poste mal meine Lösungen rein und wer möchte, kann es zitieren und seine Antworten in die jeweilige Zeile in eckigen Klammern anhängen. Das allermeiste (>95%) dürfe richtig sein, da ich mich gut auf WiSo vorbereitet habe.

 

1) [2,3]

2) [04,03,01,09,07]

3) [5]

4) [2]

5) [2]

6) [3,6,7]

7) [1,3,8]

8) [5]

9) [1]

10) [2]

11) [5]

12) [228,25]

13) [1,4]

14) [3]

15) [4]

16) [3]

17) [4,1,2]

18) [4,3,2,1,3]

19) [50€,2500€,20]

20) [Q3,9%]

21) [2]

22) [1]

23) [2]

24) [1,4]

25) [2,5]

26) [4]

27) [5]

28) [1]

29) [4,2,1,3]

30) [3]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Graf Zahl

   

25 minutes ago, KäsekuchenNom said:
  Hide contents

1    |    2    3            
2    |    4    3    1    9    7 
3    |    ?                
4    |    2                
5    |    2                
6    |    3    6    7        
7    |    1    3    8        
8    |    5                
9    |    1                
10    |    2                
11    |    5                
12    |    228,25                
13    |    1    4            
14    |    3                
15    |    4                
16    |    3                
17    |    4    1    2        
18    |    4    3    2    1    3
19    |    50    2500    20        
20    |    3    9            
21    |    2                
22    |    1                
23    |    2                
24    |    1    4            
25    |    2    5            
26    |    4                
27    |    5                
28    |    1                
29    |    4    2    1    3    
30    |    3                

 

 

Wenn du bei 3) die 5 angekreuzt hast, müssten das 100% sein. Glückwünsch ;)  ...
Alle anderen sind jedenfalls korrekt.

 

bearbeitet von Graf Zahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb KäsekuchenNom:
  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

1    |    2    3            
2    |    4    3    1    9    7
3    |    ?                
4    |    2                
5    |    2                
6    |    3    6    7        
7    |    1    3    8        
8    |    5                
9    |    1                
10    |    2                
11    |    5                
12    |    228,25                
13    |    1    4            
14    |    3                
15    |    4                
16    |    3                
17    |    4    1    2        
18    |    4    3    2    1    3
19    |    50    2500    20        
20    |    3    9            
21    |    2                
22    |    1                
23    |    2                
24    |    1    4            
25    |    2    5            
26    |    4                
27    |    5                
28    |    1                
29    |    4    2    1    3    
30    |    3                

 

 

Moin,

dies wären meine "Lösungsvorschläge" für den WiSo Sommer 2017 Prüfungsteil.

 

Gruß

 

Ich habe folgende Unterschiede:

3 | 2

4 | 3

9 | 5

22 | 4

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5 minutes ago, Fabian Sommer said:

Was war den nochmal bei Aufgabe 3 gefragt? 

Bei Aufgabe 3 war der Sachverhalt geschildert, dass in den Arbeitsverträgen der neuen Mitarbeiter eine regelmäßige Arbeitszeit von zehn Stunden vereinbart werden soll, bei einer 5-Tage Woche, Mo-Fr.

Es gab vier Antwortmöglichkeiten, die es als zulässig bezeichnen, wenn

- es tarifvertraglich vereinbart wurde

- Betriebsrat mit der GL eine entsprechende Betriebsvereinbarung abgeschlossen hat

- da die tägliche Arbeitszeit nicht gesetzlich beschränkt ist

- weil nicht samstags gearbeitet wird

Die fünfte Möglichkeit war, dass laut Arbeitszeitgesetzt eine zehnstündige tägliche Arbeitszeit nur in Ausnahmefällen erlaubt ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
12 minutes ago, Graf Zahl said:

   

Wenn du bei 3) die 5 angekreuzt hast, müssten das 100% sein. Glückwünsch ;)  ...
Alle anderen sind jedenfalls korrekt.

 

Hab seine Lösung durch das hidden-Tag leider nicht gesehen aber "KäsekuchenNom" und ich haben identische Ergebnisse, was schonmal ein gutes Indiz ist.

bearbeitet von pld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1: 2, 3
2: 04, 03, 01, 09, 07
3: 5
4: 2
5: 2
6: 3, 6, 7
7: 1, 3, 8
8: 5
9: 1
10: 2
11: 3
12: Bullshit ^^
13: 1, 4
14: 3
15: 1 (vermutl. falsch. hab gelesen "Staat streicht ein" xD )
16: 3
17: a ) 4, b ) 1, c ) 2
18: a ) 4, b ) 3, c ) 2, d ) 1, e ) 3
19: a ) 50,00, b ) 2500,00, c) 20
20: Q3, 9%
21: 2, 5
22: 1
23: 2
24: 1, 4
25: 2, 5
26: 4
27: 5
28: 1
29: a ) 4, b ) 2, c ) 1, d ) 3
30: 3

bearbeitet von DerMaddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 minutes ago, KäsekuchenNom said:

Bei Aufgabe 3 war der Sachverhalt geschildert, dass in den Arbeitsverträgen der neuen Mitarbeiter eine regelmäßige Arbeitszeit von zehn Stunden vereinbart werden soll, bei einer 5-Tage Woche, Mo-Fr.

Es gab vier Antwortmöglichkeiten, die es als zulässig bezeichnen, wenn

- es tarifvertraglich vereinbart wurde

- Betriebsrat mit der GL eine entsprechende Betriebsvereinbarung abgeschlossen hat

- da die tägliche Arbeitszeit nicht gesetzlich beschränkt ist

- weil nicht samstags gearbeitet wird

Die fünfte Möglichkeit war, dass laut Arbeitszeitgesetzt eine zehnstündige tägliche Arbeitszeit nur in Ausnahmefällen erlaubt ist.

 

Meines Wissens darf man regelmäßig 8 Stunden pro Werktag arbeiten (also inklusive Samstag), macht 48 Stunden pro Woche. Dauerhaft darf man also 9,6 Stunden pro Tag von Montag bis Freitag arbeiten, knapp an den 10 Stunden vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 minutes ago, Graf Zahl said:

   

Wenn du bei 3) die 5 angekreuzt hast, müssten das 100% sein. Glückwünsch ;)  ...
Alle anderen sind jedenfalls korrekt.

 

Bei 3 habe ich tatsächlich 5 angekreuzt nach langem Hin- und Hergegrübel. Aufgabe 3 und 8 waren meine "Wackelkandidaten", beim Rest war ich mir sehr sicher.

Wäre ja mal was, wenn das tatsächlich eine Volltrefferabgabe war ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Graf Zahl
14 minutes ago, Jony said:
17 minutes ago, Fabian Sommer said:

Ich finde, dass die Wiso-Prüfung im Vergleich zu den Vorjahren schwieriger war.

Bei Aufgabe 30 war ich echt lange am überlegen, ob es entweder (meine) Antwort 3 (Senkung der Beiträge für die Arbeitslosenversicherung) oder Antwort 5 (sinkende Inflation) ist, da ich mir nicht mehr 100% sicher war, was mit sinkender Inflation gemeint ist. Bei Antwort 3 hat man halt mehr Geld am Ende und bei 5 das gleiche Geld, zahlt aber weniger für die Ware. ich denke, dass 5 als richtig gewertet wird, 3 macht für mich aber genauso viel Sinn, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass die Beiträge verringert werden. Ansonsten habe ich mich bei ein paar anderen Aufgaben verlesen :(

5 kann es nicht gewesen sein. Die Antwort bei 5 war  "steigende Inflationsrate" nicht "sinkende Inflationsrate" ....

Die richtige Antwort war die Nr 3, Senkung des Beitrages für die Arbeitslosenversicherung.
Es war die einzige Antwort, bei der weniger Steuern gezahlt werden mussen (= mehr Netto). In allen anderen Antworten musste man entweder mehr Steuern entrichten (Antwort 1, 2 und 4) oder das Geld hat insgesamt an Wert verloren (Antwort 5, Steigende Inflationsrate).

bearbeitet von Graf Zahl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Jony:

Wir mussten nur den Antwortbogen abgeben. Ich habe mir meine Antworten auf den Fragezettel geschrieben, welchen wir mitnehmen durften.

Kannst du den Bogen bitte einscannen und mir zukommen lassen bzw. hier im Forum posten? Ich bin leider nicht mehr im Bilde, welche Aufgabe zu welcher Aufgabennummer gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung