Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo ich hab bald ein Vorstellungsgespräch in einer Bank und mir wurde von versch. Leuten ans Herz gelegt die Haare zu schneiden.

Sie gehen etwas unter die Schulter und ich kann prima einen Zopf machen.

Ist das denn wirklich so, das die mich dort im Vorstellungsgespräch durchfallen lassen, weil ihnen nicht gefällt, das ich lange Haare habe?

Fragen denn die nicht einmal nach, ob man bereit ist, sie zu schneiden?

Vor allem dachte ich es handle sich dabei nur um den Bankkaufmann. Kann es wirklich sein, das diese ungeschriebene Regel auch für den FI-AE in einer Bank gilt (auch noch zur Ausbildung).

Ich wollte mir nen Zopf machen zum Vorstellungsgespräch und gut.

Haben wir vielleicht sogar einen FI-AE aus einer Bank hier im Forum?

EDIT: Naja und vorher vorsichtshalber schneiden (und womöglich schaff ichs dann doch nicht durch das Vorstellungsgespräch zu kommen) würde ich nur sehr ungern tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst Glück haben das die fragen aber Du kannst auch Pech haben. Die denken dann er hat sich bei einer Bank beworben und dann kennt man doch die Regeln. Er ist anscheinend nicht bereit sich diesen zu beugen also raus. Das ist eine mögliche Situation.

Ich kann mir gut vorstellen das die FIs auch mit Anzug und Krawatte in der Bank rumlaufen müssen.

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe nicht, warum man die sich schneiden sollte. Auf den Bewerbungsfoto hatte er ja bestimmt auch keine kurzen Haare.

Solang es alles gepflegt aussieht und der rest ist es doch egal welche Frisur (solang nicht extrem) etc.

Vielleucht stellen sie ja nur blonde Leute mit blauen Augen ein :beagolisc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die langen haare sollten vielleicht genutzt werden? es besteht ja doch manchmal das klischee eines programmierers.

wenn man auf lange haare besteht, dann sollten man sich deren auch bewusst sein und sie evtl. als instrument einsetzen. man kann sich abheben, oder nur auffallen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei einer Bank hast du mit langen Haaren sicher einen Nachteil. Solltest du die Stelle kriegen, wirst du deine Matte vermutlich los. Bei ner Bank ist es egal, ob du Kontakt mit Kunden hast, oder nicht, da gilt ein strikter Dresscode. Gilt zumindest für die Banken (bzw. Bankangestellten), die ich so kenne.

Gruß grueni (Langhaariger, aber nicht bei ner Bank ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist das mittlerweile nicht mehr so schlimm wie früher, aber wenn ich in der Bank zwei Leute vor mir hätte, der eine mit kurzen Haaren, sehr gepflegt und dann noch einen "langhaarigen Bombenleger" dann würd ich mich auf jeden Fall für den mit den kurzen Haaren entscheiden. Selbst wenn dieser ein etwas schlechteres Zeugniss haben sollte.

Schließlich sind nicht nur Noten wichtig sondern auch die Symphatie, welche immerhin laut Berichten bis zu 50% bei Bewerbungsgesprächen ausmachen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange du keinen wirklichen kundenkontakt hast und die haare gepflegt sind ist das meiner meinung nach io. Auch auf dem bewerbungsfoto hattest du lange haare und wenn das n ausschlußkriterium gewesen wäre, hätten sie dich erst gar nich zum vorstellungsgespräche eingeladen. Ich hab meine ausbildung bei ner versicherung gemacht und hatte und habe lange haare. Ich würde mir da jetzt nich zu viel sorgen machen. Mach sie ordentlich zusammen und das sollte kein problem sein.

@alexl: Er is fi und kein bankkaufman, er hat keinen öffentlichen kundenkontakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja du hat schon recht, dass er keinen Kunden Kontakt hat, aber wenn ich der Personaler wäre der das Einstellungsgespräch durchführt, hätte er schon seinen ersten Minus Punkt bei mir.

Und wie gesagt, wenn man dem Personaler sympathisch ist bringt einem das gleich jede Menge Punkte ein.

Da die in der Bank eh alle sehr konservativ sind, bist du denen sicher symphatischer, wenn du gut angezogen mit einem ordentlichen Haarschnitt vor denen stehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal, es ist heute generell ned mehr so ein Problem, wenn auch mal nen Mann lange Haare hat. Mich haben die bei meinem Einstellungsgespräch dabei auch mal freundlich gefragt. Und die Ausbildungsleiterin die mir gegenübersaß hatte kurze Haare, da hab ich sie nur freundlich gefragt, wieso sie als Frau denn dann keine langen Haare hätte. Das kam recht gut an.

Bin aber auch FIS... aber trotzdem, selbst bei Kundenkontakt sollte man lange Haare haben dürfen, solange sie halt gepflegt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja du hat schon recht, dass er keinen Kunden Kontakt hat, aber wenn ich der Personaler wäre der das Einstellungsgespräch durchführt, hätte er schon seinen ersten Minus Punkt bei mir.

Und wie gesagt, wenn man dem Personaler sympathisch ist bringt einem das gleich jede Menge Punkte ein.

Da die in der Bank eh alle sehr konservativ sind, bist du denen sicher symphatischer, wenn du gut angezogen mit einem ordentlichen Haarschnitt vor denen stehst.

Du kannst auch ordentlich angezogen und mit langen haaren ver denen stehen. Ich hatte in meiner ausbildung die längsten haare und wir hatten zwei mädels dabei. Es is egal, wie deine haare sind, wenn du dich gut verkaufen kannst.Ich bin ein beispiel dafür, das es auch ohne probleme mit langen haaren geht. Lieber lang lassen, als sie dann wieder wachsen zu lassen, denn die übergangsphase sieht mal richtig schlimm aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also...

Mein Ausbildungsleiter hat auch lange Haare, allerdings arbeite ich/er auch nicht in einer Bank.

Du siehst das die Meinungen hier durchaus geteilt sind.

Eine Bank ist für mich immer noch eine recht konservative Einrichtung. Dadruch wird für mich Seriösität vermittelt.

Es gibt immer Ausnahmen, aber wenn du mit langen Haaren (und ich habe nicht gegen lange Haare!) punkten möchtest, dann muss der Rest von dir schon ziemlich überzeugen. Durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch kann man aber davon ausgehen, dass du scheinbar nicht ganz uninteressant bist und auf deinem Lebenslauf befand sich ja ein aktuelles Lichtbild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

gerade bei Banken und anderen "konservativen" Arbeitgebern(Versicherungen etc.) wirst Du mit langen Haaren keine Schnitte haben, auch als Fachinformatiker im Keller. Gleiches gilt für Ohrringe und Piercings. (Erfahrung aus 1. Hand einer Sparkasse)

Ich würde mich allerdings äußerlich nicht allzusehr verbiegen.(gepflegt ist ein muss, klar)

Ich bin jetzt nach meiner FISI Ausbildung, trotz langen Haaren und Vollbart, bei recht großen und bekannten Firmen als IT Berater im Einsatz. Ich gehe aber davon aus, das ich trotz Anzug und Lackschühchen niemals bei Bank eingesetzt werde, da mir das "bankenkonforme" Auftreten("anständiger Kurzhaarschnitt") stand jetzt einfach fehlt.

Wenn Du die Stelle unbedingt willst, bzw. unbedingt bei einer Bank arbeiten willst, würde ich sagen Haare ab. Das ist allerdings auch kein Garant dafür das Du den Job kriegst ;-)

Ansonsten würd ich die Matte behalten :-)

Best Regards

OZZY

P.S.: Ich habe meine Ausbildung (mit langen Haaren) bei einem Dienstleistungs-Unternehmen gemacht das ein recht konservatives und staubiges Image hat. Ich sag nur Auto und 3 Buchstaben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal, was findet ihr an langen Haaren eigentlich ?

Ich würd mich damit sowas von unwohl fühlen.

Kurze Haare, immer schön rasiert, dann ist das wunderbar :D

PS: Ich bin Kunde deiner ehemaligen Firma und sehr zufrieden mit eurer Arbeit :uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh das wie chickie! (chickie, notier das, kommt nicht allzu häufig vor :-D)

Es gab ein Bewerbungsfoto, auf dem sicherlich die langen Haare zu sehen sind, und er wurde trotzdem zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Wenn kein Kundenkontakt besteht, kommt es erst Recht umso mehr auf seine Qualifikation und seinen Charakter an. Wenn die Bank ihn aufgrund dessen einstellen will aber kurze Haare bevorzugt, kann der Personalchef(vll. auch mit dem EDV-Betreuer ;)) nachfragen, ob er bereit wäre seine Frisur zu ändern.

Zu mir kann ich sagen, dass weiß Gott nicht alle konservativ sind und darauf so großen Wert legen. Ich wurde ausdrücklich bei unserer Messe (Kundenkontakt ;)) darauf hingewiesen, das kurze Polo-Shirt zu tragen, obwohl ich an den Armen tättowiert bin! ;) Und gegen meine langen Haare und meine Piercings hat auch noch keiner was gesagt! :floet:

@SeriousToni: Im Endeffekt musst Du wissen inwieweit Du zu Veränderungen bereit bist im vornherein. Du kennst die Menschen nicht, die Dich bewerten sollen. Dennoch denke ich, dass Du gepflegt zum Vorstellungsgespräch erscheinen solltest und wenn Du magst, kannst Du ja auch, wenn alles gut verläuft, Deine langen Haare ansprechen und fragen, ob es sie ein Problem sind und sagen, dass Du sie ggf. auch schneiden lassen würdest. (Bitte schöner ausdrücken! ;))

Gruß,

Containy

P.S.:

Klar ist das mittlerweile nicht mehr so schlimm wie früher, aber wenn ich in der Bank zwei Leute vor mir hätte, der eine mit kurzen Haaren, sehr gepflegt und dann noch einen "langhaarigen Bombenleger"

Ein Hoch auf die Übertreibung! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich könnte glatt bei der bild zeitung arbeiten oder ?? ^^

Anschlags-Alarm in Bank - Langhaarige Bombenleger unterwegs

wär z.B. eine Klasse überschrift

lol du wärst wirklich der perfekte BILD Redakteur xD

wg lange Haare.

Also lange Haare in der Bank kommen nicht so gut, würde ich sagen. Wenn sie gepflegt sind, kannst du sie dir ja zum Zopf binden. Auf ne Frage bezüglich deiner Haare hönntest du antworten, dass du auch bereit wärst sie dir abzuschneiden ;)

Aber verlass dich nicht zu sehr auf meine Aussage. Ich hatte kurze Haare und bin bei VW. Also ganz andere Bedingungen. Wir ham zwar auch nen Langhaarigen im Jahrgang aber wie gesagt, wir sind keine Bank.

Die meisten würden dir wohl zum Abschneiden raten.

MFG

Uri

BTW wenn (dieses böses wenn ;) ) du nen Bekannten bei ner Bank hast oder nen Bekannter einen kennt, der einen kennt etc frag da doch mal nach, speziell jetzt auf den Beruf bezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde da sicher nicht anrufen und fragen, ob du dir die Haare abschneiden sollst bevor du zum Gespräch kommst. Wie wirkt das denn bitte ?

Geh zum Vorstellungsgespräch und dort kannst du das dann eventuell ansprechen.

Da ist dann wahrscheinlich auch dein Chef und der Personaler dabei, dann kann der Chef villeicht auch gleich zum Personaler sagen: Von meiner Seite is das ok, macht garnichts!

Meiner Meinung ist es Blödsinn, da jetzt anzurufen. Später sagt der Personaler noch ja, schneiden sie sich die ab und du kommst zum Vorstellungsgespräch und dein zukünftiger Chef sagt: Was ist denn mit ihren Haaren passiert? Ich hätte gegen lange Haare überhaupt nichts gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung