PVoss

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    270
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

PVoss hat zuletzt am 2. Januar gewonnen

PVoss hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über PVoss

  • Rang
    Reg.-Benutzer
  • Geburtstag 26.11.1990

Letzte Besucher des Profils

2.155 Profilaufrufe
  1. Hi, kannst du nochmal genauer umreißen über welche Zahlen wir hier reden? In deinem Post ist viel rant und zu wenig, das man als Information nehmen kann. Deshalb einfach mal ein paar Fragen die mir beim Lesen durch den Kopf gingen. Wie viele Jahre Berufserfahrung hattest du als du beim aktuellen Unternehmen angefangen hast und wie viel hatten die Kollegen? Vielleicht habt ihr ja unterschiedliche Background-Daten und dadurch war dann da höhere Einstiegsgehalt für deine Kollegen begründet. Hast du mal versucht unabhängig von den 2% p.a. eine Gehaltserhöhung anzusprechen? Ohne dich dabei mit den Kollegen zu vergleichen. In der Verhandlung geht es um dich, nicht um andere Leute. Sag an was du leistest und frag was du leisten müsstest um dein Wunschgehalt zu bekommen. Ich muss aber auch sagen, dass ich eine Differenz von 11k bei einer Differenz von 5 Jahren Berufserfahrung nicht wirklich unfair finde, aber du hattest ja nur von Betriebszugehörigkeit geschrieben... die tatsächliche Berufserfahrung und eventuelle relevante Unterschiede in Kenntnissen und Verantwortung wären noch interessant. Ja. Versuch deine Situation zu verbessern. Wenn du meinst, dass ein höheres Gehalt dich glücklich macht versuche eine Gehaltserhöhung rauszuschlagen. (wie schon gesagt, ohne dich mit Kollegen zu vergleichen) Aber ich denke, dass bei euch ja noch ein paar andere Sachen im argen liegen. Wochenendarbeit die nicht honoriert wird wäre für mich auch ziemlich entmutigend. So wie es sich liest ist es auch nicht so einfach Urlaub zu bekommen(? den Teil habe ich nicht ganz verstanden) Wenn es die Situation erlaubt würde ich mich nach etwas anderem umsehen.
  2. Das wäre das Verhalten, das ich in dem Szenario erwarten würde.
  3. Schule: extrem wenig C++, SQL Betrieb: VBA, SQL War eine Ausbildung als Informatikkaufmann, deshalb nur bisschen C++ um überhaupt mal Kontrollstrukturen kennen zu lernen.
  4. Und deine Frage ist... ?
  5. ... Ja, Brutto oder Netto ist schon nicht unwichtig. Dann ist das Gehalt gut.
  6. Ja, ist zu wenig. Aber kann die Gruppe überhaupt so "nach Prinzip" beschlossen werden? Die Tätigkeiten müssen doch bewertet werden oder? Fragen wie diese Eingruppierung zustande kam und was gemacht werden muss um die Gruppierung zu verbessern. Vielleicht kann man auch die Tätigkeiten bewerten lassen, bin mir da nicht sicher.
  7. Du kannst .ajax(); statt .get(); benutzen. Dann kannst du der Funktion Parameter geben, unter anderem ob das Ergebnis gecached werden soll oder nicht. http://stackoverflow.com/questions/8841425/how-to-set-cache-false-in-jquery-get-call
  8. Gerade zuhause den Firefox getestet. Es scheint am Plugin Addblock Plus zu liegen.
  9. Ahjo. Wollte ich letztens auch schon melden. Problem tritt bei mir mit dem Firefox (51.0.1) auf. Wenn ich am selben PC Chrome benutze ist alles ok. Zuhause nutze ich Opera, da ist auch alles ok.
  10. Wollte nur ein bisschen übertreiben.
  11. Moin ich hasse die Tage, an denen es so schwierig ist aufzustehen :< gerade erst auf Arbeit angekommen aber der Tag ist quasi halb vorbei ... das positive ist, beim Bäcker gabs schon Käsebrötchen und Donuts
  12. Ich hoffe so sehr, dass das nicht dein Ernst ist. 'Flüchtling + Raider... OMG Terroralarm.' Oder was? Du hast eine Katze am PC als Profilbild. Stell dir mal vor das sieht dein Arbeitgeber und assoziiert damit, dass du den ganzen Tag über am liebsten schläfst und Nachts die Stunden damit verbringst Mäuschen nachzujagen. Ich weiß, das ist weit hergeholt, aber gehe mal lieber kein Risiko und beuge dem Missverständnis vor indem du dein Lebenslauf-Foto als Profilbild nimmst. Zum Thema Qualität gegen Quantität... Klar, es bringt nichts einen Haufen Müll zu verschicken. Aber eine Bewerbung pro Woche ist schon wenig. @Dasso.94 auf welche Stellen bewirbst du dich eigentlich? Vielleicht solltest du dich auf die Unternehmen konzentrieren, die hauptsächlich Webentwicklung machen. Du hast geschrieben, dass du jetzt nebenbei versuchst C++ zu lernen, aber... mit Java oder PHP wärst du vielleicht besser dran. Für die Webentwicklung gibt es einfach sehr viele Unternehmen, wenn ich mir so die Stellenangebote für C++ ansehe sieht es mager aus.
  13. Das Gefühl macht keinen Sinn^^ Wenn die Firma einen Kaufmann braucht, wird das Einstellungskriterium selten sein, dass der Kaufmann 5 Jahre Erfahrung als Entwickler hat. Sehe ich auch so. Man sollte dieses "man muss in der IT 24/7 lernen" mal ein bisschen herunterfahren. Ja, es gibt viel zu lernen. Ja, es gibt oft neues. Ja, wenn man zu den Topleuten gehören will, muss man viel in der Freizeit machen. Aber man kann ja auch ein "ganz normaler" Arbeitnehmer sein. Aus meiner Firma und der Partnerfirma bin ich der einzige der sich aktiv in IT-Communities beteiligt, die meisten Entwickler gehen nach dem Feierabend nach Hause und setzen sich zum Zocken an den PC. Die sind die letzten 5-10 Jahre auch gut über die Runden gekommen^^' Wenn auf der Arbeit neue Technologien eingeführt werden, arbeiten die sich auf der Arbeit darin ein. Funktioniert. Man darf nicht vergessen, dass in solchen Foren wie diesem in der Regel die besonders engagierten Leute zu finden sind. Das verschiebt die Wahrnehmung vielleicht in eine gewisse Richtung.
  14. Hast du nachgefragt wie dieser Deal zustande kam? Ich würde mich darauf verlassen, dass die Geschäftsführung schon eine gewisse Ahnung hat was sie da macht und nicht einfach auf Zuruf 10 Leute einstellt. Ohne gewisse Absicherungen und Gegenleistung wird die Firma das wohl nicht machen.