Jump to content

Nr. 342 - Die armen Luftnummern spielen in der Geschlossenen!

Empfohlene Beiträge

Da Leute irgendwie immer blöd gucken - zum Beispiel heute wieder abwertende Blicke bzgl. meines Aussehens - ist es mir mittlerweile ziemlich egal, ob man mich singen hört :D

An dem einsehbaren Fenster des Zumba-Raums arbeite ich noch, dass es mir egal ist aber das wird von Mal zu Mal besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das damals regelmäßig aufm Motorrad gemacht aufm Weg zur Schule. Man erkennt durch den Helm zwar relativ wenig Emotionen und Gesang noch weniger, aber das pausenlose Mitbouncen zum Beat müsste schon eigenartig aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also in einer fremden Stadt oder Großstadt hätte ich da denke ich acuh kein Problem mit. Im Dorf sähe das dann aber schon wieder anders aus... :rolleyes:

Och, auch beim 8000-Seelen-Dorf wo ich dran wohne, ist das kein Ding. Die Frage ist weniger, wie die anderen damit umgehen, als eher wie man mit dem Umgang der anderen umgeht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Fahrrad schimpfe ich eher vor mich hin :D

Das mache ich auch beim Auto fahren.

Problem: Beim Fahrrad sind keine Scheiben um mich rum, die den Wutausbruch filtern :floet:

Naja, bekommen sie halt ein "Sche*ß Töle" um die Ohren geschmettert, die mal wieder schön an der Flexi Leine übern Radweg zum exkrementieren geschickt wird... :beagolisc

Die Begegnung der Dritten Art hatte ich diesen Sommer vor mir in einem Auto. Ich weiß nicht, ob das irgendwie ein epiletischer Anfall, Tourette Syndrom oder was anderes ernsthaftes war oder einfach nur völlig durchgeknallt.

Bin jedenfalls froh, dass nichts ernsthaftes passiert ist.

Vor mir eierte ein Kleinwagen in den Kreisverkehr rein. Völlig unkoordiniert am bremsen und beschleunigen, so dass ich schon auf Abstand ging. Andere Autos um mich rum hatten auch schon Respekt bei der Fahrweise bekommen.

Dann fuhr der Wagen vor mir in eine kleine Unterführung, so dass ich durch das Gegenlicht gut die Fahrerin bzw. deren Umrisse erkennen konnte.

Die hämmerte sich mit voller Wucht mit beiden Fäusten gleichzeitig gegen den Kopf! Mehrfach! Die Haare flogen so nur hin und her.

Nach der Unterführung kam dirket eine Bushaltestelle, wo sie dann anhielt.

Jedenfalls höchst seltsam beängstigend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Begegnung der Dritten Art hatte ich diesen Sommer vor mir in einem Auto. Ich weiß nicht, ob das irgendwie ein epiletischer Anfall, Tourette Syndrom oder was anderes ernsthaftes war oder einfach nur völlig durchgeknallt.

Bin jedenfalls froh, dass nichts ernsthaftes passiert ist.

Vor mir eierte ein Kleinwagen in den Kreisverkehr rein. Völlig unkoordiniert am bremsen und beschleunigen, so dass ich schon auf Abstand ging. Andere Autos um mich rum hatten auch schon Respekt bei der Fahrweise bekommen.

Dann fuhr der Wagen vor mir in eine kleine Unterführung, so dass ich durch das Gegenlicht gut die Fahrerin bzw. deren Umrisse erkennen konnte.

Die hämmerte sich mit voller Wucht mit beiden Fäusten gleichzeitig gegen den Kopf! Mehrfach! Die Haare flogen so nur hin und her.

Nach der Unterführung kam dirket eine Bushaltestelle, wo sie dann anhielt.

Jedenfalls höchst seltsam beängstigend...

Sicher das du keine außerkörperliche erfahung hattest? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hämmerte sich mit voller Wucht mit beiden Fäusten gleichzeitig gegen den Kopf! Mehrfach! Die Haare flogen so nur hin und her.

Vielleicht hat sie auch einfach hammer laut Slipknot angehabt und dazu etwas mit geschunkelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist auch irgendwie sauberer.

Kommt auf die Tiefe an.

Unser Bio-LK Lehrer hat uns damals nach der Take That Trennung zumindest den richtigen Weg gezeigt, wie man sich korrekt die Pulsadern aufschneidet.

Ich mochte den Mann und seinen trockenen Humor :D

Ausserdem geht's schneller und nicht so auf die Hände. :D

Komm drauf an, wo man ritzt.

Aber ich mag den künstlerischen Aspekt. Hat was von Tim Burton für - Achtung Wortspiel! - Arme.

Womit wir wieder beim Thema von heute Morgen wären :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kommt auf die Tiefe an.

Unser Bio-LK Lehrer hat uns damals nach der Take That Trennung zumindest den richtigen Weg gezeigt, wie man sich korrekt die Pulsadern aufschneidet.

Ich mochte den Mann und seinen trockenen Humor :D

Hätte das unser Lehrer gemacht, ich hätte ihn für immer hoch angesehen im Gedächtnis behalten und einen Antrag auf Umbenennung der Schule mit seinem Namen gestellt. :D

Aber ich mag den künstlerischen Aspekt. Hat was von Tim Burton für - Achtung Wortspiel! - Arme.

Meinst Du, man könnte damit auch Holzschnitte kopieren?

Womit wir wieder beim Thema von heute Morgen wären :D

Ach geh' mir weg! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte das unser Lehrer gemacht, ich hätte ihn für immer hoch angesehen im Gedächtnis behalten und einen Antrag auf Umbenennung der Schule mit seinem Namen gestellt. :D

Meine Freundin und ich reden heute noch darüber :D

"Meine Damen, sie müssen leicht quer zur Puls-Schlagader schneiden. Nicht im rechten Winkel zum Handgelenk. Wenn Sie es allerdings jetzt mit meinem Skalpell hier probieren möchten, dann gehen Sie hier bitte ans Waschbecken zum ausbluten. Wir müssen ja ans Reinigunspersonal denken!" :D

Meinst Du, man könnte damit auch Holzschnitte kopieren?

Also auf deinem Oberarm kann man bestimmt gut was umsetzen. Platz genug wäre ja! :D

Ach geh' mir weg! :D

Och menno :(:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung