Jump to content

Nr. 347 - Frierende Soapies im Lazarett und die fehlende 500er Grenze

Empfohlene Beiträge

Na endlich. Ich hab da nix für über. Ich brauch keinen Karneval um lustig zu sein. Ich kann das wenn ich will das ganze Jahr über.
Eben, exzessiven Gebrauch von Alkoholika können wir auch ohne Karneval :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte jahrelang jeden Tag Arbeit mit Verkleidung.

Aber trotzdem war ich gestern auf dem Zoch. Wenn die kleine Karneval feiern will, macht man das auch mit. War schön! ...und die hat abgesahnt was Süßigkeiten angeht...Hammer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :schlaf:

Unsere Katze lässt uns morgens nicht mehr (in Ruhe) frühstücken, das ist echt zu hart, wie die rumjault. Und man kann ihr nix Recht machen, das scheint die reine Langeweile zu sein. Was tut man da? Das einzige was hilft ist die uneingeschränkte Aufmerksamkeit von einer Person - ist morgens nur etwas unpraktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Carwyn:

Es gab da letztens auf RTL2 eine Doku über Transgender (Transgender - Mein Weg in den richtigen Körper) - 6 Folgen kamen wohl bisher schon davon. Kennst du die schon?

Und falls ja, lohnt es sich, die mal anzuschauen, oder ist das eher so ein RTL2-Wischiwaschi-Harz4-TV-Mist?

Bin ich zufälligerweise gestern abend drüber gestolpert beim Serien suchen zum online schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also...

Sagen wir für RTL2-Verhältnisse ist die Doku(soap) nicht verkehrt. Sie bilden halt alles ab, auch die extremen Fälle (Maya in der neuen Staffel) und es wirkt gerade jetzt in Staffel 2 noch geskripteter. Ansonsten ist der Fokus m.E. zu sehr auf die operativen Maßnahmen gesetzt, was man fein an den Checklisten sehen kann ("Blabla will noch eine Gesichtsfeminisierung vornehmen, eine Brustvergrößerung und die geschlechtsangleichende OP").

Es ist zumindest eine Sendung die uns auch bei den RTL2-Guckern ins Gedächtnis bringt. Repräsentativ ist es nur teilweise. Aber es schafft zumindest ein bisschen Bewusstsein. Auch wenn viele sagen werden, dass da viele Freaks bei sind - was teilweise tatsächlich auch so ist. Ich wäre da bspw. keine Kandidatin für, weil ich dafür schlicht zu langweilig wäre.

Aber so kennt man es zumindest schonmal und man muss nicht immer bei Adam und Eva anfangen. Danach kann man das Bild ja immer noch ein wenig zurecht rücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht. Man kann halt schon noch eine Menge darüber lernen. Leider meist eher zu den körperlichen Veränderungen (die rechtlichen werden da kaum oder gar nicht gezeigt bisher), weniger zu den seelischen.

Ich nutze es auch ein wenig, um ein klein bisschen mehr über Transmänner und ihren Weg zu erfahren. Wobei das wenig ist, was ich da noch lernen kann. Die Details, also was es für Binder und Packer gibt, wo man die bekommen kann und - viel wichtiger - wo es Anlaufstellen in den jeweiligen Städten gibt um sich zu informieren, wie die medizinischen Voraussetzungen bei ihnen sind (ab wann Mastektomie? Testo per Shot oder auch über Tabletten? Welche OPs gibt es? Was wird von der KK getragen oder nicht? usw.) bekommt man da aber selten bis gar nicht mit. Es gibt halt einen ersten Einblick, der oft suggeriert, dass es nur ums äußerliche geht.

Aber das kann man m.E. auch nicht erwarten. Eine richtige Aufklärung bedarf einer direkten Gegenüberstellung mit Fragen und Antworten. Da ist das Medium Fernsehen eher nur der Einstieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unsere Katze lässt uns morgens nicht mehr (in Ruhe) frühstücken, das ist echt zu hart, wie die rumjault. Und man kann ihr nix Recht machen, das scheint die reine Langeweile zu sein. Was tut man da? Das einzige was hilft ist die uneingeschränkte Aufmerksamkeit von einer Person - ist morgens nur etwas unpraktisch.

Was man da tut? Das was ich schon vor längerem gesagt habe: Katzenkumpel anschaffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Erkenntnis des gestrigen Abends: Ein Spaziergang mit den Hunden kann wahre Wunder wirken und im Wasserbett schläft es sich verdammt gut (ist für mich aber hin und wieder nix neues)

*Großes Bergfest Frühstück aufbau*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen!

Erkenntnis des gestrigen Abends: Mädelsabende kann man auch gut mal zuhause abhalten und nicht nur wir finden unser Haus schön.

...und dazu kam noch die offizielle Einladung zur Hochzeit meiner Ex-Freundin an meinem Geburtstag. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Erkenntnis des gestrigen Abends. Ich hab zu lange kein Volleyball mehr gespielt, in meinen Händen und Unterarmen merk ich das am meisten. Und zum nächsten Training brauche ich unbedingt neue Knie-Schoner... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

zum Glück ist heute schon der kleine Freitag. Durch die kalte Bude werd ich nun wohl auch noch krank. Kann ich gar nicht gebrauchen. Hier auf Ardings ist derzeit die Hölle los. Aber es ist ein ANgebot für eine neue Therme an den Vermieter gegangen. Mal sehen wie lange der sich Zeit lässt beim zustimmen.

*Großes morgen ist endlich Freitag Frühstück aufbau*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung