Zum Inhalt springen

Jobsuche geht nicht voran - und es wird immer schlimmer


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich fasse es kurz.

Ich suche seit ganzen ~17 Monaten einen Job als Webentwickler. Völlig Erfolglos. Die Fakten:
-Ich habe lediglich eine Schulische Ausbildung
-Eine Sehbehinderung (also will mich schonmal keiner der nicht muss)
-Nur Kentnisse in HTML, CSS (+bisschen Bootstrap), JavaScript, PHP, ein bisschen SQL und Web-Frameworks.
-Da ich keinen Führerschein machen kann, bin ich auf Öffis angewiesen und da fällt schonmal die hälfte aller Unternehmen in der Nähe komplett raus.
-Ich suche in Sachsen.

Umziehen ist leider keine Option. Kein Geld, und stark angewiesen auf Öffis, die gibt es in meiner nähe viel.

Alle wollen sie 500 Jahre Berufserfahrung oder Führerschein. Und ich weiss komplett nicht mehr, was ich machen soll. Meine Lage ist so schrecklich, dass mich sogar die ARBEITSAGENTUR fast komplett in Ruhe lässt. Ja - OBWOHL die Geld auszahlen (müssen).

Und jetzt kommt noch ein anderes Problem hinzu:

Meine Ausbildung ist nun 1 1/2 Jahre her. Jaa... das heisst, das Vertrauen in meine eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse ist so ziemlich komplett weg.
Ich fühle mich nicht mehr, als könnte ich noch irgendetwas leisten, selbst wenn ich mal wo reinkomme.

Ähm, nunja...

Was soll ich denn jetzt machen!? :D Kennt jemand diese Situation? Jemand daraus entkommen? Oder ist euch was ähnliches passiert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich: Es wundert mich nicht, dass du mit der Einstellung nichts findest.

vor 3 Stunden schrieb Fabian58:

-Eine Sehbehinderung (also will mich schonmal keiner der nicht muss)

...is' klar.

vor 3 Stunden schrieb Fabian58:

Nur Kentnisse in HTML, CSS (+bisschen Bootstrap), JavaScript, PHP, ein bisschen SQL und Web-Frameworks

Du hast, leider, nicht wirklich viel anzubieten. Und was genau verstehst du unter Web-Frameworks?

Was hast du, abgesehen von Bewerbungen schreiben, in den letzten 17 Monaten gemacht?

Irgendwelche Projekte? Irgendwo ehrenamtlich engagiert? Irgendetwas?

vor 3 Stunden schrieb Fabian58:

Umziehen ist leider keine Option

Wenn du in Sachsen seit eineinhalb Jahren nichts findest, solltest du das allmählich in Erwägung ziehen. 🤔

vor 3 Stunden schrieb Fabian58:

Alle wollen sie 500 Jahre Berufserfahrung oder Führerschein. Und ich weiss komplett nicht mehr, was ich machen soll.

Weiterbilden, Praktika machen?

Davon ab:

Hast du mal jemanden über deine Bewerbungsunterlagen schauen lassen? Die sind oft ein Problem..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb Fabian58:

-Ich habe lediglich eine Schulische Ausbildung

Schulische Ausbildungen sind in der Industrie auch nicht sehr beliebt, habe ich mir im Berufskolleg von den Lehrern damals sagen lassen. Diese sollen meist auf eine betriebliche Ausbildung oder Studium im selben Fachbereich vorbereiten. Deswegen sind meine Mitschüler nach Schulabschluss entweder studieren gegangen oder haben irgendeine betriebliche Ausbildung im IT/ET-Bereich gemacht.

 

vor 4 Stunden schrieb Fabian58:

Kann man denn einfach nochmal eine ähnliche Ausbildung machen?

Ich würde sagen das hättest du schon vor 1 1/2 Jahren beginnen sollen, statt einen festen Job zu suchen. ;) Aber ja du kannst mit der schulischen Ausbildung auch eine Ausbildung zum Fachinformatiker machen. Ich und viele andere haben eine schulische und betriebliche Ausbildung gemacht. Du musst nur einen Betrieb finden, der dich ausbildet. Was keinen Sinn macht ist nochmal eine schulische Ausbildung zu machen, dafür wärst du vermutlich auch zu alt.

Bearbeitet von Bluejazzer
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich bin auf einem Auge seit Geburt nahezu blind (5% Sehkraft) und konnte trotzdem mit einem entsprechenden Gutachten, statt Sehtest, ganz normal den Führerschein machen. Nun bin ich ebenfalls im IT Bereich als Quereinsteiger tätig. Also daran liegt es nicht. Aber kannst du vielleicht etwas spezifischer in der Form deiner Sehbehinderung sein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb bigvic:

Praktikum

Weiter bewerben

Ne betriebliche Ausbildung machen

Studieren

... das wären so meine Ansätze.

Sehe ich genauso. Auf jeden Fall irgendetwas machen, was Du nachher im Lebenslauf angeben kannst für die Zeit.

Notfalls Praktikum. Dann bekommst Du wenigstens zusätzliche Erfahrung und kannst Dich damit dann Weiterbewerben.

Bearbeitet von jon02
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Fabian58:

-Nur Kentnisse in HTML, CSS (+bisschen Bootstrap), JavaScript, PHP, ein bisschen SQL und Web-Frameworks.

Der "Stack" ist nicht mehr ganz so aktuell bzw. gefragt. Viel eher sind "Frontend Developer" gefragt, die dann auch ein Framework wie z. B. React, Angular oder Flutter beherrschen. Oder eben "Full Stack" (jaja ich weiß, das ist ein Buzzword aber Stellen findet man so). Einfach mal bei Jobborsen nach "Frontend dev" und "Fullstack dev" suchen, dort die Technologien anschauen und dich in diese Richtung fortbilden. Ansonsten ist natürlich auch immer ein GitHub-Profil und/oder Referenzprojekte gut.

vor 18 Stunden schrieb Fabian58:

Was soll ich denn jetzt machen!? :D Kennt jemand diese Situation? Jemand daraus entkommen? Oder ist euch was ähnliches passiert?

Ja natürlich gehören Tiefschläge zu jedem Leben dazu! Wichtig finde immer, nicht den Mut zu verlieren sondern optimistisch zu bleiben. Auch ganz blöd ist, sich in die Opfferrolle zu stecken ("Ich glaub ich kann nichts mehr", etc), denn dann gibt man die Verantwortung für sein Leben ab, anstatt etwas zu ändern ("ich bin nach 2,5 Jahren zwar nicht mehr aktuell, aber ich hole das jetzt auf"). Indem du hier fragst, machst du schon den ersten Schritt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb Fabian58:

Eine Sehbehinderung (also will mich schonmal keiner der nicht muss)

Da du deine Schulische Ausbildung geschafft hast gehe ich mal davon aus das du nicht komplett Blind bist.

Da du hier im Forum schreibst und liest gehe ich davon aus das du einen Computer bedienen kannst.

Da du laut eigener Aussagen ein paar Programmiersprachen mehr oder minder beherrscht scheint deine Sehkraft auch dafür zu reichen.

Also ganz ehrlich.. der Punkt ist nur eine Ausrede.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Neben den fachlichen Aspekten würde ich gerne noch einen Punkt ergänzen, den ich persönlich für extrem wichtig halte. Nämlich, arbeite an Deinem Selbstwertgefühl. Das mag jetzt vielleicht ein wenig wie auf einem Jahrmarkt klingen, aber dass ist ein unglaublich wichtiger Punkt. Dazu auch ein entsprechendes Motivationsvideo, was Du Dir einmal anschauen solltest.

Es gibt übrigens auch die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln, wenn man gerade keinen Betrieb findet.

Das mag jetzt komisch klingen, aber es gibt gefühlte 20 Mio. Github Opensource Projekte, an denen man gerne mitarbeiten darf.

Ich würde dringend empfehlen, mal versuchen, neue Wege zu gehen, wenn die bisherigen Wege nicht gefruchtet haben.

Viel Erfolg !

Bearbeitet von tkreutz2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung