Zum Inhalt springen

FIAE vs FISI - Programm- und Einstiegsjob

Empfohlene Beiträge

Die Lösung für ein deutsches Ausbildungszertifikat  ist mir früher gekommen, als ich es ausgenommen habe.

Kurzer Hintergrund: Ich habe die 4-jährige Ausbildungsschule für IT-Techniker in Kroatien abgeschlossen. Ich bin derzeit 20 Jahre alt, bin letztes Jahr nach Deutschland gezogen und arbeite hier seit 6 Monaten als 1st Level Support Agent.

IHK Fosa hat mir eine Mitteilung geschickt, in der ich auswählen kann, welches Zertifikat ich möchte: FISI oder FIAE. Dies ist keine leichte Entscheidung für mich, da meine Fähigkeiten in meinem Programm mehr auf Allround basieren.

Wir haben Hardware, Netzwerke, Server, Betriebssysteme, Programmierung usw. gelernt. Erst nach dem 2. Jahr, in dem wir uns entscheiden müssen, werden wir Programmieren (Web- oder Android-Programmierung) oder Systembereich lernen.

Ich habe mich für Programming-Web Development & Web Design entschieden(aber es ist nicht so, als hätte ich mich dort spezialisiert, ich hatte nur mehr Stunden von diese Fächer).

Ich programmiere sehr gerne, bin mir aber nicht sicher, ob ich in der Lage bin, einen Job in diesem Bereich zu finden. Bisher kenne ich nur die Grundlagen von C ++, C #, PHP, SQL und bin etwas fortgeschrittener in der Front-End-Webprogrammierung (Vanilla Javascript, jQuery, HTML / CSS / XML / Bootstrap).

In der Schule glaube ich, dass ich mehr Fächer hatte, die mit dem FISI-Programm zusammenhängen würden. Ich liebe auch Serveradministration, Systeme und Netzwerkadministrationen, daher glaube ich nicht, dass ich Pech haben würde, wenn ich in einigen dieser Positionen arbeite. Ich vermisse den praktischen Teil in den Unternehmen, da wir in der Schule praktische Übungen gemacht haben, aber nur in unseren Labors in der Schule. Keine reale Arbeitserfahrung von dieser Site.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand, der in Deutschland FISI oder FIAE abgeschlossen hat, sagt, welche Fähigkeiten er nach Abschluss hatte? Gibt es vielleicht ein ausbildungs Programm, in dem ich lesen kann, welche Fähigkeiten jeder Absolvent von FISI oder FIAE haben sollte?

Btw. soweit ich einige Themen in diesem Forum gelesen habe, sieht es so aus, als ob FIAE nicht nur auf Programmierung basiert. Wo sonst arbeiten Leute, die als FIAE fertig sind?

Bitte sagt ihr mir, wenn ihr hier etwas nicht verstehen, da mein Deutsch immer noch nicht so gut ist. Ich werde gerne nochmal versuchen, es zu erklären.

Vielen Dank :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell kannst Du als Fachinformatiker immer in beide Richtungen gehen.  Normalerweise geht ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung eher in die Entwicklung und ein Fachinformatiker für Systemintegration eher in den Server/Hardware Bereich.

Ich bin zum Beispiel als FiAe fast gänzlich raus aus der Entwicklung und bin ins Qualitätsmanagement gegangen. Dort arbeite ich jetzt als Software Test Engineer.

Gerade mit deinem Hintergrund ist es also eher irrelevant welchen Abschluss Du nimmst. Du kannst ja im Vorstellungsgespräch und auch im Anschreiben begründen und darlegen, dass Du auch im FiSi bzw. FiAe Bereich fit bist. An Deiner Stelle würde ich aber eher zum FiAe tendieren, da Du Dich ja auch für das Programming Web Development und Web Design entschieden hast. Ob Du damit eine Stelle finden kannst? Gewiss! Gerade Junior Stellen sind genau für solche Leute geeignet, die die Basics in der Programmierung kennengelernt haben und nun sich auf den "richtigen" Arbeitsmarkt stürzen. Auch die deutschen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung haben nicht zwangsweise mehr drauf. In der Ausbildung wird immer nur eine Basis erschaffen auf die Du dann aufbauen kannst.

Solltest Du aber wirklich in den Bereich der Serveradministration wollen, würde ich entsprechend den FiSi nehmen. Ist dann natürlich leichter :) Auf jeden Fall stehen Dir beide Türen offen! Schau was Du machen möchtest.

Bearbeitet von thereisnospace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne zwar einige Leute (sowohl FISI als auch FIAE), die nach der Ausbildung relativ fit sind, aber viele können auch kaum mehr als die Basics. FIAE die ich kenne arbeiten auch teilweise im Qualitätsmanagement, Consulting oder Support.

Ganz ehrlich, ich würde das nehmen, was eher zu deinem, im Moment angestrebten Aufgabenbereich passt und nicht das wofür du glaubst qualifizierter zu sein. Willst du in Richtung Entwicklung gehen, FIAE. Willst du mehr in Richtung Hardware/Server/Netzwerke/Administration gehen nimm den FISI. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier wird die neue Ausbildungsverordnung diskutiert, DIE Rechtsgrundlage für die Ausbildung. Wenn ich mich richtig erinnere gibt's auch noch einen Thread mit Vergleich der alten und neuen Fachinformatiker-Spezialisierungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus Sicht des Marktes würde ich auch eher zu FIAE präferieren. Viele Projekte im IT Bereich beginnen zwar mit Hard- und Software, aber die Software muss ja noch angepasst (customized) werden an die Kundenwünsche. Aus der Sicht wäre es ein Pluspunkt, wenn man also Kundenprojekte komplett begleiten könnte - sollte man im Projektumfeld tätig sein.

Vermutlich hängt aber die Frage von dem gewünschten zukünftigen Tätigkeitsschwerpunkt ab.

Meine Erfahrung ist die, dass viele Bereiche zu denen in der Vergangenheit  eigene Admins fest eingestellt worden sind, eine Verlagerung erfahren haben z.B. auf Systemhäuser, Rechenzentren oder andere  Dienstleister, die sich spezialisiert haben.

Die Beratungskomponente wird aber meistens auch themenübergreifend gebraucht und hier greift wieder das Argument aus Abschnitt 1 (die Beratung hört nicht auf nach der Installation oder Konfiguration eines Systems, sondern erfordert meist weitere Anpassungen).

Das ist ja auch ein Grund der Neuordnung der IT-Berufe. Das Berufsumfeld muss regelmäßig auf geänderte Marktanforderungen angepasst werden. Deswegen wird künftig beispielsweise auch die kaufmännische Komponente verstärkt. Ein IT-Fachmann muss eben auch dem Kaufmann verständlich erklären können, wo genau jetzt Chancen- und Risiken liegen. Unternehmen werden künftig noch stärker bewertet werden im Compliance Umfeld.

Aus Sicht des Finanzmarktes ist der Bereich Software ein Wachstumsmarkt (sogar in Krisenzeiten - s. Corona-Warn-App). Zwar wird für Software immer auch Hardware benötigt, aber sofern diese im RZ steht und von einer Handvoll Profis remote verwaltet werden kann, sehe ich aus Personalsicht das Wachstum dort eher begrenzt.

Sofern man natürlich anstrebt, künftig in einem Systemhaus oder RZ arbeiten zu wollen, gelten natürlich andere Regeln. Aber man kann heute immer größere Infrastrukturen mit immer weniger Personal unterhalten - ein Trend aus der Virtualisierung. Das sollte man bei seiner Spezialisierung auch berücksichtigen.

Ich gehe fest davon aus, dass künftig immer weniger Unternehmen eigene RZ unterhalten werden und immer mehr Strukturen auslagern werden. Der Ausbau der Netze schreitet ebenfalls stetig voran. Die Risiken eigene RZ zu unterhalten werden für Unternehmen wachsen auch aus Kostensicht zukünftig vermutlich oft auf dem Prüfstand landen. Zudem wird teures Fachpersonal benötigt und Unternehmen stehen unter einem enormen Kostendruck.

Bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist vielleicht ein wenig OT (oder vielleicht auch nicht?) aber mal ne Frage:

 

Was meint ihr, wie werden sich in Zukunft die Anforderungen an FiSi's vermutlich ändern? Ich habe schon einige Male gehört, dass in Zukunft auch FiSi's sehr fit sein müssen was Programmierung angeht. Seht ihr das auch so? Vermischen sich die beiden Berufe eventuell in Zukunft sogar, sodass man sowohl FiSi- als auch FiAE-Tätigkeiten in seinem Beruf wiederfinden wird? Bin gespannt, was ihr dazu sagt :)

 

Der Grund warum ich frage: ich HASSE Programmierung, ich vermeide es wo es nur geht. Aber wenn es tatsächlich so kommen sollte, dass man es in Zukunft ohne Coding-Skills schwerer haben wird, einen Job zu finden, würde ich mich trotzdem versuchen etwas fit zu halten und mich auf die zukünftigen Anforderungen vorbereiten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Coding Skill als FISI wird es schwierig, außer du bist ein Spezialist für DFGHIJ.

Wenn du nur ein einfacher Admin sein möchtest in einer Windows Umgebung mit 0815 Aufgaben, dann wirst du in Zukunft wohl o. übel Powershell aneignen müssen. Deine Konkurrenz schläft nicht und bildet sich weiter. Als Windoof Spezialist kommst du Powershell so oder so nicht drum rum. Noch besser wenn du deine ganze Prozesse automatisierst. Wir wissen nicht wie die Zukunft aussehen wird, aber offen für was Neues auch wenn es nur Linux/Programmieren/Cloud was weiss ich muss jeder sein.

In der Schule habe ich damals alles was mit einer Kommandozeile zu tun hatte, bzw. aussah gehasst und gefühlt haben es 80% meine Klassenkameraden auch gehasst. Seitdem ich mal ein Studium getestet habe und etwas mehr BE gesammelt habe mag ich es. Ist halt wie Salat essen.... wenn man es nur oft genug isst, dann ist es i-wann normal. Isst man es nur alle paar Monate mal, dann hasst man es ^^

Bearbeitet von Zaroc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wusste nichtmal was ein DevOps ist, habe ich mir jetzt gerade erst durchgelesen. Aber ja, genau sowas meine ich. Ich habe in der Schule den Eindruck, dass das programmieren bei FiSi's immer wichtiger wird. Wir haben bei uns an der Schule z. B. in jedem Ausbildungsjahr das Fach Anwendungsentwicklung und in den 3 Jahren wird man uns C, C# PHP usw beibringen. 1 Jahr AE als Fach fände ich ok, in den restlichen Jahren könnte man die Zeit viel sinnvoller Nutzen (z. B. Security als eigenes Fach). Aber da man anscheinend darauf beharrt, muss es wohl einen Grund dafür geben. Zusätzlich habe ich das auch schon von einigen anderen ITlern gehört, dass ein FiSi immer mehr mit Programmierunf zu tun haben wird. Deshalb kam ich halt auf die Idee bzw auf die Frage, ob es tatsächlich so kommen wird in Zukunft :)

 

Was ist denn z. B. unter Coding gemeint oder was sollte man als FiSi für Coding Skills drauf haben als Berufsanfänger? Mit der Shell in Linux zu arbeiten ist jetzt nicht meine liebste Tätigkeit, aber als schlimm empfinde ich es auch nicht unbedingt. Ich hasse halt einfach das Programmieren von z. B. Webseiten in den versch. Programmiersprachen wie PHP, C usw. :D Aber wenn ihr meint, dass man solche Sachen in Zukunft als FiSi definitiv brauchen wird, werde ich mich wohl oder Übel fit halten müssen in dem Bereich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meiner Berufsschule wurden wir über die komplette Ausbildung entlang mit FIAE, FISI und Informatikkaufleuten in eine Klasse gesteckt und hatten somit gemeinsamen Unterricht. Es gab somit keine Spezialisierungen. Was wir (FIAE) in Softwareentwicklung gelernt haben, haben auch die FISIs gelernt. 

Im Fach Anwendungsentwicklung hatten wir 2 Jahre lang C# mit Visual Studio. Es war für FISIs so schon schwierig da mit zu kommen. Im 3. Jahr hatten wir einen neuen Lehrer, der hat erstmal Java mit Android Studio auf den Tisch gehauen. Ab dann, ab dann kam kein FISI mehr hinterher. 

Von einem Kollegen habe ich gehört, bei denen ist es sogar so, dass die im ersten Jahr C# hatten. Danach ein halbes Jahr Java um anschließend C zu lernen. Wie da jemand zurecht kommen soll, der nicht jeden Tag programmiert weiß ich auch nicht.

Ich würde keine Rückschlüsse daraus ziehen welche Programmiersprachen ich in der Berufsschule lerne oder nicht. Zuerst müsste man wissen warum die Berufsschule gerade Programmiersprache X und nicht Y unterrichtet. Bei uns hat der Lehrer von sich aus entschieden Java statt C# zu unterrichten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hängt immer davon ab was du später machst o. was deine Hauptrolle ist.

z. B als typischer 0815 Windoof Admin wirst du in Zukunft Powershell benötigen. Manche kombinieren es gerne mit Python.

Es gibt sogar für die Cloud Lösung nen DevOP von Microsoft https://docs.microsoft.com/de-de/learn/certifications/exams/az-400

Problem ist halt einige Firmen sehen es als EINE Lösung. Heißt du pflegst die Systeme und entwickelst nebenbei eine ERP Anwendung XD

Ich als nicht Programmierer behaupte mal, wenn du 1 o. 2 Sprachen gelernt hast z. B C++ und C# dann kannst du auch Java, Go etc. lernen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein FISI wird keine Webseite entwickeln aber Automatisierung wird wichtiger und darauf zielt ja auch der DevOps ab. Ein DevOps bereitet z.B. die Buildpipeline und das Deployment vor, sodass die Entwickler ihren Job machen und schnell liefern können.

Aber dies hängt auch immer davon ab, wo man arbeitet. In einem Rechenzentrum z.B. wird man ja kaum Buildpipelines und Deployments aufbauen müssen, weil idR dort ja nichts entwickelt wird (höchstens In-House-Lösungen). Da wird man es dann weiter mit mit Administration von Servern, verlegen von Netzwerkleitungen, etc. zu tun haben aber auch hier wird Automatisierung wichtiger, weil dies nun mal besser skaliert. Du willst doch nicht jeden Server per Hand einrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Whitehammer03:

Ich wusste nichtmal was ein DevOps ist, habe ich mir jetzt gerade erst durchgelesen. Aber ja, genau sowas meine ich. Ich habe in der Schule den Eindruck, dass das programmieren bei FiSi's immer wichtiger wird. Wir haben bei uns an der Schule z. B. in jedem Ausbildungsjahr das Fach Anwendungsentwicklung und in den 3 Jahren wird man uns C, C# PHP usw beibringen. 1 Jahr AE als Fach fände ich ok, in den restlichen Jahren könnte man die Zeit viel sinnvoller Nutzen (z. B. Security als eigenes Fach). Aber da man anscheinend darauf beharrt, muss es wohl einen Grund dafür geben. Zusätzlich habe ich das auch schon von einigen anderen ITlern gehört, dass ein FiSi immer mehr mit Programmierunf zu tun haben wird. Deshalb kam ich halt auf die Idee bzw auf die Frage, ob es tatsächlich so kommen wird in Zukunft :)

 

Was ist denn z. B. unter Coding gemeint oder was sollte man als FiSi für Coding Skills drauf haben als Berufsanfänger? Mit der Shell in Linux zu arbeiten ist jetzt nicht meine liebste Tätigkeit, aber als schlimm empfinde ich es auch nicht unbedingt. Ich hasse halt einfach das Programmieren von z. B. Webseiten in den versch. Programmiersprachen wie PHP, C usw. :D Aber wenn ihr meint, dass man solche Sachen in Zukunft als FiSi definitiv brauchen wird, werde ich mich wohl oder Übel fit halten müssen in dem Bereich. 

Laut Rahmenlehrplan gibt es auch nur einen Unterschied von 20 Stunden im Fach Programmierung zwischen FISI und FIAE. Das macht dann für die Berufsschule wahrscheinlich auch keinen Sinn, für den genannten Zeitraum die Klassen zu trennen. Außerdem schadet einem FISI dieses Lernfeld ja nicht und die Basics sollte auch ein Fisi draufhaben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okey, das mit den 20 Stunden war mir nicht bewusst. Fände es aber vorallem wegen den immer größer werdenden Risiken logischer, wenn man diese Zeit eher der IT-Security widmen würde. Aber na gut, das Ministerium hat sich wahrscheinlich schon etwas dabei gedacht. 

 

Ich sehe mich nach der Ausbildung entweder bei meinem jetzigen Betrieb als Implementation Engineer Security oder NI  ( die meisten FiSi's starten bei uns als Implementation Engineer im Professional Services Bereich, Fachrichtung hängt dann vom Azubi ab), im PreSales, oder bei einem anderen Betrieb eventuell in einer Junior Consultant Stelle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Whitehammer03:

Der Grund warum ich frage: ich HASSE Programmierung, ich vermeide es wo es nur geht. Aber wenn es tatsächlich so kommen sollte, dass man es in Zukunft ohne Coding-Skills schwerer haben wird, einen Job zu finden, würde ich mich trotzdem versuchen etwas fit zu halten und mich auf die zukünftigen Anforderungen vorbereiten. 

Selbst schuld. Du programmierst ja nicht das die Applikation, das Frontend oder das Backend in C#, Java, C++, TypeScript, .... 

Als DevOps nutzt man in der Regel Python, Go, Bash oder PowerShell für Automatisierung, eigene Tools oder den Klebstoff zwischen verschiedenen Systemen. Infrastruktur as Code (wie Terraform) und Configuration as Code (wie Ansible) sind oft recht einfach gehalten im Vergleich zu einer voll umfänglichen Programmiersprache. Gerade Ansible ist mit simplen YAML sehr einsteigerfreundlich und gut zu verstehen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Flammkuchen:

Selbst schuld. Du programmierst ja nicht das die Applikation, das Frontend oder das Backend in C#, Java, C++, TypeScript, .... 

Als DevOps nutzt man in der Regel Python, Go, Bash oder PowerShell für Automatisierung, eigene Tools oder den Klebstoff zwischen verschiedenen Systemen. Infrastruktur as Code (wie Terraform) und Configuration as Code (wie Ansible) sind oft recht einfach gehalten im Vergleich zu einer voll umfänglichen Programmiersprache. Gerade Ansible ist mit simplen YAML sehr einsteigerfreundlich und gut zu verstehen.

 

 

Danke, werde ich mir mal anschauen am Wochenende :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung