Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Bewertung Anschreiben

Empfohlene Beiträge

Ich bewerte das mal aus BWLer Sicht, DIN-Norm wurde nicht eingehalten was mir persönlich sofort auffällt und was mich als BWLer auch sehr stört. Betreff fehlt ebenfalls und allgemeine DIN-5008 wurde nicht eingehalten.

Anlagen fehlen.

Das mal zum ersten.

 

Erhält man ein Abitur? Das würde ich persönlich nicht so schreiben eher:

"Mein Abitur habe ich am Gymnasium XX am XX erfolgreich abgeschlossen"

 

 

 

"Da Computer und die Technik mich schon seit meiner Kindheit faszinieren und ich schon als Teenager

die Person war, die Freunden und Familienangehörigen bei Problemen mit dem Computer helfen

musste, habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden."

 

Würde ich persönlich auch nicht so schreiben. Eher:

"Da Computer und Technik mich schon seit meiner Kindheit fasziniert haben, stand ich Familie und Freunden mit Rat und Tat bei technischen Angelegenheiten zur Seite. Aufgrund meiner Interessen habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden."

 

 

 "In ihrem jungen Team herrscht eine kollegiale Atmosphäre"

 

Woher willst du das wissen? Warst du da schonmal? Hast du dort ein Praktikum gemacht? Ist es überhaupt ein junges Team?

 

 

Das du für ein Praktikum zur Verfügung stehst ist schön und gut, aber das kommt nicht mitten in das Anschreiben.

 

 

 

Du musst dir aber im klaren sein, dass es dein Anschreiben ist und es zu dir passen muss und das du dich damit identifizieren können musst. (Was nicht heisst das du einfach DIN ignorierst, wenn du diese nicht kennst kein Problem aber allgemeine Regeln sollte man wenigstens drauf haben)

Keine Ahnung was da für Witzbolde dein Anschreiben verbessert haben aber damit würde ich dich, sorry, auch nicht einstellen.

Das würde ich als Selbstpräsentation bezeichnen und nicht als Anschreiben.

 

 

 

Bin mit Handy hier, sorry für Unübersichtlichkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb KampfKatze:

Ich bewerte das mal aus BWLer Sicht, DIN-Norm wurde nicht eingehalten was mir persönlich sofort auffällt und was mich als BWLer auch sehr stört. Betreff fehlt ebenfalls und allgemeine DIN-5008 wurde nicht eingehalten.

Anlagen fehlen.

Das mal zum ersten.

 

Erhält man ein Abitur? Das würde ich persönlich nicht so schreiben eher:

"Mein Abitur habe ich am Gymnasium XX am XX erfolgreich abgeschlossen"

 

 

 

"Da Computer und die Technik mich schon seit meiner Kindheit faszinieren und ich schon als Teenager

die Person war, die Freunden und Familienangehörigen bei Problemen mit dem Computer helfen

musste, habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden."

 

Würde ich persönlich auch nicht so schreiben. Eher:

"Da Computer und Technik mich schon seit meiner Kindheit fasziniert haben, stand ich Familie und Freunden mit Rat und Tat bei technischen Angelegenheiten zur Seite. Aufgrund meiner Interessen habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden."

 

 

 "In ihrem jungen Team herrscht eine kollegiale Atmosphäre"

 

Woher willst du das wissen? Warst du da schonmal? Hast du dort ein Praktikum gemacht? Ist es überhaupt ein junges Team?

 

 

Das du für ein Praktikum zur Verfügung stehst ist schön und gut, aber das kommt nicht mitten in das Anschreiben.

 

 

 

Du musst dir aber im klaren sein, dass es dein Anschreiben ist und es zu dir passen muss und das du dich damit identifizieren können musst. (Was nicht heisst das du einfach DIN ignorierst, wenn du diese nicht kennst kein Problem aber allgemeine Regeln sollte man wenigstens drauf haben)

Keine Ahnung was da für Witzbolde dein Anschreiben verbessert haben aber damit würde ich dich, sorry, auch nicht einstellen.

Das würde ich als Selbstpräsentation bezeichnen und nicht als Anschreiben.

 

 

 

Bin mit Handy hier, sorry für Unübersichtlichkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke für die Kritik. Ich habe mein Anschreiben mal überarbeitet und die von dir genannten Sätze eingefügt.

Danke für die Kritik. Ich habe mein Anschreiben mal überarbeitet und die von dir genannten Sätze eingefügt.

Zum Punkt mit dem jungen Team und der Atmossphäre: Diese Informationen habe ich auf der Homepage des Unternehmens gelesen. Und genau so wurde das Team und die Atmossphäre auch auf der Homepage beschrieben :)

vor 33 Minuten schrieb KampfKatze:

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Ich hoffe auf eine positive Rückmeldung.

Sowas schreibt man nie in einer Bewerbung (Anschreiben). Das zeugt nämlich von Null Selbstbewusstsein. Praktisch wie: ,,Ich brauche diesen Job! Ohne den bin ich verloren! Hilfe!" Um es einfach mal ganz überspitzt auszudrücken.

Als Abschluss schreibt man dann eher:

,,Gerne stehe ich Ihnen für ein Vorstellungsgespräch zur Verfügung."

Ist zwar jetzt nicht der Burner-Satz schlechthin, aber es reicht zu Beginn. Es gibt natürlich noch andere (bessere) Ausdrucksformen.

 

vor 11 Stunden schrieb Whitehammer03:

Zum Punkt mit dem jungen Team und der Atmossphäre: Diese Informationen habe ich auf der Homepage des Unternehmens gelesen. Und genau so wurde das Team und die Atmossphäre auch auf der Homepage beschrieben :)

Ich würde dann eher schreiben, dass du es ansprechend findest. Aktuell wiederholst du nur, was im Stellenausschreiben steht.

"Ein junges und kollegiales Umfeld finde ich sehr ansprechend." <-- Das klingt schon besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb ErB777:

Sowas schreibt man nie in einer Bewerbung (Anschreiben). Das zeugt nämlich von Null Selbstbewusstsein. Praktisch wie: ,,Ich brauche diesen Job! Ohne den bin ich verloren! Hilfe!" Um es einfach mal ganz überspitzt auszudrücken.

Als Abschluss schreibt man dann eher: 

,,Gerne stehe ich Ihnen für ein Vorstellungsgespräch zur Verfügung."

Ist zwar jetzt nicht der Burner-Satz schlechthin, aber es reicht zu Beginn. Es gibt natürlich noch andere (bessere) Ausdrucksformen. 

ich hatte bei meinem anschreiben " Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch von meiner Person überzeugen. " geschrieben. weiß nicht ob das besser / schlechter formuliert ist.

ich hab vor 3 jahren als ich einen ausbildungsplatz gesucht habe etwa 60 bewerbungen geschrieben, war dann bei knapp 30 einstellungstesten/vorstellungsgesprächen (online tests am ende hatte ich dann 10 zusagen und hab das beste für mich ausgesucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb KampfKatze:

Keine Ahnung was da für Witzbolde dein Anschreiben verbessert haben aber damit würde ich dich, sorry, auch nicht einstellen.

Und wieder einen Fachkräftemangel erzeugt. ;)

 

@Whitehammer03 Für die Anonymisierung des Arbeitgebers musst du mehr anonymisieren. Man findet den Namen der Firma sofort bei Google anhand der Adresse.

Zitat

Ich bin mit den gängigen Betriebssystemen vertraut

Welche wären? Windows, Linux, MacOS, Android, iOS?

Zitat

Französisch- Grundkenntnisse

Leerzeichen hinter Bindestrich kann weg

Zitat

 sind meine Muttersprachen, diese beherrsche ich deshalb sehr gut.

" diese beherrsche ich deshalb sehr gut" kann eventuell weg weil das bei Muttersprachen eigentlich klar ist.

bearbeitet von monolith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schonmal einen englischen Sprachtest gemacht um dein Niveau herauszufinden? Denn "gut" heisst bei manchen Firmen nicht gut genug oder ist sehr sehr ungenau. wenn du aber sagen kannst: Meine Englischkenntnisse sind nach xy das Niveau von.... kann der gegenüber besser verstehen wie gut deine Englischkenntnisse sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Tearek:

ich hatte bei meinem anschreiben " Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch von meiner Person überzeugen. " geschrieben. weiß nicht ob das besser / schlechter formuliert ist.

Das ist definitiv einer der besseren Ausdrucksformen als Abschlusssatz. Hier zeigst du nämlich Ambitionen. Rein auf "Hoffnung" zu spekulieren, das ist keine Ambition ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich dein Anschreiben lese, weiß ich leider, warum es mit den Gesprächen nicht klappt. Das ist mMn ein Anschreiben, dass sofort in Ablage P landet. Mag für einen Metzger oder Bäcker Azubi reichen. Aber nicht in der IT.

Ich weiß nicht, welche Position die Leute haben, die dir dabei geholfen haben. Aber sie scheinen nicht oft Bewerbungen zu schreiben...^^

Bitte setze erstmal die Punkte um, die hier schon genannt wurden und stelle es dann nochmal ein.

Achja. HTML und Programmierung in einem Satz zu erwähnen ist nicht so der Hit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb neinal:

 

Achja. HTML und Programmierung in einem Satz zu erwähnen ist nicht so der Hit ;)

Stimmt ist mir gar nicht aufgefallen, mehr noch es ist ja nicht nur in einem Satz sondern tatsächlich steht dort ja sinngemäß: "HTML-Programmierung und JavaScript-Programmierung" aufgrund des Bindestrichs hinter "HTML". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die überarbeitete Form, ist an ein anderes Unternehmen gerichtet daher auch inhaltlich etwas anders. Hoffe nun, dass es so passt.

 

PS: trotz meines schlechten Anschreibens habe ich gerade eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommen 😍 hatte ich nicht mit gerechnet nach mehr als 30 Absagen

Anschreiben - Kopie.odt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier, was ich ändern würde:

Mein Abitur habe ich am Gymnasium xxxam 01.06.2018 erfolgreich abgeschlossen. Zurzeit studiere ich die Fächer Geographie und Sozialkunde an der Universität Trier, ursprünglich komme ich aus Ratingen(1). Ich habe gemerkt(2), dass eine Berufsausbildung meinen Vorstellungen eher entspricht (3) und mich daher für eine Berufsausbildung entschieden.

Da Computer und Technik mich schon seit meiner Kindheit fasziniert haben, stand ich Familie und Freunden mit Rat und Tat bei technischen Angelegenheiten zur Seite. Aufgrund meiner Interessen habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker (4) entschieden. Meiner Meinung nach eignet sich Ihr Unternehmen gut, um eine Ausbildung anzufangen(5), denn Sie sind auf Netzwerktechnik spezialisiert, was Sie auch auf Ihrer Homepage erwähnen und was mir persönlich sehr wichtig ist, denn dieses Themengebiet interessiert mich sehr (6). xxx Networks GmbH arbeitet mit solch großen Partnern wie Daimler AG, 3M Deutschland GmbH und vielen weiteren zusammen, was für Ihre Qualitäten und Erfahrungen als Unternehmen spricht. Genau aus diesen Gründen habe ich mich für eine Ausbildung bei xxx Networks GmbH entschieden. Durch meine Motivation und dadurch resultierende Lernbereitschaft bin ich ein geeigneter Kandidat für die Ausbildungsstelle, was ich gerne durch ein Praktikum bei Ihnen im Betrieb beweisen will. (7)

Ich kann mich sowohl schriftlich als auch mündlich tadellos ausdrücken(8) und kann sowohl im Team als auch eigenständig arbeiten. Ich bin mit den gängigen Windows-, iOS- und Android-Betriebssystemen vertraut und arbeite privat täglich mit Computern. Meine MS-Office Kenntnisse sind als gut zu bezeichnen. Außerdem habe ich erste Erfahrungen mit HTML und JavaScript-Programmierungen in der Schule Im Informatikunterricht gehabt. Zurzeit versuche ich mir eigenständig Wissen über Windows Server beizubringen. (9)

Mir ist klar, dass analoges(10) und logisches Denken so wie Englisch- und Mathematikkenntnisse Grundvoraussetzungen sind, welche ich mitbringe, auch wenn meine Mathematiknote auf dem Abschlusszeugnis vorerst etwas anderes vermuten lässt. Aus diesem Grund sende ich Ihnen zusätzlich mein Zeugnis aus der 9. Klasse, in der man Mathematikstoff gelernt hat, die eher für den Beruf relevant sind, als der Stoff in der Oberstufe. Ich beherrsche Französisch-Grundkenntnisse. Deutsch und Türkisch sind meine Muttersprachen.

...

Anbei meine Vorschläge, was Du anders machen könntest.

Wie immer gilt: Bei Bewerbungen gibt es kein 100%iges richtig oder falsch. Deswegen explizit als "Vorschläge" interpretieren.

 

(1) würde ich weiter vorne platzieren. Ein inhaltlicher Zusammenhang zu dem aktuellen Studium ergibt sich für mich nicht.

(2) festgestellt, nicht bemerkt

(3) Warum entspricht eine Ausbildung eher Deinen Vorstellungen?

(4) Bitte stets die konkrete Fachrichtung angeben, da Fachinformatiker zwei Berufe umfasst.

(5) Beginnen, nicht anfangen

(6) Würde ich weglassen. Dein Interesse hast Du zuvor bekundet (Redundanz) und die eigene Homepage wird das Unternehmen kennen.

(7) Das fett unterstrichene würde ich nicht hervorheben. Das sind Floskeln, welche (meiner Meinung nach) keinen weiter bringen.

(8) Vorsicht mit Extremen wie tadellos. Das wage ich zu bezweifeln, ohne Dich zu kennen, denn ein tadelloses Deutsch z.B. sprechen die Allerwenigsten. Das ist mir in meinem gesamten Leben nur sehr selten begegnet. Zumeist von Menschen, die Sprachen studiert haben.

(9) Neuer Absatz, da neuer inhaltlicher Block.

(10) Was meinst Du mit analogem Denken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Whitehammer03:

Will niemand? 

Es würden sich vermutlich mehr dein Anschreiben anschauen und kommentieren, wenn du es hier direkt als Text einstellst und nicht als otf. Ich werde die Datei zum Beispiel nicht öffnen. :)

Ist das mit dem Abitur dein Einleitungssatz? Wenn ja, würde ich mich ganz schnell davon verabschieden. Mir wurde mal gesagt, dass der erste Satz einer Bewerbung der wichtigste Satz ist. Dort sollte man sich von der breiten Masse abheben und Interesse wecken. Und das macht durchaus Sinn. Schließlich ist es so, dass Bewerbungen sichten Zeit kostet und neben dem kurzen Überfliegen des Lebenslaufes und dem Lesen des ersten Satzes im Anschreiben entschieden wird, ob man sich weiter mit dieser Bewerbung beschäftigt, oder sie im Papierkorb landet und die nächste dran ist.

vor 18 Minuten schrieb Errraddicator:

Da Computer und Technik mich schon seit meiner Kindheit fasziniert haben, stand ich Familie und Freunden mit Rat und Tat bei technischen Angelegenheiten zur Seite.

Vielleicht ist es nur mein persönliches Empfinden, aber mich stört der Begriff "Technik" und "technische Angelegenheiten", ohne dass dabei etwas präzisiert wird. Technik ist in meinen Augen ein viel zu allgemeingültiger und weiter Begriff. Das kann alles und nichts heißen.

vor 20 Minuten schrieb Errraddicator:

und mich daher für eine Berufsausbildung entschieden. [..]

Aufgrund meiner Interessen habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden.

Inhaltlich und von Wortlaut her fast identische Sätze, die dann auch noch sehr dicht aufeinander folgen, sollten mMn vermieden werden.

vor 29 Minuten schrieb Errraddicator:

Meiner Meinung nach eignet sich Ihr Unternehmen gut, um eine Ausbildung anzufangen, denn Sie sind auf Netzwerktechnik spezialisiert, was Sie auch auf Ihrer Homepage erwähnen und was mir persönlich sehr wichtig ist, denn dieses Themengebiet interessiert mich sehr. [..]

Der ganze Satz wirkt merkwürdig. Da würde ich eher so etwas schreiben wie "Da Ihr Unternehmen, wie ich in Erfahrung bringen konnte, besonders auf Netzwerktechnik spezialisiert ist und ich sehr an dieser Thematik interessiert bin, würde ich die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration sehr gerne bei Ihnen absolvieren."

vor 35 Minuten schrieb Errraddicator:

xxx Networks GmbH arbeitet mit solch großen Partnern wie Daimler AG, 3M Deutschland GmbH und vielen weiteren zusammen, was für Ihre Qualitäten und Erfahrungen als Unternehmen spricht.

Das weiß die Firma doch, sonst würde sie nicht damit werben. Natürlich kannst du versuchen der Firma Honig ums Maul zu schmieren, aber viel eher solltest du dich verkaufen und dem Unternehmen erklären, warum ausgerechnet du der Richtige für die Ausbildung bist. Außerdem klingen "solch großen Partnern, wie..." oder auch "..und vielen weiteren" für mich eher nach einem Werbeflyer :D.

vor 47 Minuten schrieb Errraddicator:

Ich kann mich sowohl schriftlich als auch mündlich tadellos ausdrücken und kann sowohl im Team als auch eigenständig arbeiten.

Auch hier wird wieder gedoppelt; zweimal sowohl als auch in einem Satz.

Vielleicht eher: "Ich besitze eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift. Ich bin teamfähig, kann aber auch eigenständig erfolgreich und zielführend arbeiten."?

vor 51 Minuten schrieb Errraddicator:

Außerdem habe ich erste Erfahrungen mit HTML und JavaScript-Programmierungen in der Schule Im Informatikunterricht gehabt.

"Auch konnte ich durch den Informatikunterricht an meiner Schule erste Erfahrungen in HTML und JavaScript sammeln."

Man sagt nicht "ich habe erste Erfahrungen gehabt".

vor 54 Minuten schrieb Errraddicator:

Ich beherrsche Französisch-Grundkenntnisse. Deutsch und Türkisch sind meine Muttersprachen.

Die Sprachen würde ich bei der Aufzählung der Kenntnis nach ordnen. Also Türkisch und Deutsch definitiv vor Französisch. Was ist mit Englisch? Prinzipiell würde ich den Satz eher ganz weglassen, da diese Informationen aus deinem Abschlusszeugnis und dem Lebenslauf direkt ersichtlich sind und du auch keinen Mehrwert durch diesen Satz lieferst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Whitehammer03:

Will niemand? 

Wie Rienne schon sagte, ist es mit einem Dateianhang immer etwas schwieriger, input zu bekommen. PDF geht noch. Alles andere eher nicht.

Wenn du den Text hier einstellst, könnte man auch direkt am Text verbesserungen anfügen. Ohne sich erst was rauskopieren zu müssen oder so.

 

Und, es sind nicht 24/7 Menschen Online.. da must du auch ein bisschen Geduld haben ;) Die Beteilitung wird ab Feierabend relativ gering hier ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Max Mustermann

XXX Str. 61

12345 Trier

XXX GmbH & Co. KG

Frau XXX

XXX Straße 76

12345 Köln

 

 

Trier, 08.01.2018

 

 

Bewerbung – Ausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration)

 

 

 

Sehr geehrter Frau XXX,

Mein Abitur habe ich am Gymnasium XXX am 01.06.2018 erfolgreich abgeschlossen. Ich wohne aktuell in Trier, ursprünglich komme ich aus Ratingen. Zurzeit studiere ich die Fächer Geographie und Sozialkunde an der Universität Trier. Ich habe festgestellt, dass eine Berufsausbildung meinen Vorstellungen eher entspricht und mich daher für eine Berufsausbildung entschieden. Mir fehlt es im Studium an Praxis.

Da Computer und viele andere technische Geräte mich schon seit meiner Kindheit fasziniert haben, stand ich Familie und Freunden mit Rat und Tat bei technischen Angelegenheiten zur Seite. Aufgrund meiner Interessen habe ich mich für die Ausbildung zum Fachinformatiker entschieden. Meiner Meinung nach eignet sich Unternehmen gut, um eine Ausbildung zu beginnen, denn Sie legen Wert auf eine Ausbildung mit hohem Maß an Eigenverantwortung, was Sie auch auf Ihrer Homepage erwähnen. Sie vertrauen Ihren Azubis, was mir persönlich sehr wichtig ist. Damit zeigen sie den hohen Stellenwert eines Azubis im Team. Genau aus diesen Gründen habe ich mich für eine Ausbildung bei XXX GmbH & Co. KG entschieden.

Ich besitze eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift. Ich bin teamfähig, kann aber auch eigenständig erfolgreich und zielführend arbeiten. Ich bin mit Windows- Android- und IOS-Betriebssystemen vertraut und arbeite privat täglich mit Computern. Meine MS-Office Kenntnisse sind als gut zu bezeichnen. Auch konnte ich durch den Informatikunterricht an meiner Schule erste Erfahrungen in HTML und JavaScript sammeln. Zurzeit versuche ich mir eigenständig Wissen über Windows Server beizubringen.

 Mir ist klar, dass logisches Denken so wie Englisch- und Mathematikkenntnisse Grundvoraussetzungen sind, welche ich mitbringe, auch wenn meine Mathematiknote auf dem Abschlusszeugnis vorerst etwas anderes vermuten lässt. Aus diesem Grund sende ich Ihnen zusätzlich mein Zeugnis aus der 9. Klasse, in der man Mathematikstoff gelernt hat, die eher für den Beruf relevant sind, als der Stoff in der Oberstufe. Ich beherrsche Französisch-Grundkenntnisse. Deutsch und Türkisch sind meine Muttersprachen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Max Mustermann

 

Anlagen

 

            Bewerbungsunterlagen

 

 

Das ist jetzt an ein anderes Unternehmen gerichtet wie man auch am Inhalt erkennen kann. Ich habe so gut es geht alle genannten Punkte verbessert.. Naja, FAST alle.. Ich finde, man sollte z.B. erwähnen, dass man sich auf der Homepage mit dem Unternehmen auseinandergesetzt hat.. deshalb bleibt der Teil drin..

Bei einer Sache bin ich mir nicht sicher: Sollte ich den letzten Teil mit der Mathenote drin lassen? Oder lieber nicht ? Durch meine 5 in Mathe landet meine Bewerbung sicher ganz schnell im Müll, das wollte ich durch den kleinen Absatz verhindern..

bearbeitet von Whitehammer03

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast an manchen Stellen noch Wörter vergessen. 
Und ganz wichtig: Die Leute ,die du in der Bewerbung ansprichst mit Ihr, Sie und so weiter musst du immer groß schreiben.
z.b. im 2 Absatz deiner Bewerbung : Meiner Meinung nach eignet sich ! Ihr ! Unternehmen …
 

Zudem würde ich das mit den Sprachen und Kenntnissen eher in deinen Lebenslauf reinschreiben. Anstelle davon würde ich eher nochmal Fokus auf deine Soft Skills legen, weil letzten Endes sind das die, die dir noch eine Einladung trotz deiner Noten bringen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Whitehammer03:

Sehr geehrter Frau XXX,

Da ist ein R zu viel. Auf sowas musst du dringend achten.

vor 50 Minuten schrieb Whitehammer03:

Mein Abitur habe ich am Gymnasium XXX am 01.06.2018 erfolgreich abgeschlossen. Ich wohne aktuell in Trier, ursprünglich komme ich aus Ratingen. Zurzeit studiere ich die Fächer Geographie und Sozialkunde an der Universität Trier. Ich habe festgestellt, dass eine Berufsausbildung meinen Vorstellungen eher entspricht und mich daher für eine Berufsausbildung entschieden. Mir fehlt es im Studium an Praxis.

Wie heißt der Studiengang den du belegt hast?

vor 50 Minuten schrieb Whitehammer03:

Meiner Meinung nach eignet sich Unternehmen gut, um eine Ausbildung zu beginnen, denn Sie legen Wert auf eine Ausbildung mit hohem Maß an Eigenverantwortung, was Sie auch auf Ihrer Homepage erwähnen. Sie vertrauen Ihren Azubis, was mir persönlich sehr wichtig ist. Damit zeigen sie den hohen Stellenwert eines Azubis im Team. Genau aus diesen Gründen habe ich mich für eine Ausbildung bei XXX GmbH & Co. KG entschieden.

"eignet sich IHR Unternehmen gut". Statt Ausbildung beginnen, würde ich eher schreiben, dass du den Eindruck hast, dass sich das Unternehmen gut für eine Ausbildung eignet. Beginnen klingt so als würdest du nach nem halben Jahr wieder abbrechen.

vor 50 Minuten schrieb Whitehammer03:

Ich besitze eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift. Ich bin teamfähig, kann aber auch eigenständig erfolgreich und zielführend arbeiten. Ich bin mit Windows- Android- und IOS-Betriebssystemen vertraut und arbeite privat täglich mit Computern. Meine MS-Office Kenntnisse sind als gut zu bezeichnen. Auch konnte ich durch den Informatikunterricht an meiner Schule erste Erfahrungen in HTML und JavaScript sammeln. Zurzeit versuche ich mir eigenständig Wissen über Windows Server beizubringen.

Meine Ausdrucksweise in Wort und Schrift ist gut. -> nicht "ich besitze".

vor 50 Minuten schrieb Whitehammer03:

 Mir ist klar, dass logisches Denken so wie Englisch- und Mathematikkenntnisse Grundvoraussetzungen sind, welche ich mitbringe, auch wenn meine Mathematiknote auf dem Abschlusszeugnis vorerst etwas anderes vermuten lässt. Aus diesem Grund sende ich Ihnen zusätzlich mein Zeugnis aus der 9. Klasse, in der man Mathematikstoff gelernt hat, die eher für den Beruf relevant sind, als der Stoff in der Oberstufe. Ich beherrsche Französisch-Grundkenntnisse. Deutsch und Türkisch sind meine Muttersprachen.

Ich persönlich würde die Note nicht erwähne. Aber das ist vielleicht Geschmackssache.

 

Klingt aber schon deutlich besser, als das erste :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung