Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Tag liebe Community,

habe ein paar Fragen an die Erfahrenen IT-Gesellen:

Ich bin 22 Jahre alt und habe schon relativ früh eine Affinität für die IT/Computer Welt entdeckt. Bin der Typ der eher mit dem PC als der Playstation groß wurde. Deshalb hab ich mich dazu entschieden einen beruflichen Weg in diese Richtung einzuschlagen. Sozusagen das Hobby zum Beruf zu machen.

Mein Leben war nicht immer ganz so prickelnd weshalb ich noch nicht so viel erreicht habe, jedoch bin ich gerade auf dem besten Weg meinem Ziel näher zu kommen.

Zurzeit besuche ich eine Abendschule um meine mittlere Reife nach zu holen. Die Mittlere Reife werde ich voraussichtlich im Mai 2021 in meiner Tasche haben. Daher möchte ich im September 2021 eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration anfangen.

Ich erkläre mal kurz wieso Systemintegration. Ich habe in einem Wettbüro gearbeitet und dieses Wettbüro hatte einen externen Kundendienst den man angerufen hat wenn die Technik mal wieder Probleme gemacht hat. Dies kam natürlich hin und wieder vor weshalb ich dort dann anrief und um Hilfe bat. Diese Kollegen von der externen Firma haben sich dann über eine Art Teamviewer mit dem Rechner des Wettbüros verbunden und nach dem Fehler gesucht. Da die Erfahrung und die Skills der Arbeiter dort relativ gut waren hat es meist nie länger als ein paar Minuten gedauert bis alles wieder funktioniert hat. Eine .txt Datei editiert - ein / zu einem \ geändert und es funktionierte wieder (ist jetzt nur ein Beispiel). Das zu sehen hat mir so viel Input gegeben um mir noch sicherer zu sein diese Branche zu meinem Beruf zu machen. Da der IT Markt jedoch riesengroß ist wusste ich nicht genau welche Ausbildung die passende ist um genau in diese Richtung von Arbeit zu gehen, sprich Leuten helfen wenn sie Probleme mit ihrem System haben, daher habe ich mich etwas rumgefragt und mir sagen lassen dass dafür Systemintegration geeignet sein soll.

 

Da es für mich nicht in Frage kommt nach der mittleren Reife das Abitur nach zu holen (wäre dann fast Anfang 30 wenn ich mit meiner Lehre fertig bin) weil ich nicht so lange warten möchte bis ich Geld verdiene will ich definitiv 2021 eine Ausbildung anfangen. Ich habe mir überlegt in den zwei Jahren in den ich jetzt meine mittlere Reife nachhole nebenher privat also in meiner Freizeit mir einige Sachen anzueignen. Also einfach Erfahrung zu sammeln mit den gängigen Programmen und mich tief in die Materie einzulesen sodass ich dann auch wenn mein Zeugnis keine 1,0 werden sollte trotzdem gute Chancen habe da ich mich im praktischen Beweisen kann. Das ist definitiv von Vorteil, also so denke ich zumindest. Sobald man mal eine abgeschlossene Berufsausbildung in dieser Branche abgeschlossen hat, hat man ja sowieso einige Möglichkeiten um sich noch weiter zu entwickeln sprich Programmieren etc.

 

Was genau könnt Ihr mir empfehlen was ich in diesen zwei Jahren lernen und lesen soll um rein theoretisch das erste Ausbildungsjahr von der Praxis her "überspringen" zu können.

Zurzeit beschäftige ich mich intensiv mit Java. Das hat vielleicht mit Systemintegration nicht so viel zutun jedoch weiß ich ehrlich gesagt nicht wo und mit was ich anfangen soll?

Ich glaube Ihr versteht was ich meine. Ich bin wirklich für jeden Tipp sehr dankbar und hoffe sehr dass ich in fünf Jahren da stehen werde wo ich eigentlich schon vor fünf Jahren sein wollte. Der Weg ist das Ziel und ich glaube an mich, an euch und an jeden der es wirklich schaffen will!

 

Herzlichen Dank im voraus für jeden der sich die Zeit genommen hat diesen Text zu lesen und darauf zu antworten.

wünsche allen einen wunderschönen Tag

adé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry, wenn das nicht zur Frage passt aber: Schon versucht so ne Stelle zu bekommen. Ich frage deshalb weil man hier in Bayern zumindest, mit einem guten Abschluss in der Berufsschule (Notendurchschnitt besser als 3, erfolgreich abgeschlossen, nachgewiesene passable Englischkenntnisse ... https://www.km.bayern.de/schueler/abschluesse/mittlerer-schulabschluss/berufsschule.html ) sowieso die mittlere Reife bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb KeeperOfCoffee:

Sry, wenn das nicht zur Frage passt aber: Schon versucht so ne Stelle zu bekommen. Ich frage deshalb weil man hier in Bayern zumindest, mit einem guten Abschluss in der Berufsschule (Notendurchschnitt besser als 3, erfolgreich abgeschlossen, nachgewiesene passable Englischkenntnisse ... https://www.km.bayern.de/schueler/abschluesse/mittlerer-schulabschluss/berufsschule.html ) sowieso die mittlere Reife bekommt.

Ja ist hier in BaWü soweit ich weiß genauso. Jedoch ist das Problem das ich ehrlich gesagt so gut wie keine Qualifikationen nachweisen kann die ich in meine Bewerbung mit rein bringen kann. Versucht habe ich es noch nicht somit kann man auch nicht sagen ob es funktioniert. Wäre ich praktisch jedoch schon etwas weiter hätte ich eventuell die Möglichkeit über ein Praktikum zu beweisen das ich es drauf habe aber auch die tiefgründigere Praxis fehlt mir in gewissem Maße. Ich glaube aber sowieso dass ich die mittlere Reife auch für mich brauche da die Berufsschule bestimmt sehr hohe Anforderungen hat was den Stoff angeht. Somit sollte ich den Zwischenschritt Mittlere Reife schon noch machen. Vor allem sind zwei Zeugnisse eh besser als eins! :)

Danke für deine Antwort 🙂

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Ich würde niemanden einstellen der sich AmphetaminBaron nennt ;) Böser Fehler

2) Du hast Hauptschule. Verkürzen kannst Du nur mit Abitur ... Punkt

3) Du hast schon so viel Ahnung, dass Du ohne Wissen das erste Lehrjahr überspringen willst.

Du arbeitest mit "Programmen" und "Java". Schick. Was hat das mit nem FiSi zu tun ? Du schaust Dir bitte erstmal den Rahmenlehrplan für einen FiSi an. Wenn Du weisst, was Störungen eines Kaufvertrages sind, wie man abschreibt, wenn Du einige Eckpfeiler des Datenschutzes dahersagen kannst dann würde ich das vielleicht glauben. Sorry, aber das klingt für mich nach Träumerei.

Es ist IMMER Unsinn sich SELBST ein Testat über gutes Wissen zu bescheinigen, da Du überhaupt nicht wissen kannst worum es geht. Back kleine Brötchen, bewirb Dich als FiSi Azubi und ( Du hast eh keine andere Wahl ) zieh drei Jahre durch.

Bitte nicht böse sein, ich will Dich nicht provozieren. Aber den Kopf waschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, vergisst die Arbeitswelt ohne Ausbildung, das hat keinen Wert...

Also ich finde den Plan, erst mittlere Reife zu machen und dann eine Ausbildung, recht solide und wüsste nicht, was dagegen spricht.

vor 52 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Was genau könnt Ihr mir empfehlen was ich in diesen zwei Jahren lernen und lesen soll um rein theoretisch das erste Ausbildungsjahr von der Praxis her "überspringen" zu können.

Ich würde mich an deiner Stelle erst einmal auf die mittlere Reife konzentrieren und das dann später gemeinsam mit deinem Ausbildungsbetrieb entscheiden, ob eine Verkürzung am Anfang oder Ende der Ausbildung in Frage kommt. Stand jetzt finde ich es etwas arg früh, darüber Gedanken zu machen

vor 53 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Zurzeit beschäftige ich mich intensiv mit Java. Das hat vielleicht mit Systemintegration nicht so viel zutun jedoch weiß ich ehrlich gesagt nicht wo und mit was ich anfangen soll?

Wenn es dir Spaß macht, warum nicht? Ich finde, alles was das technische Denken fördert, kann man alles mal machen. Ob du jetzt zum Spaß Java lernst oder wirklich was produktives entwickelst, spielt gar nicht so groß die Rolle.

vor 54 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Ich glaube Ihr versteht was ich meine. Ich bin wirklich für jeden Tipp sehr dankbar und hoffe sehr dass ich in fünf Jahren da stehen werde wo ich eigentlich schon vor fünf Jahren sein wollte. Der Weg ist das Ziel und ich glaube an mich, an euch und an jeden der es wirklich schaffen will!

Genau so ist es. Viel Erfolg! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb charmanta:

2) Du hast Hauptschule. Verkürzen kannst Du nur mit Abitur ... Punkt

Komisch....mir wurde es angeboten, obwohl ich kein Abi habe 🤔

Ok hat sich geklärt, hatte ja schon ne Ausbildung

bearbeitet von KeeperOfCoffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Wäre ich praktisch jedoch schon etwas weiter hätte ich eventuell die Möglichkeit über ein Praktikum zu beweisen das ich es drauf habe aber auch die tiefgründigere Praxis fehlt mir in gewissem Maße. Ich glaube aber sowieso dass ich die mittlere Reife auch für mich brauche da die Berufsschule bestimmt sehr hohe Anforderungen hat was den Stoff angeht. Somit sollte ich den Zwischenschritt Mittlere Reife schon noch machen. Vor allem sind zwei Zeugnisse eh besser als eins! :)

"Tiefgründigere Praxis" bekommst du ohnehin erst über Berufserfahrung, je nachdem, wie du das definierst. Überleg dir mal, ob du dich nicht erstmal für ein Praktikum bewerben willst, um in den Job etwas rein zu schnuppern. Und entspann dich am besten ein wenig. ;)

Bevor du noch nicht weißt, was der Job und die Ausbildung dir abverlangen, wäre ich erstmal vorsichtig damit, ein Jahr überspringen zu wollen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

vor 26 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Wäre ich praktisch jedoch schon etwas weiter hätte ich eventuell die Möglichkeit über ein Praktikum zu beweisen das ich es drauf habe aber auch die tiefgründigere Praxis fehlt mir in gewissem Maße

Wofür ist denn deiner Meinung nach eine Ausbildung gut? Genau, um dir "tiefgründigere Praxis" beizubringen. Vorher auf Eigeninitative Sachen lernen wollen geht oft schief.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb charmanta:

1) Ich würde niemanden einstellen der sich AmphetaminBaron nennt ;) Böser Fehler

2) Du hast Hauptschule. Verkürzen kannst Du nur mit Abitur ... Punkt

3) Du hast schon so viel Ahnung, dass Du ohne Wissen das erste Lehrjahr überspringen willst.

Du arbeitest mit "Programmen" und "Java". Schick. Was hat das mit nem FiSi zu tun ? Du schaust Dir bitte erstmal den Rahmenlehrplan für einen FiSi an. Wenn Du weisst, was Störungen eines Kaufvertrages sind, wie man abschreibt, wenn Du einige Eckpfeiler des Datenschutzes dahersagen kannst dann würde ich das vielleicht glauben. Sorry, aber das klingt für mich nach Träumerei.

Es ist IMMER Unsinn sich SELBST ein Testat über gutes Wissen zu bescheinigen, da Du überhaupt nicht wissen kannst worum es geht. Back kleine Brötchen, bewirb Dich als FiSi Azubi und ( Du hast eh keine andere Wahl ) zieh drei Jahre durch.

Bitte nicht böse sein, ich will Dich nicht provozieren. Aber den Kopf waschen

Mein Name spielt doch bei diesem Thema jetzt überhaupt keine Rolle oder?

Also einfach ignorieren ((:

@alle

wow wow wow....

ihr habt das alle etwas falsch verstanden.. das sollte nicht überheblich klingen!

Das sollte ein Vergleich sein!!! Durch eigenes aneignen von Erfahrung so gut in der Praxis zu sein dass man Stuff von dem ersten Lehrjahr schon relativ gut kann!! An überspringen habe ich nie gedacht. Das war nur ein Beispiel ...

Ich werde kleine Brötchen backen..

um zum Punkt zu kommen ist Systemintegration das richtige um das zu Arbeiten was ich im obigen Beitrag erläutert habe?

und kann mir jemand explizit sagen womit ich anfangen soll? Bücher lesen? Videos schauen?

Was für Videos? Was für Bücher?

Dafür wäre ich aufjedenfall noch dankbar

 

adé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Durch eigenes aneignen von Erfahrung so gut in der Praxis zu sein dass man Stuff von dem ersten Lehrjahr schon relativ gut kann!!

Vergiss es. Nichts macht einem Ausbilder mehr mühe als falsch angeeignetes Wissen wieder gradezurücken!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist wirklich super schön, dass du Ambitionen hast und jetzt schon motiviert bist, aber wenn du dich jetzt Ewigkeiten mit irgendwelchen Themen beschäftigst, kann es dir passieren, dass du 

a) die falschen Dinge lernst

b) Themen falsch lernst (siehe @Chief Wiggum)

c) dich nicht auf deine jetzigen Ziele konzentrierst

 

Daher mein Rat: Konzentriere dich auf das Hier und Jetzt, in zwei Jahren, wenn du mit der Ausbildung startest, kannst du dann weiter schauen. 

vor 7 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

um zum Punkt zu kommen ist Systemintegration das richtige um das zu Arbeiten was ich im obigen Beitrag erläutert habe?

Das kann im Zweifel jeder Call-Center-Mitarbeiter mit dem richtigen Handbuch (hart ausgedrückt)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss hier ja gewaltig einstecken haha

Nein alles gut. Danke für eure Kritik und euren Rat.. ich konzentriere mich jetzt definitiv erstmal auf die Schule und dann schau ich weiter... Praktikum wird das nächste sein dass ich dann mal in den Ferien angehen werde!!

Danke euch, schönen Tag noch!

adé

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb AmphetaminBaron:

Praktikum wird das nächste sein dass ich dann mal in den Ferien angehen werde!!

Das ist immer richtig. Zum Einen damit du erkennst, ob das wirklich was für dich ist und zum Anderen, um die ein oder andere Erfahrung (sowohl im Arbeitsleben, als auch fachlich) zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde das Abitur oder mindestens die Fachhochschulreife noch hinter der mittleren Reife dranhängen und nicht erst nach der Ausbildung. Im Prinzip bekommst du auch mit der mittleren Reife eine Ausbildungsstelle, aber ich meine das wäre (heutzutage) wirklich die absolute Ausnahme (zB Vitamin B wie Bekannschaft oder besondere Homeprojekte mit denen man punkten kann), da die Ausbildung recht begehrt ist. Und Du Gefahr laufen könntest nach der mittleren Reife ein Jahr ohne Ausbildung dazustehen. Dann lieber das Jahr für das Nachholen der Fachhochschulreife investieren und die mit einem guten Abschluss die Ausbildung bekommen. Es kann sich später auch rentieren, wenn man merkt FISI ist doch nicht das Wahre.

Ich habe in beiden Berufsschulklasse nur zwei oder drei Leute, die die mittlere Reife haben. Der Rest hat mindestens FHR.

bearbeitet von Bluejazzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Bluejazzer:

Ich habe in beiden Berufsschulklasse nur zwei oder drei Leute, die die mittlere Reife haben. Der Rest hat mindestens FHR.

Meine persönliche Erfahrung ist, das man sehr wohl mit der mittleren Reife eine Ausbildung im IT Bereich bekommt und nicht die absolute Ausnahme ist. Sowohl ich als auch Freunde haben dies so hinter sich. Einige haben natürlich ein Abitur oder bereits eine andere Ausbildung - aber deswegen würde ich hier niemanden der Interesse an einer Ausbildung hat, davon abraten direkt eine Ausbildung zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Bluejazzer:

Im Prinzip bekommst du auch mit der mittleren Reife eine Ausbildungsstelle, aber ich meine das wäre (heutzutage) wirklich die absolute Ausnahme (zB Vitamin B wie Bekannschaft oder besondere Homeprojekte mit denen man punkten kann), da die Ausbildung recht begehrt ist.

In meiner Klasse waren 80% der Leute in DAX Konzernen beschäftigt und da hatten ~Hälfte kein Abi. Also nicht  pers. Erfahrungen verallgemeinern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb KeeperOfCoffee:

In meiner Klasse waren 80% der Leute in DAX Konzernen beschäftigt und da hatten ~Hälfte kein Abi. Also nicht  pers. Erfahrungen verallgemeinern.

und wie viele von denen sind mit Vitamin B reingekommen in die jeweiligen Unternehmen ? 😄

Ich muss mich @Bluejazzer anschließen. Bei mir ist es genauso. Es gibt nur wenige die nur die mittlere Reife haben und die sind auch nur mit Vitamin B in das jeweilige Unternehmen reingekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Bluejazzer:

m Prinzip bekommst du auch mit der mittleren Reife eine Ausbildungsstelle, aber ich meine das wäre (heutzutage) wirklich die absolute Ausnahme (zB Vitamin B wie Bekannschaft oder besondere Homeprojekte mit denen man punkten kann), da die Ausbildung recht begehrt ist.

Ich habe lediglich meine mittlere Reife und hatte keine Probleme eine Ausbildung zu finden.. Allerdings konnte ich einige Zeugnisse von Praktika und Ferienjobs mitschicken ;)
Grundsätzlich ist das aber nicht so rar wie du denkst. Bekannte haben selbst ohne besondere Zeugnisse und Projekte mit einem Hauptschulabschluss entsprechende Stellen gefunden. 

Grundsätzlich war ich aber einer der wenigen mit der mittleren Reife in meiner Klasse. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meiner Klasse haben 2009 ca. 70% kein Abitur gehabt. Einige 4 davon waren Abi-Abbrecher. Die Abiturienten waren größtenteils Studienabbrecher. Ich weiß nicht, ob sich jetzt die Zeiten so radikal verändert haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns in der Berufsschulklasse sind schon einige mit "nur" mittelerer Reife, da zähle ich auch dazu.

Wir haben sogar einen der die Hauptschule besucht hat. Hab meine Ausbildung auch komplett ohne "Vitamin B" bekommen und durfte mir sogar das beste Angebot von drei Betrieben aussuchen :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich unterscheidet es sich halt regional. Ich hatte auch nur mittlere Reife (Ausbildung 2015 begonnen) und habe mich damals recht spät beworben. Trotzdem habe ich mehrere und überwiegend  Zusagen erhalten.

Aber ja, fast jeder der Abi hatte, war Studienabbrecher bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.10.2019 um 14:56 schrieb KeeperOfCoffee:

In meiner Klasse waren 80% der Leute in DAX Konzernen beschäftigt und da hatten ~Hälfte kein Abi. Also nicht  pers. Erfahrungen verallgemeinern.

 

Vielleicht haben sich die Ansprüche in Zeiten von inflationärer Abivergabe in NRW geändert ;) Bei uns sind es wenige mit weniger als FHR. Ich weiss nicht wie es bei den FISI aussieht. Ich kann jetzt nur von FIAEs berichten.

bearbeitet von Bluejazzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung