Jump to content

Nr. 334 - Soapies, Groupies und andere Lästigkeiten

Empfohlene Beiträge

Wasn das für Musik?
Eisbrecher = (lt. Wiki) Neue Deutsche Härte...Ich würde es als "Goth-Elektro-Metal" bezeichnen ^^

Im Track "Leider" geht's dann um's Borderline-Syndrom...Enough input?

*rumtänzel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...]Ich würde es als "Goth-Elektro-Metal" bezeichnen[...]
Und somit genau die Musikrichtung(en), die ich abgrundtief hasse neben Volksmusik... Gothic, Electro, Minimal, Dark, Dark Wave, ... und dann noch so was wie Unheilig und Xavier Naydoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich ihn nicht mögen, wäre Bodo Wartke halt nicht mein Fall oder nicht meine Musik. Ätzend finde ich da schon einen sehr harten Ausdruck. Hör ihn Dir mal an und dann kannst Du ja immer noch sagen, dass Du ihn nicht magst.

Moin erstmal.

Jeder hat sein gutes Recht etwas sche*ße zu finden. Die andern sollen sich nicht persönlich angegriffen fühlen, aber der Redner muss auch nicht gleich jedem erzählen was er nicht mag.

Kurz: Frieden! :P

...und jetzt gibt's erstmal lecker heisse Schokolade!

P.S.: Ich hab Angst das verlinkte Zip in meinem PN-Fach runterzuladen. Da steht was von "Bilder und Videos"....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[edit]

Dem Frieden in der Soap zuliebe habe ich den Beitrag heir wieder entfernt

[/edit]

Nur so viel: Mir ist egal, was Maniska über meinen Musikgeschmack denkt.

bearbeitet von Crash2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S.: Ich hab Angst das verlinkte Zip in meinem PN-Fach runterzuladen. Da steht was von "Bilder und Videos"....

Und trotzdem weiß ich, dass du es dir nicht verkneifen kannst :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[edit]

Dem Frieden in der Soap zuliebe habe ich den Beitrag heir wieder entfernt

[/edit]

Na geht doch. :)

Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du das nicht schreiben. Aber im Grunde sollte es Dir das auch. Zumal das von Mani nach Deinem Herausposaunen, was Du - Zitat: "abgrundtief hasst" - kam. Also ein klein wenig könnte man da schon von "Wie man in den Wald ruft..." sprechen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurz: Frieden! :P

Ja Schatz! Du hast natürlich recht... :D

P.S.: Ich hab Angst das verlinkte Zip in meinem PN-Fach runterzuladen. Da steht was von "Bilder und Videos"....

So lange es nicht von irgendwelchen Promis sein sollte, kann man solche Sachen eigentlich gefahrlos öffnen...

Außer natürlich es geht um die Beweisaufnahmen des Soaptreffens...

:beagolisc :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja Schatz! Du hast natürlich recht... :D

Du willst mich also mit einer Axt umbringen? :eek

Öffnen werde ich das auf alle Fälle. Aber die 377 MB lade ich mir dann doch eher zuhause runter. Also sehe ich das erst nach der Arbeit, dem Fitness-Studio und X-Men:First Class - also so um 23/24 Uhr rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du willst mich also mit einer Axt umbringen? :eek

Das, meine Liebe, ist Deine Interpretation davon. :D

[...]und X-Men:First Class [...]

Argh! Carwyn! Laß das! Ich will doch diesen Monat kein Geld für DVDs ausgeben... :floet: :beagolisc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...]Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du das nicht schreiben.[...]
Doch, ist es wirklich. Ich mag es nur nicht, wenn man meine Aussagen verdreht.

ICH habe nie behauptet, dass die Musik in den genannten Musikrichtungen schlecht wäre, sondern nur, dass ich sie nicht mag / hasse. Wenn sie sich dadurch schon angegriffen fühlt, dann ist das ihre Sache. Wenn sie daraufhin jedoch die Musik, die ich höre, als "Schei* Musik" tituliert, ist das eine andere Sache, denn das ist ist eine allgemeine Aussage und keine subjektive Meinungsäußerung.

[edit]

Beispiel:

Einige Leute hassen Michael Schumacher. Deshalb ist er aber noch lange kein "schei* Rennfahrer", sondern dennoch ein guter Rennfahrer. An seinen Erfolgen ändert das nichts. Eventuell mögen sie ihn als Person einfach nicht oder hassen ihn für sein Auftreten oder für das was er repräsentiert. Andere Leute lieben ihn vielleicht für genau das gleiche...

[/edit]

bearbeitet von Crash2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne in die Diskussion einsteigen zu wollen ein Anmerkung / Vermutung meinerseits:

Das Wort Hass ist in unserem Sprachgebrauch (wie ich finde) recht hart belegt und wird dennoch heutzutage recht häufig verwendet. Aus dieser häufigen Verwendung schließe ich für mich, dass öfters hassen mit nicht mögen gleichgesetzt wird. Ich denke, dass es auch aufgrund der verschiedenen Sichtweisen auf dieses Wörtchen (auch in der Soap) tw. zu Unstimmigkeiten kommt. Vlt. wäre es günstiger sich vom Hass zu distanzieren und diverse Sachen eher in der Richung nicht mögen anzusiedeln.

Um es auf das Beispiel zu replizieren würde ich davon ausgehen, dass jemand der eine Musikrichtung hasst, schreiend wegläuft wenn er sie hört. Ich denke nicht, dass das bei den meisten zutrifft....

Just my 2 Cent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung