Zum Inhalt springen

fvghfhgfhgf

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    74
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputationsaktivitäten

  1. Danke
    fvghfhgfhgf reagierte auf charmanta in Neuen IT-Job finden   
    ... ich mach nun zu. Irgendwie dreht sich das nun um alles mögliche
  2. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Graustein in Neuen IT-Job finden   
    Wenn du in den Bereich IT Security willst wäre ein Einsatz im Bereich Netzwerk am besten. Diese Basics sollten idR sitzen.
  3. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Mathias G. in Was soll ich tun (Vertrag, Gehalt, Kündigung)   
    also das Geld würde ich erst an zweiter Stelle sehen, das bringt dir nichts, wenn du mit den Nerven runter bist.
    Du bist jetzt an einem Punkt, wo du mit dem Lernen erst richtig anfängst. Das solltest du in einem Unternehmen machen, wo du die Freiheit dazu hast und nicht von der Verantwortung erdrückt wirst. Und ganz ehrlich, die meisten Firmen die dir die Möglichkeit geben, zahlen auch besser ;).
    ich würde mir was neues suchen und dann freundlich kündigen.
  4. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Entertain01 in Ausbildungsgehalt Anpassen?   
    Tatsächlich habe ich selbst damit Erfahrung gesammelt und zwar keine guten. Ich war mindestens 2 Monate alleine in der Abteilung, hatte das komplette Büro für mich alleine und die IHK hat das keineswegs interessiert. Urlaub habe ich in diesem Zeitraum ebenfalls nicht genehmigt bekommen. Die Firma hat dazu natürlich vorausgesetzt, dass ich alles ohne Probleme hinbekomme und in einer Geschwindigkeit, wie es eine "Fachkraft" erledigen würde. Jegliche Gespräche mit der Personalleitung und dem Geschäftsführer brachten ebenfalls keine Besserung. Es wurde seitens der IHK argumentiert, dass es sich um ein sehr tolles Unternehmen handelt und man nichts unternehmen werde (Berichtsheft war auch nicht gewollt, obwohl alle Aufgaben sauber dokumentiert waren). Selbst den Wechsel des Unternehmens hat die IHK nicht genehmigt. Vielleicht ist deine IHK aber besser - Ich war an dieser Stelle jedenfalls total enttäuscht von der IHK. Eine Extra-Vergütung dafür gab es selbstverständlich nicht. Ich hatte hinterher auch keine Lust mit dem Betrieb und der IHK diesbezüglich mehr zu diskutieren und habe einfach die Aufgaben erledigt, die anfielen. Während meiner Ausbildung musste ich ständig Aufgaben erledigen, die nicht dem Ausbildungszweck dienen. Meine Ausbildung habe ich dann bei diesem "tollen" Unternehmen vor kurzem abgeschlossen und natürlich folgte daraufhin das "klassische" Übernahmeangebot mit knapp unter 2k Brutto. Das Angebot habe ich dankend abgelehnt und fange am 01.08 bei einem anderen Unternehmen an.
    In der Theorie stimmt es, dass du ausgebildet werden musst, aber die Praxis hat mir gezeigt, dass das nicht immer der Fall ist und die Ausbildungsbetriebe mit solchen Aktionen sogar noch durchkommen und nichts zu befürchten haben. Bei dir scheint die Lage besser auszusehen als bei mir und ich hoffe, dass das Unternehmen dich nicht ausbeutet und du dich durchsetzen kannst. 
  5. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Visar in FISI 20 Sommer 2020 mündliche Ergänzungsprüfung   
    Im Forum einfach mal nach "Ergänzungsprüfung" oder "Nachprüfung" suchen, die Frage wurde jetzt ja zum etwa hundertsten Mal* gestellt.
    * In diesem Jahr
  6. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Maniska in Sich wegbewerben - wie am besten so dass AG nichts merkt?   
    Jup, den Menschen gegenüber schon, aber dem Betrieb als solchem?
    Ich habe aktuell auch ein schlechtes Gewissen meinen Kollegen gegenüber. am leibsten würde ich sagen was ich vor habe. Alleine schon, dass schon mal geplant werden kann, ggf für Projekte das Team umgebaut werden kann... Nur, die Ehrlichekit würde mir niemand danken, da würde versucht werden auf das Gewissen zu drücken (bewusst oder unbewusst) wegen Urlaubszeit, dann soll danach Projekt XY anlaufen, dann ist Jahresabschluss und im neuen Jahr kommt dann Großprojekt ABC in Fahrt...
    Es tut mir ja auch leid für die Leute, aber es ist nicht meine Aufgabe dass der Betrieb rund läuft (abgesehen von Systemstillstand o.Ä.). Chef muss schauen dass genug Leute da sind. Wenn sie zu sehr auf Kante genäht ist, dann reißt eine Personaldecke auch mal. Und ggf muss man mein Gehalt dann eben in mehr DL investieren
    Für mich ist wichtlg, dass ich eine saubere Umgebung hinterlasse, soweit dokumentiert dass ein Nachfolger gut und schnell reinkommt und ich mich nicht schämen muss wenn ich in $Zeitraum mal vorbeischaue oder den ein oder anderen Kollegen treffe.
  7. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Effe232 in Arbeitslos Melden nach bestandener Prüfung   
    Hallo zusammen! 
    Ich habe heute die Mitteilung zur bestandenen Abschlussprüfung erhalten und somit meinen letzten Arbeitstag. Da ich nicht im Ausbildungsbetrieb bleibe und den AG wechsle, beginnt mein neues Arbeitsverhältnis zum 01.08.2020. Steht so auch im Arbeitsvertrag. Muss ich mich jetzt für 2 Wochen beim Arbeitsamt arbeitslos melden? Die Krankenkasse werde ich vermutlich auch informieren müssen. 
     
    Vielleicht habt ihr hier eine Idee/Erfahrung dazu. Würde mich über eine Info freuen. Vielen Dank und euch ein schönes Wochenende! 
  8. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Albi in Sich wegbewerben - wie am besten so dass AG nichts merkt?   
    Sowas ist aber auch einfach absolut dämlich vom neuen AG. Gibt nix schlimmeres als wenn der neue AG einen beim alten Auffliegen lässt und ich rede hier nicht von der Krankschreibung. 
     
    Wenn ein neuer AG bei meinem alten anrufen würde, wäre die Bewerbung für mich eh schon erledigt. Im dümmsten Fall würde der neue AG sich den potenziellen neuen AN vergraulen bzw. Ihn verlieren weil der alte AG ein besseres Angebot macht um ihn zu behalten. Oder er würde dem Bewerber echte Probleme machen bei seinem alten AG falls der nichts von den Bewerbungen weiß.
    Ich schreibe mittlerweile in alle meine Bewerbungen einen Sperrhinweis. Und find es extrem unprofessionell von einem potenziellen AG den aktuellen AG anzurufen. 
  9. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Maniska in Sich wegbewerben - wie am besten so dass AG nichts merkt?   
    Dann gibt es zumindest keine Probleme mehr bei anderen Terminen
    Je nach Kündigungsfrist muss ich dir hier widersprechen. Wenn jemand 6 Monate Kündigungsfrist hat (ja, das soll es geben) und der Jobmarkt allgemein recht gut ausschaut, dann kann so jemand durchaus auch kündigen ohne eine neue Stelle zu haben.
    Vorteile hierbei:
    der AG muss für Gespräche freistellen, das geht nicht auf Urlaub man steht nicht erst in 6+ Monaten zu Verfügung Nachteil:
    man muss auch die eventuelle Durststrecken von 3 Monaten (Sperrzeit) puffern können
  10. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf DerHarte in Sich wegbewerben - wie am besten so dass AG nichts merkt?   
    Ganz einfach:
    - Schreib einfach mal ein paar Bewerbungen. Allein das Anschreiben kann schon mehrere Tage/Versuche dauern
    - Dann wartest du ab, wie die Resonanz ist. Wenn es nur Absagen gibt, schauen ob du die Bewerbung verbessern kannst oder zu wenig/zu viel Geld forderst
    - Falls es zu Einladungen kommt, sind aktuell meistens Videogespräche als erstes dran. Die kannst du auch wenn du Home-Office hast in der Pause machen
    - Generell zum Thema Urlaub und Vorstellungsgespräche würde ich persönlich einfach sagen, dass du einen Arzttermin hast. Sowas kann sich schon mal über mehrere Sitzungen ziehen. 
    Früher oder später hast du dann ein richtiges Vorstellungsgespräch und im besten Fall dann eine Zusage oder einen Termin für die Vertragsunterzeichnung. Dann eben noch mal Urlaub nehmen und das Ding unterschreiben.
     
    Eigentlich nicht so schwer. Und wie oben erwähnt, hat es den AG nicht zu interessieren warum du Urlaub nimmst. Ich wurde auch zuletzt immer gefragt warum ich den brauche. Aber dann hilft halt nur lügen. Ich würde keine schlechte Arbeitsatmosphäre riskieren, nur damit die wissen, dass ich mich wegbewerbe.
    Viel Glück.
  11. Haha
    fvghfhgfhgf reagierte auf DerSystemKaufmann in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Ok dann ist es jetzt halt ein schlechtes Gehalt, ich hoffe ihr fühlt euch jetzt besser.
     
  12. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf TooMuchCoffeeMan in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    So kriegen sie dich
    Und ehe du dich versiehst, checkst du deine Arbeitsmails auch in deiner Freizeit.
  13. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Bitschnipser in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Ich glaube du hattest da ein paar Tippfehler.



     
    Sie arbeiten zwar in einer Stadt, in der das Lohnniveau unter den Top 5 in Deutschland ist, aber sie wohnen weiter weg, deswegen zahlen wir weniger.

    Inb4 Fahrtkosten/Zeitaufwand. Noch dazu würde das ^ nie einer als Argument bringen.
    "Ach, Sie sind umgezogen und zahlen jetzt 200€ weniger Miete? Na dann brauchen Sie diese 100€ brutto ja auch nicht, die nehmen wir Ihnen wieder weg."

    Noch dazu: Das Einstiegsgehalt in Muc, liegt da im Durchschnitt deutlich drüber. die 36-48k je nach Beruf und Ausrichtung sind nicht nach Jahren BE sondern zu aller Anfang
  14. Positiv
    fvghfhgfhgf reagierte auf Bracht-Handgriffanwender in Wie viel verdient ihr?   
    Alter: 42
    Wohnort: Ausserhalb Stuttgart
    letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): fachfremde BA, Abitur
    Berufserfahrung: > 10 Jahre
    Vorbildung: Hobbyentwickler seit Teenageralter
     
    Arbeitsort: Stuttgart
    Grösse der Firma: < 100
    Tarif: keiner
    Branche der Firma: IT
    Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40
    Arbeitsstunden pro Woche real: id.R. 40. Überstunden werden 100% abgefeiert
     
    Gesamtjahresbrutto: 30000 +  Bonus (5%-10%)
    Anzahl der Monatsgehälter: 12
    Anzahl der Urlaubstage: 25
    Sonder- / Sozialleistungen:  Zu Weihnachten gibts Werbegeschenke wie z.B. Kugelschreiber oder Notizblöcke. 2019 gab es noch ein Piccolo im Wert von  1,90€ dazu, schwäbischer Geiz vom Feinsten. Ne funktionierende Klima gibts wenigstens und man hat sein eigenes kleines Büro wo man Ruhe hat.
    Variabler Anteil am Gehalt: 5% -10% für erfolgreich durchgeführte Projekte
    Verantwortung: Jeweilige Projekte die man komplett eigenständig abarbeitet. Sowas wie Teamarbeit gibt es nicht.
    Tätigkeit: SE im Webbereich. Fullstack: PHP, JEE/Spring, Angular, diverse andere. Selten auch mal Anwendungsentwicklungsprojekte, 1-3 pro Jahr.
     
  15. Positiv
    fvghfhgfhgf reagierte auf Leimy84 in Wie viel verdient ihr?   
    Nach Umzug dauerhaft im Homeoffice.
     
    Alter: 36
    Wohnort: Leipzig
    letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FIAE (ab Mitte 2012)
    Berufserfahrung: 8 Jahre
     
    Berufsbezeichnung: Softwareentwickler
    Arbeitsort: Homeoffice / Sachsen
    Grösse der Firma: < 10 Mitarbeiter
    Tarif: Nein
    Branche der Firma: IT Unternehmen
    Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40
    Arbeitsstunden pro Woche real: 35 - 45 (Gleitzeit)
     
    Gesamtjahresbrutto: ~ 25.000,00 €
    Anzahl der Monatsgehälter: 12
    Anzahl der Urlaubstage: 25
    Sonder- / Sozialleistungen: keine
    Variabler Anteil am Gehalt: keiner
     
    Verantwortung:
    keine
     
    Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich):
    Software-Entwickler ERP, Qualitätsmanagement, Android Entwicklung, Kundenbetreuung
  16. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Jutenberg in Ergebnisse der Prüfungen - 2020   
    Habe jetzt mein Zeugnis von der IHK Köln bekommen, die Prüfungsergebnisse enthalten einen Fehler im Abschnitt 3 soweit ich das erkenne, die Musterlösung war auch mal besser.....
  17. Haha
    fvghfhgfhgf reagierte auf varafisi in Projektantrag: Unterbrechungsfreie Stromversorgung   
    Danke für die Erinnerungen, dass ich mir einen 2. Kaffee ziehen muss
  18. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf DerSystemKaufmann in Sommer 2020 wie lief's?   
    Probiere es schon seit 00:00 Uhr 😂
  19. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf TasK in Projektantrag: Vergleich und Implementierung eines cloudbasierten Austauschverzeichnis   
    hilft ihm bestimmt noch - falls er die Ausbildung nochmal macht
  20. Like
    fvghfhgfhgf hat eine Reaktion von SchizoMaSchizo erhalten in Sprung aus dem IT Support   
    Gründe, die es allgemein gibt, um im Betrieb bleiben zu wollen:
    - Vergütung 
    - Beziehung (no Homo) zu Mitarbeitern & Führungskräften
    - Freude an der Arbeit bzw. den Tätigkeiten
    - Man findet keine andere Stelle. 
     
    Für mich liest es sich so, dass du dort sehr unzufrieden bist. 
    Auch wenn Corona ist, versuch dich trotzdem auf neue Stellen zu bewerben und wenn sich die Chance ergibt, wechselst du einfach. Solang du noch nichts neues hast, würde ich auch nicht kündigen wollen an deiner Stelle.
  21. Like
    fvghfhgfhgf hat eine Reaktion von Dop4miN erhalten in Sommer 2020 wie lief's?   
    Wenn ein Prüfer dir bescheinigt, dass du die Prüfung  bestanden hast, oder du das Abschlusszeugnis direkt von der Handelskammer bekommst, brauchst du nicht mehr zum Betrieb kommen(bis du einen richtigen Arbeitsvertrag hast). 
    Aber die vorläufigen Online-Ergebnisse haben  leider 0 Aussagekraft. Ich habe z.B die mündliche bestanden und auch wenn sich morgen herausstellt, dass ich die schriftliche anhand der vorläufigen Ergebnisse ebenfalls bestanden habe, muss ich noch so lang zum Betrieb, bis ich schriftlich(per Post) ne Bescheinigung bekomme. 
  22. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Maniska in Sprung aus dem IT Support   
    Bitte bitte sag mir, dass du dir beim Wechsel der Vorgesetzten (zumindest von denen die dich gut und toll fanden) ein Zwischenzeugnis hast ausstellen lassen.
    Von einem Vorgesetzten der dich nur als 0815 Supportler kennt wirst du keine "Hey, der ist total klasse und macht mehr wie er soll/muss!!!" Bewertung bekommen. Woher auch, der kennt dich ja gar nicht.
  23. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Maniska in Ausbildung ohne Berufsschule   
    Unpopular Oppinion:
    Betriebe die ihre Azubis nicht in die BS schicken wollen, wollen nicht ausbilden sondern möglichst billige Arbeitskräfte.
    Einzige Ausnahme: die Großen mit eigenen interne Schulungsstätten. Aber bei denen gibts eben die interne Schule, die ist auch weniger wischiwasch wie die normale BS.
  24. Like
    fvghfhgfhgf hat eine Reaktion von songoku21 erhalten in Vorbereitung Fachgespräch   
    Im besten Fall stellen Sie fragen zum Projekt, es kann aber auch alles mögliche kommen..
    Und es werden auch sehr gerne wirtschaftliche Fragen gestellt )
  25. Like
    fvghfhgfhgf reagierte auf Chief Wiggum in Vorbereitung Fachgespräch   
    Drei Jahre Ausbildung und Berufsschule sollten vollkommen ausreichen.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung