Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Ich denke auch dass man GA2 und WISO ohne großes Lernen bestehen konnte, sprich beide über 50%.

GA1 war ein Reinfall für mich, da ich einen Blackout hatte und mich schon beim Netzplan irritieren lassen habe. Die drauffolgenden Aufgaben fand ich für mich persönlich schwer, allerdings habe ich auch nicht großartig gelernt. Selbst schuld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als FiSi war der GA1 Teil bei mir ordentlich gut. Ich rechne mit 70-80%
Themen waren wie: Fehler identifizieren, kleiner Teil Routing, WLAN-Mesh, E-Mail (Pop3, IMAP4, SMTP erklären), IPv6 Subnetting.

edit: gefahrenbeispiele für Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit kennen...

GA2 war gefühlt ne reine Katastrophe was da abgefragt wurde. Von Stakeholder, Ratenzahlung bis Anzahl der eingescannten Seiten in GiB berechnen...

edit: SWOT Analyse war auch dabei, noch nie gehört konnte man sich einigermaßen herleiten.. USV...

WiSo war naja, ging besser aber sollte hoffentlich in allen 3 Tagen mind 50% drin sein

Bearbeitet von HAGAKURE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Sawello:

Ich habe mich aber auch nicht sehr viel vorbereitet.

vor 9 Minuten schrieb ITtry:

Die drauffolgenden Aufgaben fand ich für mich persönlich schwer, allerdings habe ich auch nicht großartig gelernt. Selbst schuld.

ähm euch ist aber bewusst das es sich dabei um eure Abschlussprüfung handelt? Wie kann man da nicht anständig lernen? Werd ich nie verstehen 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(FiSi)Fand GA1 auch verhältnismäßig schwer. Nichts was man nicht schaffen kann, aber bin mir unsicher ob meine Antworten den Anforderungen der IHK reichen. Fand GA1 Aufgabe 1 Super einfach! Dort mussten hauptsächlich nur Fehler identifiziert werden, wenn ich mich richtig erinnere. 
Bei GA2 kamen auch so ein paar teile dran, die ich gar nicht (mehr) wusste (Stakeholdergruppen) und aufgaben die einfach nicht klar gestellt wurden. Bestes beispiel dafür ist "Beschreiben Sie Hacking". Dazu kann man einfach unendlich viel schreiben und ich habe als Beispiel ausführlich eine MITM-Attacke beschrieben. Die Aufgabe mir der Anzahl der eingescannten Seiten in GiB berechnen war meiner Meinung auch nicht ganz klar gestellt. Ich wusste mit der Aufgabenstellung nichts genaues anzufangen und die "2/3 von 2 Seiten" habe ich während der Prüfung nicht ganz verstanden bzw nachvollziehen können weshalb ich da auf irgendwas mit 630 Seiten gekommen bin (was Falsch ist). 
WiSo war schaffbar und man musste eigentlich nur genau lesen und bisschen Allgemeinwissen mitbringen. Dennoch waren im Gegensatz zu den letzten Jahren erfrischende und neue Fragen mit dabei. 

Ich gehe bei mir von einer etwas schlechteren Note aus. Gehe aber auch davon aus, dass ich bestanden habe. Wir werden es sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Ausbildungsberuf: FI/AE)

GA1 : Habe zuviel Zeit am Handlungsschritt 1 verschwendet  (2 Rechenfehler gemacht und mich durch die Fehlersuche in eine Panik reingesteigert). Handlungsschritt 2 teilweise fertigbekommen, HS3 gesrtrichen und HS4/HS5 gut hinbekommen.

Tja.... Meine Vorbereitung auf UML (Das Thema, bei dem ich am meisten Leichtsinnsfehler mache) war letztlich verschwendete Vorbereitungszeit.

 

GA2 und WiSo waren (meiner persönlichen Auffassung) gut machbar.... Hierzu muss erwähnt werden, dass ich HS1 bei GA2 gestrichen habe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FIAE:

ich fand GA1 schwer. Habe die Quellcodeaufgabe gestrichen, weil mir schon nach 2-3 Sätzen übel wurde. Klassen- und Sequenzdiagramm ist auch das schlimmste was man im UML-Teil erwischen kann. Hätte mir Zustands- oder Aktivitätdiagramm gewünscht. Im Prinzip: Aufgabe 2 und 3 war die Wahl zwischen Pest und Cholera....

Ich vermute der Netzplan/Projektplanung wird mich retten.

GA2 fand ich auch ok, nicht super einfach, aber es wird reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(FiAE) Mit GA1 hatte ich richtig Probleme. Ich konnte zwar bei der Pseudocode Aufgabe und bei der Datenbank wahrscheinlich Punkte holen, jedoch saß das ganze Drumherum null. Ich hoffe, dass ich knapp über 50% komme. Bei GA2 war dann alles wieder in Butter und ich war sogar recht schnell fertig. Phishing und Hacking habe ich aber auch nicht so gut beantwortet.
WiSo war gefühlt geschenkt. Also wenn ich da nicht mit 80% oder mehr rausgehe, bin ich einfach nur n Idiot :D

Bearbeitet von marv_rageruins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Albi:

ähm euch ist aber bewusst das es sich dabei um eure Abschlussprüfung handelt? Wie kann man da nicht anständig lernen? Werd ich nie verstehen 🤔

 

Gerade eben schrieb Visar:

Das nennt sich Leidenschaft, Albi. Leidenschaft. Die brennen darauf, keine Fachinformatiker zu werden. 😉

Danke der Einschätzungen und Hinweise :) Meine Oma ist vor Kurzem gestorben. Ich konnte als einziger aus familären Gründen mich um die Bestattung, Wohnung usw. kümmern. Daneben war ich davor selber etwas schlimmer krank und es gab noch weitere persönliche Gründe

Selbst Schuld bin ich weil ich nicht ab Tag 1 konsequent gelernt habe, sondern es drei Monate vorher machen wollte, und mir durch persönliche Schicksäle diese Zeit doch gefehlt hat.

Persönlich kann ich aber nicht erkennen inwiefern eure beiden Beiträge hilfreich sind, oder zum Thema dienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ITSE: GA 1 war ne Vollkatastrophe ... Alarmanlage habe ich einfach gar kein Plan ^^ noch nie in meinem leben gesehen/gemacht was dorr gefragt wurde. Stakeholdern, joa - direkt gestrichen in ga 2. 

Wie gesagt, man kann nur hoffen dass es die anderen 2 Bereiche herausreissen konnten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(FIAE)

GA1 war ein bisschen schwerer als normal. Empfand ich jetzt aber wirklich nur minimal. GA2 und WISO waren so wie immer. Alles in allem würde ich sagen, das war eine absolute Durchschnittsprüfung, wenn man sich die letzten Jahre angeschaut hätte, sollte es keinerlei Probleme geben.

GA1 mit ERD, SQL, Pseudocode, EPKs und Klassen- und Sequenzdiagrammen.
GA2 mit Projektplanung, Stroms & Ohms, USV, bisschen Netzwerktechnik, Logische Schaltungen und Passwörter/IT-Sicherheit.

Passwörter und IT-Sicherheit (wieso ist PW Länge wichtig, wieso Ziffern und Sonderzeichen, was ist ein Captcha) war sehr gut um nochmal Punkte reinzuholen für die Leute, die nicht gelernt haben.

WISO ist halt WISO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FIAE hier.

 

GA1 war eine Katastrophe. Aber so richtig. Zeitlich vor allem, weil die Aufgaben idR verlangt haben relativ viele Daten im Kopf zu behalten. Das war dann zeitlich eben schwer, fachlich fand ich's an sich angemessen. Nur "Mal eben" nen KomprimierungsAlgorithmus in pseudocode raushauen auf Papier...naja, dat war eher so semi spassig. Mit 20minuten mehr hätte ich die ziemlich sicher auf mindestens 75 geschafft. So hoffe ich mal, dass es über 50 ist am Ende. Reicht mir.

Nett das MVC/Observer dran kamen, damit hatte ich gerade vor einem halben Jahr viel zu tun, das lief ganz gut, denke ich. Kann mir aber vorstellen, dass es für andere echt hart war, wenn man das nur mal so nebenher in der Theorie hatte.

GA2 war gemütlich. Da hatte ich am Ende 15min über ca, auch wenn ich nicht alles zu 100% wusste. Und statt Kreditrate einfach Kreditkarte gelesen habe an einer Stelle. Die ganze Zeit. Da hat mich mein Gehirn mehr belastet als die Prüfung, aber war ein lustiger Moment später als ich rausfand, dass es eben Rate und Karte war. Musste herrlich lachen. Hoffe da Mal auf 80+.

WiSo ist WiSo. Nicht meine Welt, war aber wie zu erwarten ok. Kann ich null einschätzen wie die lief, aber ich tippe so auf irgendwo 60-90.

Naja. Für die Gesamtnote hab ich mit der praktischen ne 2+ vorgelegt, das wird also schon passen.

Auch: Ich finde diese Ausbildung nach wie vor grauenhaft und chaotisch und bin froh, dass es vorbei ist und ich übernommen werde und einfach arbeiten gehen kann. Hatte mir die Ausbildung (in meinem Fall Umschulung) viel strukturierter und fokussierter vorgestellt. Und die IHK (eine bestimmte in NRW) kommt mir schlicht undurchdachte und veraltet vor, in vielen Hinsichten. Die Prüfungen allein sind so inkonsistent, weil der Themenpott viel zu riesig ist. Die Ausbildung bekommt von mir ne 3-, der Beruf ne 1, und ich freu mich stuff das jetzt das "echte lernen" und nicht mehr "stumpfes für die IHK lernen" weiter geht.

Sorry für den Rant, aber dat musste mal raus, ne. Kussi an alle, die jetzt dagegen argumentieren wollen, oder das anders sehen, ich will hier niemanden überzeugen daß die IHK ein Saftladen und diese Berufsausbildung wirr ist, dat is' schlicht meine persönliche Ansicht nach den 2 Jahren Umschulung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Emerald-Hedgehog:

Sorry für den Rant, aber dat musste mal raus, ne. Kussi an alle, die jetzt dagegen argumentieren wollen, oder das anders sehen, ich will hier niemanden überzeugen daß die IHK ein Saftladen und diese Berufsausbildung wirr ist, dat is' schlicht meine persönliche Ansicht nach den 2 Jahren Umschulung.

Willkommen in der IT. Wird in der Berufswelt nicht anders aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FISI

Ich hatte kein Glück im Unglück, sondern eher Pech im Glück. 

GA1 hat mir das Genick gebrochen, obwohl das exakt 1:1 die Aufgaben waren, die ich vorab in den Prüfungen gerechnet hatte. Hatte total das Blackout. 

Abgesehen davon, dass wir nie über Standleitungen, WLAN Mash oder WPA2-Enterprise / Personal gesprochen haben, kann ich durchaus etwas positives sehen.

GA1 hat mir deutlich gezeigt, wo ich noch enorme Wissenslücken habe bzw. bei welchen Aufgaben ich sicherer werden muss. Gerade die Umrechnungsaufgaben und das Thema WLAN muss ich deutlich vertiefen.

Ich denke, dass ich hier gerade mal an die 50% kratze bzw. die GA1 nachholen muss.

GA2

Ging deutlich besser. Hier dürfte ich mindestens 50 % erreicht haben. 

WISO 

Sollte eigentlich auch ganz gut gelaufen sein. Die 50 % sollten auch hier enthalten sein.

 

Fazit:  "Eigentlich" war die Prüfung, rein vom Inhalt her, "machbar". Wenn ich mich deutlich mehr mit der Thematik beschäftigt hätte und in gewissen Punkten sicherer gewesen wäre, wäre es sicherlich anders verlaufen 🙂 

Bearbeitet von Unknown User
Fazit nachgetragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gh1 absolute Kathastrophe.  Hab einfach nur Mist reingeschrieben um überhaupt irgendwie Punkte zu bekommen. Ich hoffe es bleibt nicht unter 30.  Mit einer 5 wäre ich absolut zufrieden.

Zwar sagen alle man könnte gar keine 6 bekommen aber bin mir da wirklich nicht sicher ob ich es nicht doch geschafft hab so schlecht abzuschneiden. 

Gh2 und Wiso waren geschenkt. Bis auf die Rechnung mit dem Leasing hab ich alles beantwortet. War mir nur bei der Logik Geschichte nicht sicher ob ich das überhaupt verstanden hab. Sonst war der Teil wirklich gut. Rechne da mindestens mit einer 3.

 

Hatte meine mündliche hinter mir und mit ner 2 bestanden.

 

Heißt die Gh1 könnte mich ins Verderben stürzen wenn ich nicht auf die 30 Punkte komme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb thereisnospace:

Willkommen in der IT. Wird in der Berufswelt nicht anders aussehen.

Psshhh, lass doch bitte meinen Idealismus  ganz von selbst vor Hunde gehen, das dauert auch nicht mehr allzu lang. Aber die Hoffnung, dass irgendwie in Deutschland irgendwo eine Firma Agile macht und auch der Projektleiter ein Buch über Agile gelesen hat stirbt zuletzt. 😠

Bearbeitet von Emerald-Hedgehog
AutocorrectIstMeinHeld.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Ayd67:

Gh1 absolute Kathastrophe.  Hab einfach nur Mist reingeschrieben um überhaupt irgendwie Punkte zu bekommen. Ich hoffe es bleibt nicht unter 30.  Mit einer 5 wäre ich absolut zufrieden.

Zwar sagen alle man könnte gar keine 6 bekommen aber bin mir da wirklich nicht sicher ob ich es nicht doch geschafft hab so schlecht abzuschneiden. 

Gh2 und Wiso waren geschenkt. Bis auf die Rechnung mit dem Leasing hab ich alles beantwortet. War mir nur bei der Logik Geschichte nicht sicher ob ich das überhaupt verstanden hab. Sonst war der Teil wirklich gut. Rechne da mindestens mit einer 3.

 

Hatte meine mündliche hinter mir und mit ner 2 bestanden.

 

Heißt die Gh1 könnte mich ins Verderben stürzen wenn ich nicht auf die 30 Punkte komme

brauch man nicht mindestens 50% in GA1 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Emerald-Hedgehog:

Psshhh, lass doch bitte meinen Idealismus  ganz von selbst vor Hunde gehen, das Dauer auch nicht mehr allzu lang. Aber die Hoffnung, dass irgendwie in Deutschland irgendwo eine Firma Agile macht und auch der Projektleiter ein Buch über Agile gelesen hat stirbt zuletzt. 😠

Wir sind auch schon ganz agil seit 2 Jahren unterwegs. Das war unser Buzzword 2018. Ändert aber nichts an der Chaotik :D

Aber entschuldige, ja, ich lasse Dich Deine ganz eigenen Erfahrungen machen. Sorry :>> und jetzt wieder BTT.

Bearbeitet von thereisnospace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Balu34:

brauch man nicht mindestens 50% in GA1 ?

Wenn die anderen Noten das ausgleichen können ist es kein Problem. Voraussetzung ist aber die 5. Die muss ich dafür erst einmal bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung