Jump to content

Sullidor

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.036
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    35

Alle erstellten Inhalte von Sullidor

  1. Bei diesen unglaublichen Fachkenntnissen, die du hier immer wieder zeigst, musst du uns unbedingt berichten wo du letztendlich einen Job bekommst. Wir haben hier eine Liste für Firmen mit einem so exzellenten Personalstamm.
  2. Schreibst du WordPress (PHP)-Code oder verwaltest und bearbeitest du die "Webseiten"? Wobei deine Antwort eigentlich total egal ist. Es gehört für beide Fachrichtungen dazu. Wenn du wirklich nichts anderes machen würdest, wäre es aber ein Problem. Auch hier völlig egal in welcher Fachrichtung. Die Rahmenpläne der ersten beiden Jahre sind identisch.
  3. Eine Umschulung vom Fisi zum Fiae, ist das ********** was ich seit langer Zeit gehört habe. Du bewegst dich dadurch auf der Karriereleiter nur seitwerts anstatt nach oben. Was hält dich davon ab dich direkt als (Junior)Entwickler zu bewerben. Mach eventuell noch einige Zertifikate und Kurse in Programmierung, Projektmanagement oder etwas ähnliches. Ich bin auch als gelernter Fisi nach 7 Jahren in der Administration in die Softwareentwicklung gewechselt. Das war überhaupt kein Problem und finanziell gab es da auch keine Einbußen.
  4. Nope. Im Best Case gibt es erst einen Datenverlust, wenn 3 Festplatten ausfallen. (Bestes anzunehmendes Szenario) Im Worst Case gibt es schon einen Datenverlust, wenn 2 Festplatten ausfallen.(Schlimmstes anzunehmendes Szenario) Also können im Best Case 2 Festplatten ausfallen und im Worst Case nur 1 Festplatte.
  5. Ein befreundeter Dozent sagte mir mal, der Unterricht des Bildungsträger wird an die Fähigkeiten der Teilnehmer angepasst
  6. Ich lasse meine Azubis in Stichpunkten aufschreiben. Achte da aber auch auf vernünftige, nachvollziebare und fachliche Formulierungen, thematische Gruppierungen und einen durchgängigen Stil.
  7. Mit dieser Argumentation müssten dann aber immer alle Winterprüfungen so schlecht ausfallen. Was nachweislich nicht so ist!
  8. Das liegt daran, das sich die Qualität der Umschulungen und die Fachkompetenzen der verschiedenen Umschüler so sehr unterscheiden, dass das komplette Spektrum abgedeckt wird. Übrigens exakt wie die Qualität der Ausbildungen und die Fachkompetenzen der verschiedenen Azubis!
  9. Ich musste es ebenfalls zur mündlichen mitbringen und es wurde auch (lustlos) durchgeblättert.
  10. Moin. Die Deutsche Bahn ist *****! [emoji35]
  11. Als Admin musste ich die kaufmännischen Tätigkeiten selber übernehmen. Als ich dann ein kleines Team bekommen habe, ist auch noch das IT-Controlling dazu gekommen. Nachdem ich nun in die Inhouse-Softwareentwicklung gewechselt bin, ist es zwar weniger geworden, aber ich sehe mich trotzdem regelmäßig mit kaufmännischen Tätigkeiten konfrontiert. Ohne den BWL-Teil und das Projektmanagement in der Ausbildung wäre ich bestimmt nicht so gut damit zurecht gekommen. Und nur weil einige Personen es nach der Ausbildung nicht brauchen, gehört es, meiner Meinung nach dennoch dringend dazu.
  12. Ich glaube das Gefühl teilst du mit nahezu allen anderen Prüflingen. Das gilt auch für Fisi. Kommt nicht immer vor, aber regelmäßig. Definitiv!
  13. Naja, in meiner alten Firma war Krankmeldung ab dem 1. Tag Pflicht und es musste am 2. Tag im Orginal beim Arbeitgeber vorliegen. Später haben sie von einigen sogar verlangt, dass die Krankmeldung bereits am 1. Tag in der Firma zu sein hat. Da ist eine Krankmeldung ab dem 3. Tag schon sehr viel angenehmer. Besonders wenn die Meldung erst beim AG sein muss, wenn du wieder Gesund bist.
  14. Ich gebe dir jetzt den einzigen Rat, den du in dieser Situation brauchst: !Frag die zuständige IHK! Denn alleine der zuständige Ausbildungsberater/Sachbearbeiter entscheidet ob die gesetzlich vorgeschriebene fachliche Eignung durch deine Berufserfahrung in dem Gebiet ausreicht/anerkannt wird und ob du eine Erlaubnis zum Ausbilden bekommst.
  15. Hallo @StefanE, die App startet bei mir nicht mehr. Und da @neinal die gleichen Probleme hat, würde ich ein globales Problem nicht ausschließen.
  16. Das TRADFRI-Gateway hat ein Update bekommen und kann nun endlich über den Google Assistenten gesteuert werden. Das ist ziemlich schnell und einfach eingerichtet und funktioniert auch problemlos. Es werden leider die Gruppen nicht übernommen und wenn man die einzelnen Lampen über die App nicht vorher benannt hat, hat man eine Liste mit IKEA light 1, IKEA light 3, IKEA light 4, IKEA light 5, IKEA light 14 usw. Man muss dann erst einmal testen, welche Lampe sich dahinter verbirgt. Das klappt auch relativ gut und man kann den Lampen dann in der Google Home App Spitznamen geben und sie bestimmten Räumen zuweisen, aber ich hab es als komfortabler empfunden die Lampen in der TRADFRI-App umzubennen, die Verbindung auf der Seite von Google kurz zu trennen und die Verbindung dann neu herzustellen. Danach waren alle Lampen im der Home-App benannt wie in der Ikea-App und konnten auch über diese Namen sowie die vergebenen Spitznamen oder raumweise angesprochen werden. Wenn ich damit etwas Erfahrung gesammelt habe, gebe ich hier erneut ein Update
  17. Mein Taschenrechner konnte Hex, Binär, Oktal und Dual mit einem Klick umrechnen. Ich habe der IHK damals einfach eine Mail mit dem Taschenrechner geschickt und gefragt ob dieser Taschenrechner erlaubt ist. Die Antwort lautete *Ja*. Soll aber nicht bedeuten, dass dies ein Ja ist, sondern du dich mit der Frage an deine zuständige IHK wenden sollst.
  18. Wenn du eine Fachhochschulreife hast, bist du nicht beruflich qualifiziert. Das ist wichtig bei der Frage welche Studiengänge dir offen stehen und ob du mit über 30 noch berechtigt bist Bafög zu erhalten. Was die Studiengänge betrifft, solltest du mit beiden Varianten aber berechtigt sein in diversen Studiengängen auf Lehramt zu studieren. Auswahl unterscheidet sich pro Uni/FH aber bereits deutlich. Du musst dich da also selber durchfragen und informieren. Was das Bafög betrifft, wirst du wahrscheinlich mit einer Fachhochschulreife nicht mehr berechtigt sein, wenn du mit über 30 zu studieren anfängst. Wenn du nur alleine über die berufliche Qualifikation studierst, dann sieht das wieder anders aus.
  19. Ich hab leider den ganzen Samstag Pflichtvorlesungen.
  20. So lange du keine Prüfungseinsicht beantragst, wirst du von der IHK nicht erfahren was du genau falsch hattest. Du wirst nur deine Punktezahl erfahren und ob du bestanden hast.
  21. Du kannst anstreben, was du willst. Ob es erreichbar ist, liegt alleine an dir. Die Möglichkeiten gibt es devinitiv. Und zwar mehr als genug.
  22. Ich habe jetzt wirklich flexible Arbeitszeiten und das erste Mal hatte ich keine Probleme. Mit festen Arbeitszeiten habe ich immer knapp eine Woche gebraucht um mich daran zu gewöhnen.
  23. Ich versuche das ganze mal zusammenzufassen. @Mr_Stx hat seinen Lehrer, der auch Prüfer ist, gefragt, ob sein Projekt erfolgversprechend ist. Dieser Lehrer ist es bejaht aber stattdessen ist der Abtrag dann abgelehnt worden. Die Begründung hab ich persönlich so interpretiert, dass man in 1. Antrag nicht erkennen konnte, ob die fachliche Tiefe gegeben war. Daraufhin hat du dich an dieses Forum gewendet und zweifelst jetzt die Aussagen von den Mitgliedern an, die dir sagen, sie können hier keine fachliche Tiefe erkennen. Und zwar, weil dir dein Lehrer gesagt hat, dass das Projekt OK ist? Hat er dir dieses OK auch noch einmal bestätigt, nachdem dein Projekt abgelehnt wurde?

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung