Zum Inhalt springen

Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten


 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • 3 Wochen später...

Moinmoin zusammen.

Kann mal bitte jemand dieses Jahr aus dem Kalender löschen? Meine Delete-Taste scheint nicht zu funktionieren und der Zurück-Button  und Strg + Z hilft auch nicht.

Vom Lagerkoller und den Corona bedingten Einschränkungen mal ganz abgesehen mal eine kurze Zusammenfassung meines bisherigen Jahres:
2 Tode in der Familie (meine Tante (OP-Fehler) und ca. 3 Wochen später mein Vater (Krebs und OP-Fehler, 3 Monate Intensivstation)), 2 große OPs beim Hund wegen Krebs an Gebärmutter und Gesäuge, Corona bedingte Kündigung und knappe 3 Monate lang arbeitslos, ...
Selbst mit dem Urlaub lief nicht alles so wie es sollte (Umbuchung auf 150km entfernten Flughafen, Fluglotsenstreik, Turbulenzen wie auf der Achterbahn die erste halbe Stunde beim Rückflug),  ...



Ich bin bereit für einen Reset...

Es kann ab jetzt also eigentlich nur besser werden...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Am 23.10.2020 um 09:08 schrieb Crash2001:

Moinmoin zusammen.
Kann mal bitte jemand dieses Jahr aus dem Kalender löschen?
Ich bin bereit für einen Reset...

Es kann ab jetzt also eigentlich nur besser werden...

Ja, als ich den Titel vom Thread gelesen hatte, dachte ich, es ging um irgend ein Azubi-Programmier-Rätsel. Aber der Inhalt zeigt, welch umwerfende Herausforderung das tägliche Leben schreiben kann. Da ist ein Rätsel dann nix dagegen. Auch ich hatte einen Todesfall während meiner Umschulung, der mich aus der Bahn geworfen hat.

Mein Rat bei Schicksalsschlägen ist (Mitleid möchtest Du ja nicht), sich eine persönliche Auszeit zu nehmen, dabei sammelt man Kraft und es braucht natürlich Zeit. Ich wünsche alles Gute hierzu. Manchmal kann es auch helfen, sich von der Realität etwas abzulenken, sofern man die Nerven dazu findet und nicht andere Probleme einen einholen. Eine tiefe Phase der Trauer wird früher oder später einsetzen. Bei so einem Schicksalsschlag kann es sogar hilfreich sein, sich hierzu Hilfe zu holen, bevor man in ein Loch fällt. Gute Freunde und auch ein intakte Beziehung können dabei ein wichtiger Anker sein.

Es wird besser werden ! Ich drücke dann mal den Reset-Knopf und wünsche alles Gute zur Überwindung !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
Am 10/22/2020 um 8:25 AM schrieb allesweg:

Fries wie Ostfriese? Also Friesentee, mit Klunties und Sahne oder doch lieber die Version mit Rum?

Oder Pommes-Schranke?

Friesday: Ein typischer norddeutscher Tag mit grauem Himmel und gelegentlichem Regen von der Seite (nicht von Oben). ;)

Moin btw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
  • 2 Monate später...

Irgendwie seltsam. Entweder arbeiten die Leute im Home Office mehr, oder aber sie lenken sich mit was anderem als dem Forum hier ab. Ist ja irgendwie seit Monaten komplett tote Hose hier...

*Bierkasten hinstell*
Mal schauen, ob das noch wie damals klappt... ;) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung