Jump to content

Clodessa

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Clodessa reagierte auf Velicity in Aus der Wirtschaft in den ÖD - wer würde?   
    Nun wir reden hier aber wieder von den Gehältern, die sich am oberen Ende orientieren in der Wirtschaft. Der öD ist aber durchaus konkurrenzfähig im Bereich der unteren, teilweise auch der durchschnittlichen Gehälter. Klar wer in der Wirtschaft am oberen Ende der Nahrungskette ist, für den ist das eine massive Verschlechterung. Für viele andere muss es das aber nicht sein. Für Leute in KMUs oder Startups könnte das gar eine deutliche Gehaltsverbesserung sein.
  2. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von twisted erhalten in Suche einen guten Bildungsträger für eine FISI-Umschulung in Düssedorf   
    Hey, 
    Ich beende grade meine Fiae Umschulung bei der Bitlc in Erkrath. Ich muss nur noch die mündliche Prüfung machen. Mir hat es gut gefallen. Der Ausbilder sowie wie Dozenten sind gut gewählt, kompetent und gehen mit ihrem Frontalunterricht sehr individuell auf alle Teilnehmer ein. Man darf nur bei dem Zeitraum nicht vergessen, das viel Eigenleistung gefordert ist. Man wird aber echt gut unterstützt.  Ich kann das Konzept nur empfehlen.
    Lg Claudi
  3. Danke
    Clodessa reagierte auf Ma Lte in Schwarzer Humor - Was ist zu viel?   
    Chris Tall ist mMn ein Beispiel dafür, wie billige Provokation funktioniert. Hat für mich nicht viel mit Comedy zu tun, ich finde den grauenhaft. Was ist daran witzig, Frauen antanzen zu lassen, damit Leute beurteilen können, ob die "schwanger oder einfach nur fett" sind? Unterste Schublade.
  4. Like
  5. Like
    Clodessa reagierte auf Maschulinka in Auszug aus dem Benutzerhandbuch ausreichend?   
    Hi, das ist eine gute Idee! Behalte ich mal im Hinterkopf, danke dir :-) 
  6. Danke
    Clodessa hat eine Reaktion von Maschulinka erhalten in Auszug aus dem Benutzerhandbuch ausreichend?   
    Hey, 
    ich bin in einer ähnlichen Situation. Da ich nur höchstens 15 Seiten Anhang haben darf, kann ich von fast allem nur Auszüge zeigen. Meine Benutzerdoku ist praktisch die Entwicklerdoku und wird mindestens 4 Seiten lang. Ich hab aber nur eine Seite im Anhang dafür zur Verfügung. Es fühlt sich zwar dadurch alles etwas unvollständig an, aber meine IHK will das eben so. Ich hatte mir überlegt, bei der Präsentation die Entwicklerdoku rumzureichen. Dort ist auch vieeel relevanter Kram drin und die Prüfer sind wohl arg neugierig auf das Endresultat und von daher hätte ich damit mehrere Fliegen mit einer Klatsche erwischt... 
    Vielleicht nützt dir das ja was. Viel Erfolg  
  7. Like
    Clodessa reagierte auf StefanE in Einstieg Linux: Raspberry Pi Cloud   
    Schönes kleines Projekt hast Du dir da ausgesucht, bei dem Du viel Nützliches (Linux-) Wissen lernen kannst.
    Ich habe auch so einen Cloud-Server aufgesetzt, allerdings als VPC beim Provider mit Centos 7 und Nextcloud. Die Frage ist nicht, welche Linux-Distri am Besten ist, sondern mit welcher Du am Besten zurecht kommst. 
    Da der Raspberry wenig Strom verbraucht, kannst Du ihn permanent online lassen. Um ihn zu erreichen, brauchst Du eventuell einen Dyn-DNS Provider. 
    Firewall, ja. Auch zum zu schauen wie das so funktioniert unter Linux. Lizenzen sind eher kein Thema bei deinem Projekt. 
  8. Like
    Clodessa reagierte auf Albi in Immer noch Single   
    Don't f*** the company 🤔
  9. Danke
    Clodessa reagierte auf skarnia in Brauche dringend Hilfe   
    Hi, ich habe meine zweite Ausbildung mit 28 angefangen, also wegen dem Alter würde ich mir keine Sorgen machen.
    Ich hatte mich damals auch erstmal einfach beworben und viele Absagen kassiert, da ich ursprünglich aus einem Medizinischen Zweig komme und die meißten Arbeitgeber sich nicht wirklich vorstellen konnten das ich als Systemer was tauge.
    Und als der 1.09. kam hatte ich keine Ausbildungsstelle was echt scheiße war und mich auch erst echt runter gezogen hat, dann hab ich angefangen mich als Praktikant zu bewerben und das hat mir dann auch echt geholfen, ein Jahr später hab ich meine Ausbildung als FISI anfangen können. Da ich in meinem Lebenslauf nachweisen konnte das ich Erfahrung in der IT sammeln konnte.
    Also Kopf nicht hängen lassen und sollte es garnicht mit der Ausbildungsstelle klappen hilft ja vielleicht ein Praktikum um in einem Unternehmen Fuß zu fassen, vllt bilden die dich dann auch aus mit ein bisschen Glück.
    Und versteh das nicht falsch, du solltest dir was das Thema Depression betrifft professionelle Hilfe Suchen wenn du Angst hast wieder rückfällig zu werden. Dein Glück oder deinen Gemütszustand aussließlich an deiner Patnerin festmachen ist bestimmt nicht sehr angenehm für Sie und zum anderen solltest du für dich selbst Glück und Zufriedenheit wollen.
  10. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von Ma Lte erhalten in Brauche dringend Hilfe   
    Also.... zu aller erst: Tief einatmen... Ich verstehe dich. 
    Das du dich schon so engagiert bewirbst, find ich echt klasse. Stehst du diesbezüglich mit der Agentur für Arbeit in Kontakt oder mit dem Jobcenter ? Die haben mir sehr geholfen, als ich "depressiv" und total kaputt gearbeitet vom letzten AG vor die Tür gesetzt worden bin. 
    Da du ja Angst vor der nächsten Depriwelle hast, würde ich als Priorität aber erstmal die seelische Stabilität anstreben, denn Rückschläge gibt es immer und überall im Leben. Ich klopfe auf Holz und hoffe natürlich nicht das es passiert, aber die Depriwelle kann auch trotz Ausbildungsplatz kommen.  Setz dir da nicht zuviel Druck, das hilft dir nämlich nicht weiter. ich weiß, einfacher gesagt als getan.
     
    Kurzform meiner Empfehlung: Beratende Hilfe von Ämtern vor Ort und ggf ärztlichen Beistand/Rat einholen.
     
    Alles Gute für deine Zukunft. 
     
     
     
  11. Danke
    Clodessa reagierte auf ITPlasma in Suche Prüfungen / Lösungen 10   
    Ein paar Leute haben mal wieder Post.
  12. Danke
    Clodessa reagierte auf Maniska in Energiebedarf berechnen   
    Unser Physiklehrer hat und immer geprügelt wenn wir ohne Formeln und Einheiten gerechnet haben, vielleicht solltest du dir das als erstes zu Herzen nehmen.
    Also zuerst deine Formel hinschreiben, dann die Werte eintragen mit Einheiten.
    Für deine Aufgabe:
    - Dieses Gerät soll 365 Tage im Jahr rund um die Uhr in Betrieb sein.
    --> 365 *24 = 8760h
    - Die Leistungsaufnahme des Geräts beträgt 124 Watt. Der Strompreis beträgt 26 Cent /kWh.
    Verbrauch = Watt * Stunden ( *Tage) = 124 W * 8760 h = 1.086.240 Wh
    1.086.240 Wh  / 1000 = 1.086,24 kWh
    Stromkosten = Verbrauch * Preis = 1.086,24 kWh * 26 Cent /kWh = (kWh kürzen sich raus) = 1.086.24 * 26 Cent = 28.242,24 Cent
    28.242,24 Cent /100 = 282,42€
    Dauert länger zum Hinschreiben und Rechnen, aber wenn nachher die falschen Einheiten übrig sind, findet man eher den Fehler.
    Die einzige "Schwierigkeit" bei Textaufgaben ist es, die nötigen Infos zusammen zu sammeln. WAS ist gegeben und WAS ist gesucht. Ggf, welche Infos sind unnötig und dienen nur zum Verwirren. Das erst mal hin schreiben und überlegen ob das Sinn macht. Dann erst rechnen.
  13. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von Unknown User erhalten in Energiebedarf berechnen   
    Hey,
    ich bin nicht so gut im Erklären aber du brauchst die Formel P = U*I. Das heißt in dem Fall P (Watt) = U (230 V) * I (0,325 A). Dann hast du die Leistungsaufnahme für einen Thin-Client. 20 % mehr ist der Fat-Client. 
    Dann rechnest du 16 TC * P * Strompreis * Stunden * Tage. Das ergibt, wenn du alle Einheiten korrekt mit einbeziehst, einen Euro Betrag. Das machst du dann auch für die Fat-Clients und die Differenz der beiden Beträge ergibt die geforderte Ersparnis. 
    Ich hab das mal gerechnet und wir können das gerne vergleichen, wenn du soweit bist. Hoffentlich konnte ich das soweit verständlich erklären.
    Grüße
  14. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von Unknown User erhalten in Energiebedarf berechnen   
    Korrekt. Das meinte ich mit dem Beachten der Einheiten. Ich sag ja, ich kann nicht erklären. Aber das hab ich auch raus gut gemacht ^^
  15. Danke
    Clodessa reagierte auf charmanta in Projektantrag: Entwicklung eines Automatismus zur Generierung von Geo-Gebieten und API-Schnittstelle zum Abrufen bestimmter Daten im Zusammenhang zu den generierten Gebieten   
    Jetzt nicht mehr.
    Alter Falter ... lieber TE, mit dem Thema gehst Du baden. Ich hab mir den Antrag nichtmal durchgelesen und ahne schon dass Du Dir spätestens im FG echt keinen Gefallen tust.
    Ich sags mal Vorsichtig ... Geolokalisation ist im Bereich Datenschutz ein derart heisses Eisen, daß hier sogar eine DSFA notwendig ist.
    Wenn Du nicht absolut sichersichersicher im gesamten Thema DSGVO und BDSG(neu) bist oder bis dahin wirst dann such Dir ein anderes Thema. Das liegt nicht am Projekt, sondern am Thema. Das ist per se eines der heissesten Eisen derzeit
  16. Danke
    Clodessa reagierte auf Tearek in Projektdokumentation: Implementierung einer WLAN-Umgebung unter Beachtung der Netzwerksicherheit in das bestehende Firmennetzwerk   
    Hallo, ich hab am 31.01 meine Prüfung zum FISI bestanden. Auf die Projektdoku habe ich 96% erhalten. Ich habe diese Anonymisiert und dachte mir ich lad sie mal hoch, vlt hilft das dem ein oder anderem Prüfling der aktuell im stress ist
    Ich hab meine screenshots rausgenommen weil da zu viel von der Infrastruktur drinne ist. Ich hab die Titel der bilder drinne gelassen damit kann man sich dann denke ich ganz gut vorstellen was in etwa im Anhang für bilder/screenshots waren.
    Projekt Anonymisiert.pdf
  17. Haha
    Clodessa reagierte auf RubberDog in Fehler, fehler, Fehler . . . ;)   
    In dem Fall bitte:

    $User hat 1 Eintrag erstellt, vong die Fachinformatiker-Blog her.
  18. Like
    Clodessa reagierte auf jk86 in Ausbildung Informatikkaufmann/frau   
    Zusätzlich zu dem, was Rienne und charmanta schon schrieben:
    Vergleichen wir es doch mal ganz platt mit Autos...
    Wenn du ein Auto kaufen möchtest, redest du mit einem Automobilkaufmann. Wenn hingegen der Motor hinüber ist, gehst du lieber zu einem KFZ-Mechatroniker. Beide können dir sagen, ob das Auto eine Rückfahrkamera hat und und wieviel Sprit es verbraucht. Wahrscheinlich haben auch beide schonmal ein Rad gewechselt. Aber du würdest einen Automobilkaufmann vermutlich nicht den Motor ausbauen lassen und vom Mechatroniker kannst du nicht erwarten, dass er dir attraktive Finanzierungskonzepte erarbeiten kann.
  19. Like
    Clodessa reagierte auf jk86 in Umschulung: Unsicherheit und Fragen   
    Hallo David Peterson (falls das dein richtiger Name ist),
    erstens: Du könntest deine Meinungen allgemein freundlicher formulieren (nicht nur hier, auch in anderen Threads).
    Zweitens: Es spielt hier keine Rolle, warum der TE bei einem Startup ist und was dir daran stinken würde, sondern wie er mit seiner Situation umgeht.
    Drittens: Der TE macht eine Umschulung, keine Ausbildung.
    Viertens: Deine Texte strotzen ebenfalls vor Rechtschreibfehlern. Du hast selbst gerade erst deine Ausbildung beendet, redest aber wie ein Grammar Nazi mit 30 Jahren Berufserfahrung. An deiner Stelle würde ich da mal leiser treten. Du möchtest doch keinen peinlichen Eindruck hinterlassen, nicht?
  20. Like
    Clodessa reagierte auf JanJang in Blaukantenfilter/ Blaufilter (Brille): Meinungen?   
    Danke für die vielen Beiträge! 😊 

    Ich trage meine Brille jetzt auch schon ein paar Monate und den Blaufilter nimmt man auch gar nicht wahr. 
    Klar sieht man diesen minimalen Gelbstich, wenn man seine Brille vor weißem Hintergrund am putzen ist, aber störend ist was anderes.
    Habe auch alle meine Geräte im Augen-schonen-Modus / Nachtmodus und ich muss sagen, so wie  @Clodessa es beschrieben hat, das Auge ist echt viel weniger belastet. Also missen möchte ich es nicht mehr. ~ 

    Auf jeden Fall eine Empfehlung von mir, das mal auszuprobieren oder allein die Filter bei Smartphone/Pc & Co einzuschalten. 😚
  21. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von JanJang erhalten in Blaukantenfilter/ Blaufilter (Brille): Meinungen?   
    Ich hab seit Nov 17 einen Clip mit knatsch blauen Gläsern drin. Das ist laut meinem Optiker der stärkste Blaufilter, der zur Zeit so erhältlich ist. Solche werden speziell Epileptikern (wie mir) empfohlen. Diesen Clip hau ich mir während der Arbeitszeit auf meine Brille mit Save-Drive Beschichtung. Wenn dann alle Monitore noch den Nachtmodus und oder Blaufilter eingestellt haben, kann ich problemlos arbeiten ohne Nachfolgen (Migräne, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Krampfanfälle, usw). Ich hab auch keinen Sepia-Effekt, sondern es ist alles einen Tick bläulich - es wirkt zumindest nicht unnatürlich. Ich darf den Clip nur nicht tragen beim Autofahren, wenn es dämmert oder wenn es dunkel ist, da er mehr als 20% getönt ist. In meiner Kombi hab ich direkt vom ersten Tag an was gemerkt. Bin praktisch seitdem schmerzfrei und überhaupt arbeitsfähig dauerhaft. Klar, der Clip ist mega hässlich, aber die Lebensverbesserung dadurch enorm. Hat sich für mich also gelohnt. 
    Nu weiß ich nicht, wie sich das mit Filtern verhält, die weniger rausfiltern. Fakt ist, das Auge wird weniger belastet auf Dauer. Das ist also eine gute Sache.
    Wenn man die Möglichkeit hat, sowas zu testen, würde ich empfehlen, das Ganze mal 3 bis 6 Monate auszuprobieren
     
  22. Like
    Clodessa reagierte auf SaJu in Studium abbrechen und stattdessen eine Ausbildung machen?   
    Es gibt sogenannte Urlaubssemester. Man ist zwar eingeschriebener Student, zahlt nichts und die Studiendauer wird nicht weiter gezählt.
  23. Like
    Clodessa reagierte auf Albi in *SPOILER* Star Wars - The Last Jedi   
    Mir hat der Film gefallen, aber ich bin auch jemand der Spaß mit den Prequels hatte, ich mag einfach alles was mit Star Wars zutun hat und seh viele sachen nicht immer so eng.
    Die einzige Sache die mich tatsächlich etwas gestört hat, war Snokes ableben ohne Erklärung wer er eigentlich ist und wie er soweit gekommen ist. Auf der anderen Seite muss ich Rian Johnson lassen, das war definitiv eine Wendung die ich im Leben nicht erwartet hätte und die mich echt kalt erwischt hat. Aber vielleicht gibts ja demnächst ein Buch das die Fragen aufklärt, nicht ideal aber wäre immerhin etwas.
    Lukes Macht "hologram" fand ich sehr genial und ganz ehrlich Luke ist stark mit der Macht verbunden, auch wenn er ihr entsagt hat für eine Zeit, wer weiß was für eine "Erleuchtung" er auf Ahn cho erlangt hat und wie man gesehen hat, war diese Fähigkeit so anstrengend das er danach eins mit der Macht wurde, wer weiß also ob wir das nur nicht vorher gesehen haben von jemand anderen weil es eben ein One hit wonder ist, aka benutz es aber dann gehst du halt drauf weil es deine ganze Lebenskraft benötigt.
    Und ich verstehe nach wie vor nicht wie Leute bei der Macht immer versuchen mit Logik zu argumentieren... Rey hat eine unglaublich Starke Verbindung mit der Macht, wer sagt also das die Macht Rey nicht "unter die Arme greift" eben wegen dieser Starken Verbindung bzw. Rey einfach Talentiert ist, ist ja nicht so als gäbe es nicht auch im realen Leben die Dinge einfach aus Instinkt und mit ein klein bisschen Anstrengung besser beherrschen als andere die es ewig üben. Wie gesagt die Macht enthält auch wissen, bindet alles, wer sagt also das Rey nicht in der Lage sein kann durch die Macht an wissen zu gelangen das sie so eigentlich nicht hat, bzw. "fühlen" kann wie sie etwas machen muss. Wie gesagt hört auf zu versuchen die Macht mit Logik zu erklären das geht einfach nicht und daher finde ich es kein Stück unrealistisch das Rey schon so viel kann, sie hat halt einfach eine extrem Starke Verbindung zur Macht, wahrscheinlich stärker als Kylo Ren und jeder andere vor ihr. Ich mein man hat es ja im Force Awakens gesehen bei ihrem Kampf mit Kylo, als sie kurz vorm Verlieren war, sieht man ja richtig wie sie die Augen schließt und in die Macht eintaucht und sich von ihr Leiten lässt.
    Und Reys Kampffähigkeiten hat sie ja auch schon gehabt bevor sie die Macht erweckt hat, ich mein sie hat ihr ganze Leben alleine auf Jakku gelebt und musste da mehr als einmal um ihr Leben kämpfen, wie man ja im Film sieht, trainiert sie auch nur halt vorher mit ihrem Stab, jetzt halt mit nem Lichtschwert. Daher is das jetzt wirklich nicht unrealistisch das sie eine gute Kämpferin ist. 
    Zu Reys Eltern, naja da wurde ja schon angedeutet, das es wohl doch nur eine Lüge ist mit den niemanden, wobei ich diese Erklärung auch ok finden würde, wenn sie einfach niemand sind und Rey halt einfach glück hat das sie so extrem machtsensitiv ist, ich mein Anakin war ja auch erstmal ein Niemand.
  24. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von BIOS1337 erhalten in Kann ich nach der Ausbildung Quer Einsteigen?   
    das musste ich als Elektronikerin für Betriebstechnik damals auch. War Bestandteil der Abschlussprüfung. Allein beim googlen wird klar, das sämtliche Elektronikerberufe fast identische Ausbildungsrahmenpläne haben.
    Ich würde tatsächlich ne Berufsberatung in einem BiZ (Berufsinformations Zentrum) empfehlen. Hier ist es ja nu jetzt doch rein IT-lastig und du hast ja noch explizit weitere Interessen. Es ist nicht verkehrt sich da so viele Informationen wie möglich zu beschaffen. So ein BiZ ist genau dafür da.
    Viel Erfolg auf deinem Werdegang ;-)
  25. Like
    Clodessa hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Blaukantenfilter/ Blaufilter (Brille): Meinungen?   
    Ich hab seit Nov 17 einen Clip mit knatsch blauen Gläsern drin. Das ist laut meinem Optiker der stärkste Blaufilter, der zur Zeit so erhältlich ist. Solche werden speziell Epileptikern (wie mir) empfohlen. Diesen Clip hau ich mir während der Arbeitszeit auf meine Brille mit Save-Drive Beschichtung. Wenn dann alle Monitore noch den Nachtmodus und oder Blaufilter eingestellt haben, kann ich problemlos arbeiten ohne Nachfolgen (Migräne, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Krampfanfälle, usw). Ich hab auch keinen Sepia-Effekt, sondern es ist alles einen Tick bläulich - es wirkt zumindest nicht unnatürlich. Ich darf den Clip nur nicht tragen beim Autofahren, wenn es dämmert oder wenn es dunkel ist, da er mehr als 20% getönt ist. In meiner Kombi hab ich direkt vom ersten Tag an was gemerkt. Bin praktisch seitdem schmerzfrei und überhaupt arbeitsfähig dauerhaft. Klar, der Clip ist mega hässlich, aber die Lebensverbesserung dadurch enorm. Hat sich für mich also gelohnt. 
    Nu weiß ich nicht, wie sich das mit Filtern verhält, die weniger rausfiltern. Fakt ist, das Auge wird weniger belastet auf Dauer. Das ist also eine gute Sache.
    Wenn man die Möglichkeit hat, sowas zu testen, würde ich empfehlen, das Ganze mal 3 bis 6 Monate auszuprobieren
     

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung